Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Diskutiere im Thema MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    hab heute bei meiner gen ärztin angerufen da sie mich zurück rufen wollte und sie sagte das es schnell gehen würde.

    heut hab ich es nicht mehr ausgehalten und hab sie angerufen und gefragt ob sie schon was weiß.
    sie sagte nur das der spiegel zu niedrig war und ich den bericht bekommen würde und wir noch weiter testst machen müssten und uns zusammen setzen müssten.

    so und dann abgewürgt worden da sie in einen gespräch war.

    was nun jetzt mit mir!?
    wie solls jetzt weiter gehen und ich hasse die ewigen tests.
    erstmal bin ich auch etwas geschockt.
    hab zwar immer gewußt das da was nicht stimmen konnte und dann doch.
    bin etwas verwirt sorry.
    durcheinander wie gehts jetzt weiter .
    weiß jemand das und hat auch das problem das er mph scheinbar zu schnell verpuffert.
    und was kann man da tun.

    hat vieleicht jemand erfahrungen oder kann einfach jemand was sagen.
    steh grad irgendwie neben mir.

    danke jedem der sich seiner meinung hier sagt.

    lg Andrea

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    hallo andrea

    ich hab noch nie einen spiegel machen lassen aber bei mir scheint mph ja eher länger zu wirken.

    gehts da um eine mögliche körperliche krankheit die das so schnell verpuffert?
    kenn mich leider auch grad nicht so aus...

    lg crazyy

  3. #3
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    Hallo Andrea,
    einen Rat habe ich leider nicht für dich.
    Aber das

    Bei mir wirken die unretardierten Ritas auch nur 2-2,5 Std richtig gut. Will aber nicht mehr als 4x ne halbe nehmen. Das heißt immer wieder rebounds.

    Die werden dir schon sagen wie du das Problem in den Griff bekommst. Vielleicht zusätzliche unretadierte Medis oder so.

    Nicht verzweifeln, es gibt (fast) immer ne Lösung!

    L.G.
    happypill

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 96

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    Hallo Andrea,

    ganz doll

    Vielleicht hast du "Glück" und es liegt nur an deinem Stoffwechsel.

    Hast du Probleme mit deiner Schilddrüse? oder mit der Leber?
    Da die beiden für die Abbauprozesse in deinem Körper zuständig sind, könnte es sein, dass sie in deinen Medis "Gift" vermuten und dadurch schneller abbauen.

    Sind nur Vermutungen.

    Wünsche dir alles gute und eine schnelle und richtige Diaknose damit es dir besser geht.

    LG Heiko

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    @hwcux

    bingo dachte auch grad an die schilddrüse, dass sie vl zu schnell arbeitet.
    die werte werden auch nicht immer so genau gemacht von allen ärzten.


    lg crazyy

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    Hey,

    ist bei mir auch so. Bei mir wirkt das MPH auch nur 2 - 2,5 Stunden. Wenn ich Stress habe sogar noch kürzer. Mein Arzt ist auch schon ganz verwundert.

    Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion. Also eigentlich müsste ich das Ganze viel langsamer verstoffwechseln. Fakt ist aber, dass ich z.B. immer viel zu dünn war / bin (ist ja auch untypisch)

    Ich hab mich damit abgefunden, dass ich nicht so ganz normal bin.

    Ich werde jetzt nur schauen, ob wir auf retardiertes MPH umsteigen können. 5-6 mal am Tag Medis einschmeißen ist nämlich nicht so toll.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    hallo loekoe

    bei mir auch voll komisch, meine freien sd werte sind alle in der norm aber mehr bei der unteren mitte als bei der oberen..
    trotzdem hab ich üf symptome, bin eher schlank, muss zeitweise viel essen, hoher puls, übelkeit...

    naja is jetzt etwas offtopic.

    aber das mph wirkt bei mir auf jeden fall eher lang.

    lg crazyy

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    hey ihr ich danke euch für eure beiträge.
    antworte morgen aussführlich auf eure beiträge,da ich so lange arbeiten war und ich jetzt total übermüdet bin.

    lg Andrea

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    sorry das ich jetzt erst schreibe hatte in den letzten tagen etwas stress und ich weiß auch was genaueres.
    mein hausi hat gestern mit der geneärztin gesprochen.
    ich verstoffwechsle mph viel zu schnell.
    man konnte noch nachweisen nach drei stunden das ich es genommen habe aber das abbau enzym glaub wie man das nent.
    war um sehr viel höher.

    ich baus einfach zu schnell ab und ich denke das es nicht nur mph ist sondern auch bei diversen anderen medis.

    wie es jetzt genau weiter geht weiß ich leider noch nicht.
    jedenfalls hat mein hausi gemeind das die höhe der dosierung gerechtfertigt ist.
    aber da ich ja immer noch nicht richtig eingestellt bin weiß ich nicht wie man bei so jemanden vorgeht.

    scheinbar bau ich bei stress noch schneller ab.
    hab ich jedenfalls bemerkt ob es wirklich so ist weiß ich nicht.
    vieleicht gibt es ja hier jemanden der es auch zu schnell verpuffert und kann mir darüber was berichten.

    freu mich über jede antwort und ich danke euch.

    lg Andrea

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig

    Hey,

    ich kenne einige Leute mit ADS und um ehrlich zu sein: keiner kommt auf eine Wirkzeit von 3 Stunden. Die 4-5 Stunden, die das eigentlich wirken soll (also in unretadierter Form), sind meiner Meinung nach frei ausgedacht. Woher soll die Zahl auch stammen?

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht und die Zeit bei mir gestoppt. Komme so auf 2:38. Bei meinen Bekannten variiert das zwischen 2:30 und 2:45. Wie lange retadierte wirklich wirken, weiß ich nicht, aber 7-8 Stunden sind das nie im Leben. Ich persönlich vertrag die Dinger eh nicht so gut. Bin erst überdosiert und dann unterdosiert.... habe also die ganze Zeit weiter ADS- Symptome. Dafür brauch ich nun echt keine Medis.

    Ich nehme also jetzt 5 Mal am Tag 10mg. Wenn ich abends ausgehe auch mal 6 oder 7. Ist zwar nervig und auch teuer, aber das ist mir meine (geistige) Gesundheit wohl wert.

    Ansonsten: Immer gut essen und viel trinken. Bei leerem Bauch fühlt sich das bei mir auch so an, als wirkten die Medis gar nicht.

    LG

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Spiegel TV: Hochbegabt Online bis ca 19.6
    Von girasole im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 18:31
  2. Methylphenidat Dosis zu niedrig?
    Von linfuchs im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 09:51
  3. Spiegel TV Vox 22.15 Uhr Thema Depression
    Von Eiselein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 1.02.2009, 17:58

Stichworte

Thema: MPH (Methylphenidat) - Spiegel zu niedrig im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum