Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Ritalin 20 mg LA + Seroquel 50mg Prolong? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 234

    Ritalin 20 mg LA + Seroquel 50mg Prolong?

    ich nehme seit einem halben Jahr Ritalin, was mir wirklich hilft und bis vor drei TAGen 25 mg Seroquel am Abend zum einschlafen.

    Jetzt hat mir die Psychiaterin 50 mg Seroquel Prolong verordnet, weil ich in der Arbeit so gestresst bin und Abends nicht mehr abschlaten kann und auch tagsüber Nervenkrisen vom Stress habe.

    Da war die Überraschung groß.

    Ich war total weggetreten, zwar gut fokussiert vom Ritalin aber trotzdem in einer anderen Welt.

    Das problem kam aber erst am Abend, ich fühlte mich gar nicht gut und maß den Blutdruck. 189 zu 125 !!!

    Im Beipackzettel von Seroquel steht, dass es blutdrucksenkend wirkt.
    Weiss jemand, ob diese MEdis sich nicht vertragen?

    lg

    schneeflocke

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Ritalin 20 mg LA + Seroquel 50mg Prolong?

    Hallo
    schneeflocke schreibt:
    Weiss jemand, ob diese MEdis sich nicht vertragen?
    Hmm,

    wäre zumindest mir neu.

    Hypertensive Entgleisungen sind nicht gerade das, was man unter Seroquel erwartet oder irgendwie häufiger sieht.

    Wann hattest du denn das Seroquel Prolong genommen und wie lange danach den Blutdruck gemessen?

    Wie ist dein Blutdruck denn sonst üblicherweise?

    Nimmst du noch weitere Medikamente (gleich, welcher Art)?





    Liebe Grüße,
    Alex

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Ritalin 20 mg LA + Seroquel 50mg Prolong?

    ich hatte das Seroquel am Abend zuvor genommen, also ca 24 Stunden.
    Das heisst das die Wirkung zum Zeitpunkt der Hypertonie wahrscheinlich gerade vorbei war.
    Ich habe manchmal Blutdruckschwankungen, aber so hoch war er noch nie.

    Ich habe dann wieder das 25 mg Seroquel genommen, und nach zwei Stunden war mein Blutdruck wieder unten 135 zu 85, das ist so der Durchschnitt. Andere Medis nehme ich nicht.

    Heute geht es mir relativ gut, habe kein ritalin genommen und kein Seroquel.

    danke

    lg

    schneeflocke

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Ritalin 20 mg LA + Seroquel 50mg Prolong?

    ...wenn du ein anderes Präparat nimmst bist du Abends nicht so aufgekratzt und brauchst keine Pille zum einschlafen probiere mal verschiedenes aus ... es ist nicht gut eine Nebenwirkung von einem Pille durch eine zu ersetzen ...

Ähnliche Themen

  1. Seroquel
    Von Swifty-Joe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.12.2010, 21:27
  2. 50mg+50mg Sertralin = nicht einmal 100mg Sertralin?
    Von Dipsi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.06.2010, 14:10
  3. Quetiapin / Seroquel
    Von Katharina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 1.03.2010, 23:58
  4. Seroquel und ADS / ADHS
    Von rafi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.03.2010, 09:40
  5. Opipramol neuraxpharm 50mg
    Von Sunshine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 21:46

Stichworte

Thema: Ritalin 20 mg LA + Seroquel 50mg Prolong? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum