Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Angst Medikamente einzunehmen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    -S-


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    @ Mirabelle...

    Das freut mich,daß es dich etwas bruhigt hat.
    Ich finds auch toll,daß dieses Medi bei dir so gut wirkt.
    Ich glaube,hätte ich damals diese heftige Panikattacke nicht gehabt hätte ich dieses Medi auch weitergenommen,weil es echt total nebenwirkungsfrei gewesen war.

    Vor allem meinte mein Doc damals,daß es anders wirkt als die bisherigen Medis die ich bekommen hatte und eher antriebssteigernd.

    Wäre schön,wenn du noch mal von dir hören lässt und berichtest,wies dir ergangen ist mit dem Medi nach einer Zeit.
    Ob du umgestiegen bist,oder ob es bei dir echt super wirkt und dabei geblieben bist.

    Greetz... S

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hi,

    ja Amneris ich nehme das Medikament morgens ein.

    Stressmaus es wundert mich das deine Therapeutin sagt Elontril würde Schlafstörungen auslösen.
    Als ich meinen Arzt auf die Schlafstörungen angesprochen habe meinte er.......die könnten nicht
    von dem Elontril kommen.

    Und bei 300 mg müsste ich auch besser schlafen können.

    Ich habe schon Angst heute Abend ins Bett zu gehen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen bei 300mg besser schlafen zu können als mit 150mg?????

    lg Mirabelle

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hi Mirabelle,

    du sagst du hast Schlafstörungen und sagst das du mit Elontril 150mg noch schlechter schläfst. Dann sagst du, du hast mit 300mg noch mehr Schiss ins Bett zu gehen , weil du Angst hast noch schlechter zu schlafen.
    Und dann wundert es dich das meine Therapeutin meint das Medi kann Schlafstörungen verursachen ??? Versteh ich jetzt nicht?
    Nebenwirkungen hatte ich auch keine, ich kann nur sagen das ich , seitdem ich nur noch 75mg und Ritalin LA nehme wesentlich besser schlafe.

    Der eine sagt so , der andere so.....

    LG Stressmaus

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Zeigt diese niedrige Dosierung Elontril denn Wirkung bei dir, Stressmaus? Normalerweise tritt die therapeutische Wirkung ja erst ab 300mg ein...wobei natürlich jeder Jeck da anders sein kann

    LG Amneris

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hallo Mirabelle,

    ganz ehrlich...............
    ich hab keine Ahnung ob es wirkt. Ich hatte auch bei 300mg nicht das Gefühl das es wirkt , außer das ich gar nicht mehr pennen konnte.
    Ich hab den Arzt dann ja auch mal gefragt ob ich ein Placebo einnehme.Ich bekam im Sommer so Depris das ich mich .......murks.
    Haben die Medis dann geholfen?
    Ich weiß nicht .... wie du schon sagst bei jedem wirken sie anders.

    Ich bekomme ja jetzt das Ritalin LA und da wurde Elontril auf 150mg herabgesetzt.
    Schlaf war immer noch Mist. Dann 75mg Elontril. Seitdem ists sehr viel besser.

    Wie schläfst du denn jetzt mit 300mg? Bekomst du noch etwas anderes?

    LG Stressmaus

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Ach ja......
    ich bin auch nur ein Leichtgewicht.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hallo Stressmaus,

    also bei mir ist das wirklich komisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Mit den 300mg schlafe ich jetzt besser als vor den Medikamenten!!!!!!!!!

    Ich schlafe ziemlich schnell habe auch nicht mehr so viele Gedanken die mir vor dem einschlafen durch den Kopf rasen!!!! Damit hat mein Arzt wirklich Recht gehabt was mich sehr wundert! Aber ist ja super.

    Allerdings könnte ich nur noch heulen weil meine Impulsivität und Agresivität" irgendwie ist das noch schlimmer als vorher"

    Und sonst merke ich auch 00 von dem Medikament. Ich bekomme auch nicht anderes als das Elontril.

    Ach und noch was......Ich führe jetzt lauter Selbstgespräche wenn ich alleine bin. Letztens im Laden sogar.....hoffentlich hat das niemand mit bekommen??

    lg Mirabelle

  8. #18
    -S-


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hallo Mirabelle...

    Das mit dem verstärken der Aggressivität und Impulsivität kann durch manche Medis ausgelöst werden.Hatte ich auch schon des öffteren.Das musst du mal mit deinem Doc bestprechen,wenns nicht besser wird.

    Die Selbstgespräche kenn ich auch ganz gut.Die hab ich auch ab und an bei bestimmten Medikamenten verstärkt.
    Ich denke,daß ist aber normal bei uns ADHSlern.
    Selbst normale Leute führen manchmal Selbstgespräche.


    LG S

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hallo Mirabelle,



    Ich lache dich nicht aus, nur ich lach mich nur kaputt. Das mit den Selbstgesprächen kenne ich. Ob das von Elontril kommt weiß ich nicht. Ich hab das Medi 4Jahre lang genommen und kann mich nicht erinnern ob ich das schon davor gemacht habe. Irgendwann ist es mir halt aufgefallen das ich es tue. Ich mache es überall.
    Das du besser schläfst freut mich. Da sieht man wie verschieden die Menschen auf ein Medikament anspringen.Ich hoffe es ist das richtige für dich. Mit den Agressionen und der Impulsivität solltest du auf jeden Fall im Auge behalten. Jetzt wo du es sagst.......war ich auch sehr agressiv und impulsiv. Ich bin aber sowieso sehr schnell agressiv und es fliegen die Tassen. Ist mir nie so aufgefallen,da ich heute das Gefühl habe das Leben ist im Schnellzug an mir vorbei gerauscht.

    Pass auf dich auf..........
    Stressmaus

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Angst Medikamente einzunehmen

    Hi -S-, Stressmaus

    Jetzt muss ich auch lachen.....wegen den Selbstgesprächen. Ich habe das nämlich meinem Mann erzählt und der sagte dann zu mir ach das hast du doch vorher schon gemacht *lach* Er hätte das schon öfters mit bekommen wenn ich im Bad oder Küche alleine wäre.......

    Ja kann sein das es mir jetzt mit dem Medikament erst so richtig auffällt!!!

    @ -S- hast du denn nachdem du deinen Artz auf die Agressivität und Impulsivität angesprochen hast ein anderes Medikamt nehmen müssen?

    @ Stressmaus pass du ebenfalls auf dich auf.........und danke für deine hiflreichen Antworten!

    ciao Mirabelle

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikamente?
    Von Hathor im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 22:15
  2. Angst
    Von Skywalker74 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 00:21
  3. Medikamente?
    Von David im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 11:36

Stichworte

Thema: Angst Medikamente einzunehmen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum