Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen

    Hallo

    Also nennt es entzugserscheinungen oder (krampfhaft) "absetzungserscheinungen".
    Aber wo ist da der unterschied?
    Jedenfalls kenn ich das sehr gut. Ich nehme mph unretardiert. Wenn ich es schnell absetze gehts mir wirklich schlecht. Ein SCHEISSGEFÜHL ist wohl wirklich das passende Wort. Könnte man von mir aus gleich so auf die packungsbeilage schreiben

    Dazu kommt auch, das meine ärzte nie von sich aus auf dieses thema zu sprechen kamen.. Naja nach ca 2 tagen plötzlichen absetzens, könnte ich schon heulen, wenn mir z.b. etwas zu boden fällt... Dazu kommt eine sehr seltsame mischung aus unruhe/hyperaktivität und extremer müdigkeit. Kennt ihr das?

    Mich würde interessieren wie das beim absetzen von amphetamin-medikamenten aussieht. Mit retard-mph komm ich nicht gut klar. Habe schon concerta und ritalin SR probiert. Fühlte sich aber beides sehr "unnatürlich" an. D.h. ich merkte eine art fremdwirkung im kopf. Bei unretardiertem gehts mir aber gut, und ich habe das gefühl "normal zu sein". Es ist auch angenehm, am mittag einen kleinen rebound zu haben!! Den ein normaler mensch ist ja auch nicht immer konzentriert
    Daführ wirken normale mph bei mir viel zu kurz (ca 2.5 h). Somit muss ich auch entsprechend hoch dosieren, was wahscheinlich auch die absetzung erschwert.

    Hat jemand erfahrung mit amphetamin?
    Wirkt das gleich wie mph aber länger??

    Habe ziemlich respekt vor amphetamin, vorallem bezüglich suchtentwicklung. (nach 2-3 technoparties weiss jeder wovon ich rede. Diese amphetamin-leute sind ziemlich verbraucht..)

    Lg ijah

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen

    Also ich sehe dank des Amphetamins, besser aus als zuvor.
    Sagt zumindest meine Freundin sowie einige weitere Personen in letzter Zeit öfters.
    Denn zu Beginn waren gerade diese Personen alle sehr skeptisch(ich ein wenig) .

    Habe während der letzten 5 Monaten Dauereinnahme(davor nur Methylphenidat sowie Antidpressivas) 7Kg zugenommen(nicht nur am Bauch)...damit will ich sagen ich sehe einfach erholter aus.

    Auf Techno Partys ist das Maß bestimmt ganz wo anders angesiedelt und garantiert nicht miteinander zu vergleichen!
    Das Medikament soll dir auch helfen, anstatt dich zu zerstören.
    Denn sich damit über die Nächte zu bringen ist alles andere als ein gute Wahl.

    Fazit:
    Wir sind hier auf keiner Techno-Party sondern diskutieren über die medizinischen Eigenschaften.

    Greetz
    PinkPanther
    Geändert von pinkpanther (31.10.2010 um 19:44 Uhr)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen

    Danke für die infos!

    Wie äussern sich die unterschiede in der wirkung? ist die wirkung (von der wahrnehmung her) überhaubt vergleichbar mit mph?

    lg ijah

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen

    Die Wirkung ist anders, will ich mal behaupten...(wenn es auch Ähnlichkeiten gibt)
    Fühlt sich aber bestimmt nicht bei jedem gleich an.

    Bin der Meinungen es hat auch einen stimmungs aufhellenden Effekt, im Vergleich zum MPH.
    Außerdem wirkt es länger und konstanter als MPH.
    Auf alle Fälle wirkt es sanfter bei mir.
    Durch MPH fiel ich gefühlsmäßig regelrecht in den Keller.


    Jedoch ganz ganz wichtig, wie bei allen Medikamenten auf die richtige Dosis achten.
    Besser weniger als mehr(wenn es einem möglich ist).

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?
    Von happyOneFriend im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 22:50
  2. Citalopram absetzen
    Von Kati im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:43
  3. Medikinet absetzen (reproduktive Wirkung!?)
    Von diazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 23:19
  4. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum