Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Ritalin - Noradrenalin und Dopaminwiederaufnahmehemmung in welchem Verhältnis ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Ritalin - Noradrenalin und Dopaminwiederaufnahmehemmung in welchem Verhältni

    ah scheißt drauf, ich habe weder ads, noch depressionen, noch irgendwelche der 1000 millionen syndrome die es gibt, die dei ah so tollen ärzte erfunden haben.
    es sind einfach diese menschen, die mich verrückt gemacht haben, diese menschen. aber egal, nach dem tod ist man eh befreit. ahja, ein weiterer dramatischer fehler meines lebens hier etwas zu fragen.

    PS: EIN SCHEISS DRECK ist es sehr einfach mal über google das verhätnis herauszufinden. aber gut das es ja welche gbit, die einem das binnen millisekunden als zaheln z.B. : 3:1
    hinschreiben könnten, aber aus unerklärlichen gründen nicht tun können. meine Theorie:
    das Ritalin-Syndrom

    Ich werde das Ritalin definitiv nicht nehmen. Viel Glück

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Ritalin - Noradrenalin und Dopaminwiederaufnahmehemmung in welchem Verhältni

    Hallo ich bin wieder da. Und wie ihr erahnen könnt fühle ich mich ziemlich schlecht. Wegen meienm Ausraster. Nochmals entschuldige ich mich und bitte um Verzeihung, aber ihr müsst halt verstehen, ich fühle mich ziemlich komisch, Depressionen, Ängste, Zwänge, Frustriertheit, lauter ADS und ADHS Symptome, renne von Arzt zu Arzt, in der Schule falle ich zusammen, schlechte Noten, kaum Konzentraition oder Lust, Motivation, Interessenlosigkeit, niemand kann mir helfen.
    Ich recherchiere daher seit Monaten bzw. Jahr(en) auf eigene Hand meine Symptome. Ich musste halt wissen worans bei mir liegt, dass ich so verplant bin, komisch bin etc. und mache meine eigenen Therapiestrategien. Ich muss deshalb die zusammensetzung und Wirkungen verstehen, damit ich im Nachhinein wissen kann, woran was gelegen hat, was mir wieso und wie gut und nicht gut tat.

    Antidepressiva SSRI haben meine Emotionen gekillt, spüre Wochen nach Absetzen immernoch nichts so wie früher, und sie haben mich nur beruhigt und anderweitig extrem komisch gemacht, aber meine Motivation, Interessen, Lust, Gedächtnis, alles ist vollständig weg. ich orientiere mich nur an meiner Vergangenheit, Schule, allg. Leben etc. und ich bin mir so ziemlich sicher, dass ich ADS und/oder ADHS schon immer gehabt habe und habe. Ob da jetzt das KISS Syndrom, was ich vllt haben könnte, auch ne Rolle mitspielt, ist die andere Frage, da ADHS sowieso nur ein Sammelbegriff ist..
    Aber meine Vergangenheit lässt mich extrem sicher sein, dass ich ein Hypo- und auch oft Hyper ADSler bin.

    Ah ja , die Seite ist wirklich gut
    GLCKSFORSCHUNG - Die vier Botenstoffe des Glcks und Wohlbefindens: Dopamin, Noradrenalin, Serotonin und die Endorphine

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. in welchem alter habt ihr angefangen zu rauchen?
    Von lexxus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 4.12.2014, 10:46
  2. Ritalin La und Ritalin 10mg
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:33
  3. Mit Ritalin, ohne Ritalin ?????
    Von banditessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 18:53

Stichworte

Thema: Ritalin - Noradrenalin und Dopaminwiederaufnahmehemmung in welchem Verhältnis ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum