Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Concerta für 25,56€? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 18

    Frage Concerta für 25,56€?

    Hallo ihr Lieben!

    Als ich vor ein paar Tagen mein Concerta-Rezept, 18mg eingelösen wollte, wusste ich, dass ich die Kosten dafür voll übernehmen muss (so wie vor 2 Jahren).

    Da stand ich nun an der Kasse, und die Apothekerin meinte "das macht dann 25,56€". Auf die Frage hin, ob ich es nicht voll übernehmen muss, meinte sie, "blablabla es gibt solche und solche Rezepte, das Medikament kostet 45,56€, davon muss ich 5€ an Rezeptgebühr zahlen und 20€ zahlt die Krankenkasse..."

    Danach fiel mir wieder ein, dass mein Arzt bei der Verabschiedung und der Überreichung des Rezeptes sagte, er hätte es mir auf Privatrezept verschrieben.
    Aber Privatrezept heißt doch, dass ich es voll und ganz zahlen muss, oder?

    Also ich möchte mich nicht darüber beschweren, ganz im Gegenteil , nur möchte ich wissen, ob die Apothekerin doch vielleicht einen Fehler gemacht hat?!?

    Liebe Grüße,

    Kotek

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Concerta für 25,56€?

    das klingt ja echt sauteuer, gut ritalin is auch nicht so billig aber nicht so ein wucher.

    möchte auch dauerhaft beim ritalin bleiben dass ich zurzeit nehmen, hoffe das geht auch so auf dauer wenn es für mich passt.

    am besten du fragst noch mal bei der krankenkasse nach ob da ein fehler vorliegt, kann ja auf dauer nicht so gehen dass du soviel für das medi zahlst..

    bist du rezeptgebühren befreit? (weiß ja leider nicht wie das bei euch in d genau abläuft)?


    Lg crazyy

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Concerta für 25,56€?

    Kotek schreibt:
    Hallo ihr Lieben!

    Als ich vor ein paar Tagen mein Concerta-Rezept, 18mg eingelösen wollte, wusste ich, dass ich die Kosten dafür voll übernehmen muss (so wie vor 2 Jahren).

    Da stand ich nun an der Kasse, und die Apothekerin meinte "das macht dann 25,56€". Auf die Frage hin, ob ich es nicht voll übernehmen muss, meinte sie, "blablabla es gibt solche und solche Rezepte, das Medikament kostet 45,56€, davon muss ich 5€ an Rezeptgebühr zahlen und 20€ zahlt die Krankenkasse..."

    Danach fiel mir wieder ein, dass mein Arzt bei der Verabschiedung und der Überreichung des Rezeptes sagte, er hätte es mir auf Privatrezept verschrieben.
    Aber Privatrezept heißt doch, dass ich es voll und ganz zahlen muss, oder?

    Also ich möchte mich nicht darüber beschweren, ganz im Gegenteil , nur möchte ich wissen, ob die Apothekerin doch vielleicht einen Fehler gemacht hat?!?

    Liebe Grüße,

    Kotek
    hallo.....

    ich zahle euro 53.08 für 60 kapseln ritalin L.A. ( 20 mg )
    also dementsprechend die hälfte für 30 stück
    inkl. btm gebühr euro 0,26

    wieviele kapseln hast du denn bekommen? eine 30er packung?

    ich zahle das gesamte privatrezept und es hört sich für mich so an als ob du auch alles selbst zahlst.
    und wenn der arzt sagte es sei ein privatrezept und der apotheker richtig geguckt hat
    dann stimmt das mit der kasse nicht.

    mag mich irren...wer weiss....

    lg vom purzel

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Concerta für 25,56€?

    oh...hab grad mal nachgesehen

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...redatiert.html

    vorher nachlesen, dann schreiben

    schuldigung

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Concerta für 25,56€?

    komisch wie teuer das bei euch kommt...

    ich zahle pro 30er packung 5 euro...


    lg crazyy

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Concerta für 25,56€?

    einer hat glück und muss nur die rezeptgebühren zahlen, der andere bekommt zuschuss und der nächste eben leider nicht. hast du glück gehabt !!!!

    ich leider nicht

  7. #7
    soary

    Gast

    AW: Concerta für 25,56€?

    Hallo Kotek,

    am besten Füße stillhalten und nicht son Aufriß machen

    Weißt du denn, was in der Zeile stand über dem Adressfeld?

    Folgendes könnte passiert sein:

    1. Der Doc hat zwar gesagt, dass du es privat zahlen musst und wollte das auch auf "Privat" ausstellen. Dabei ist ihm ein Fehler unterlaufen und er hat es versehentlich auf "Kasse" ausgestellt.
    Regreß an den Arzt.


    2. Das Rezept war richtig, also auf Privat ausgestellt und die in der Apotheke hat keine Ahnung und hat dir das Medikament als Kassenleistung rausgegeben.
    Wer in so einem Fall Regreßpflichtig ist, weiß ich nicht ganz genau, aber ich hoff doch die Apotheke weil der Fehler da passiert ist.

    Das sind die 2 Sachen, die ich mir vorstellen könnte, die schief gegangen sind.

    Also, am besten so hinnehmen und still verhalten. Dir passiert nichts.
    Kann gut sein, dass du beim nächsten Mal den vollen Preis zahlst, wenn der Irrtum bemerkt wird.

    @crazyy, ich weiß nicht, wie da bei euch mit den Medis ist. Kassenleisung?

    Hier bei uns in D zahlen wir schön unsere Medis selber.
    Es gibt einige Ausnahmen, eine Kasse weiß ich, zahlt auch bei einigen Erwachsenen die Medis. Aber die Regel ist das nicht (auch bei besagter Kasse nicht)


    Mir ist auch schon passiert, dass eine Helferin bei meinem Doc mir das Rezept auf "Kasse" ausgestellt hat und ich nur die 5 Euro zuzahlen musste.

    Also wie gesagt. Wer auch immer den Fehler gemacht hat, dir passiert nix. Das muss der ausbaden, der den Fehler gemacht hat.

    LG soary

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Concerta für 25,56€?

    bei uns in ö gibts also doch noch ein paar gesetze die ausnahmsweise besser sind als bei euch....

    ja man zahlt für medis so um die 3 bis 10 euro im schnitt wenn man bei der grössten krankenkasse, der gkk versichert ist.

    außer man ist privatversichert, gibts bei uns auch oder es gibt privatrezepte bei manchen medis zb elontril (zyban) für den rauchstopp.

    lg crazyy

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Concerta für 25,56€?

    Ich bekomme mein Concerta auf Kassenrezept von meinem Hausarzt. Meine PsychDoc hat es mir so erklärt, das es daran liegt wie die Verträge zwischen den Ärzten und den Kassen ausgelegt sind. den laut den kassen gibt es ad(h)s ja nicht bei erwachsenen ^^. naja, jedenfalls habe ich glück und zahle nur meine Rezeotgebühr von 5Euro.

Ähnliche Themen

  1. Concerta 54 mg und die Pille?
    Von Chaosnudel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:00
  2. Concerta
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 8.01.2011, 17:21
  3. 2 Tage Concerta, ADS
    Von Kotek im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 21:35
  4. Erfahrungsbericht: Concerta (36 mg)
    Von kyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 20:45

Stichworte

Thema: Concerta für 25,56€? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum