Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Welches AD mit Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Welches AD mit Ritalin?

    Hey BlingBling,

    abgenervt drauf zu sein, selbst, wenn so eine Lebensphase länger dauert, ist

    belastend. Antidepressiva können helfen, Du spürst selbst, das die ausgesuchte

    Mischung leider nicht paßt. Besuche zügig die Vertretung Deiner Psychiaterin,

    selbst, wenn Du keinen Termin hast, falls Du Dich aufraffen kannst.

    Du kannst Dir auch per Telefon Hilfe holen, per Notarzt mit entsprechender

    Einweisung. "Depressive Verstimmungen" in Verbindung mit Schicksalsschlägen

    hat Deine bisherige Stimmung total verändert.

    Zieh Dich nicht weiter zurück! Tschüß BlingBling, Dein Zoppotrump

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Welches AD mit Ritalin?

    hey bling bling.

    ich selbst nehme edronax und bin mittlerweile bei 6mg angelangt. neben enormen nebenwirkungen (besonders: magen) war ich richtig schlecht drauf. nur noch depressiv und ständig am weinen. mein arzt riet mir dann (hab damals noch 2mg genommn) die dosis zu erhöhen. da wurds aber weiter schlimmer, bis ich dann nochmal erhöhen sollte. nun nehme ich 6. ich finde das edronax merkwürdig, aber mittlerweile "funktioniert" es richtig. das gute an dem edronax ist ja, dass es auch was mit dem noradrenalin zu tun hat. auf jeden fall geeignet für ad(h)sler

    glg

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Welches AD mit Ritalin?

    Sorry OT:

    Hab grad JK genommen ( 600mg), vor drei stunden das Mph.

    Die nächste Dosis Ritalin werd ich dann so in eineinhalb Stunden nachlegen.

    Halte euch auf dem Laufenden ob das klappt.

    Lg crazyy

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Welches Methylphenidat-Präparat nehmt ihr?
    Von nachteule im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 3.03.2011, 14:18

Stichworte

Thema: Welches AD mit Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum