Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS?

    Hallo Rose,

    hast Du Dir schon überlegt, eventuell eine Freischaltung im Bereich http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...essstoerungen/ zu beantragen. Das ist ein geschützter Bereich, der für Dich richtig sein könnte.

    Die Tatsache dass wir einen Bereich für Essstörungen und einen weiteren für Abhängigkeits- und Suchterkrankungen haben zeigt, dass dies sehr verschiedene Dinge sind.

    Liebe Grüsse
    Enolem

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS?

    Moin Rose und ein Hallo an Alle,

    ich habe 2 Inforamtionen zum Thema von behandlern:

    1. AD(H)S + Sucht gehören zusammen. Das hat wohl mit Erfolg haben zu tun

    2. Ich wurde mit Akkupunktur gegen - eben diese "Esssucht" behandelt und bin völlig verblüfft . Es ist keine Chemie und hat super gewirkt.

    LG Tilalila

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


    Rose1967 schreibt:
    Hallo,

    mich würde mal interessieren ob jemand Erfahrungen mit dem Medikament Baclofen gemacht hat. Eigentlich ein Medi für MS oder Spastiken. Aber soll angeblich recht wirksam sein für Alkoholprobleme. Ich möchte es gerne nutzen für die Eßsucht und dachte das es evtl. Muskelentspannend wirken kann und mich runterbringt als ADS`ler.

    Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?

    LG Rose

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS?

    Hallo,


    danke für Euere Antworten und Tipps.

    Enolem@ ja, ich würde gerne im Eßstörungsforum freigeschaltet werden. weiß jedoch nicht wo ich das beantragen soll. War schon in den letzten Tagen am Schauen ;-)

    LG Rose

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS?

    Hallo Enolem,

    mit der Freischaltung hat sich erledigt. Habe es gefunden wo man sich freischalten lassen kann.

    LG Rose

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS?

    Hallo Rose,

    ich denke, das wird Dir guttun. Schliesslich sind dort Mitbetroffene und Du kannst offen und ehrlich schreiben. Das ist auch besser, als im offenen Bereich, wo wirklich jeder mitlesen kann.

    In den geschützten Bereichen kannst Du vorteilsfrei schreiben.

    Liebe Grüsse
    Enolem

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Eßsucht wieder vermehrt! Vielleicht doch wieder Antdepressiva einnehmen?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:23
  2. Was tun gegen Langeweile
    Von Qauck im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 15:22
  3. Baclofen bei Schlafstörungen
    Von pocoloco im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 13:42

Stichworte

Thema: Baclofen gegen Eßsucht? Bei ADS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum