Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Angst vor Medikinet-retard-Einnahme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 98

    Angst vor Medikinet-retard-Einnahme

    Ich habe ja nun seit ca. einer Woche die Diagnose "mittelschweres ADHS" mit Verdacht auf "high functioning-Autismus".
    Zur Verbesserung verschiedener Bereiche ist eine Behandlung mit Methylphanidat oder Atomoxetin indiziert und übermorgen werde ich ein Rezept für Medikinet retard (erst mal eine kleine Dosis) bekommen.
    Ich soll es dann nehmen und erst mal eine Zeit lang nicht Auto fahren - die Herbstferien stehen ja vor der Tür und da passt das ganz gut.

    Aber ich habe irgendwie Angst - was ist, wenn es mir schlecht geht und ich mich unwohl fühle? Dann weiß ich ja, dass der Wirkstoff über mehrere Stunden freigesetzt wird und ich kann dagegen nichts machen.
    Irgendwie habe ich Angst - ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Medikament mir bei meinen Problemen hilft, auch wenn das anscheinend bei den meisten ADHSlern so ist.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Angst vor Medikinet-retard-Einnahme

    Hallo Janie,

    naja, es hilft nicht gegen alles, aber einen Teil der Probleme- und das wiederum hängt von dem passenden Medikament,der Dosis etc. ab -und meistens merkt man die Wirkung noch nicht direkt - ist z.B. bei Strattera oft so.

    Mit dem Nicht-Autofahren wundert mich, das wurde mir nicht gesagt und ich habe auch nie Beeinträchtigungen da gemerkt,im Gegenteil.

    Wenn du es nach dem Frühstück nimmst ist es nicht so wahrscheinlich, dass du mit Übelkeit zu kämpfen hast. Ich hatte Probleme mit Kopfschmerzen am 1.Tag ,aber dagegen lässt sich ja auch was machen. Der Wirkstoff ist ja außerdem schnell wieder aus dem Körper-im Gegensatz zu einigen anderen Medikamenten, wo ein Spiegel aufgebaut wird.

    Würde mir also keinen Kopf machen und mich einfach drauf einlassen.
    Und vllt. für dich dokumentieren, was du an Veränderungen bemerkst.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Angst vor Medikinet-retard-Einnahme

    hi jenie

    mach dir keinen kop den wenn man sich sehr vile gedanken macht dann gehts vieleicht in die hoasen obwohl es garnicht so sein muss.
    ich weiß gut was in dir vorgeht den ich bin genau die selbe .
    mir wurde nicht verboten auto zu fahren im gegenteil.
    ich darf oder soll ohne medis nicht aufofahren.
    am anfang ist es schon ungewond wenn man aufeinaml vieles anders wird.
    mit nebenwirkungen oder so hatte ich nie zu kämpfen.
    nur mit den rebuond efeckt.
    sorry wenn ich jetzt fehler rein haue aber ich steh nicht mehr ganz auf der matte die medis zeigen keine efektife wirkung für die konzentration mehr haben.

    der rebound efeckt ist wenn die medis abfalchen das die adhs sybtome verstärkt auf tretten können aber muß nicht sein und das kann man ganz gut in den griff bekommen.
    lg Andrea

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Angst vor Medikinet-retard-Einnahme

    Ui - da sitz ich da und warte und habe Angst und es passiert gar nichts. Ich hab nach 1-2 Stunden gemerkt, dass ich unheimlich entspannt war - ob das am Medikinet lag oder an der Tatsache, dass ich heute einen heftigen Arbeitstag hatte, nun aber erst mal 2 Wochen frei - ich weiß es nicht6.
    Wenn das Medikinet diese Wirkung bei mir hat, wäre das einfach nur geil! Ich bin gespannt auf die nächsten tage

Ähnliche Themen

  1. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  2. Der zweite Tag Medikinet retard
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 00:48
  3. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39
  4. Medikinet Retard
    Von goeppi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:09
  5. Alternativen zu Medikinet Retard
    Von manni55 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 17:09

Stichworte

Thema: Angst vor Medikinet-retard-Einnahme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum