Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Wie fühlt sich MPH an? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Wie fühlt sich MPH an?

    BenStiller schreibt:
    Nun gut, um festzustellen ob ich ADS hab oder nicht braucht man im Grunde kaum einen Arzt. Wenn man sich selbst kennt und versucht zu analysieren wird man schon viele Puntke finden die dafür sprechen, oder eben auch nicht.
    Es gibt kein ADS-Gen welches bestimmt werden kann, wenn ich weiß was ADS ist, dann kann ich mich selbst bestimmen, und wenn man weiss wie ADS sich zeigt und einer ist nur auf ein Rezept aus, dann kann der auch seinen Arzt hinters Licht führen...insofern...

    Naja, ganz soooo einfach ist es denn doch nicht. Schließlich können auch viele andere Ursachen die gleichen Symptome auslösen. Also eine vernünftige Diagnostik - unabhängig von Medikamentenselbsttests - halte ich für unbedingt angeraten!

    Gerade diese Art der Diagnostik (Tests mit Mph und Wirkung) hat m. E. leider den Gebrauch von Mph auch in Verruf gebracht!

    Ich hoffe, du findest einen guten Arzt, der dir zum einen zu einer richtigen Diagnose verhilft und zum anderen eine gute Einstellung mit dir hin bekommt (so du denn dann eine benötigst!).

    LG
    Erika

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Wie fühlt sich MPH an?

    1411erika schreibt:

    Naja, ganz soooo einfach ist es denn doch nicht. Schließlich können auch viele andere Ursachen die gleichen Symptome auslösen. Also eine vernünftige Diagnostik - unabhängig von Medikamentenselbsttests - halte ich für unbedingt angeraten!
    Ich schließe mich diesen Worten an. Zumal unser Gehirn und unsere Selbsteinschätzung uns auch ganz gewaltig täuschen können, was eigene Erinnerungen usw. betrifft. Also einfach 100 Bücher lesen und sagen, trifft alles auf mich zu, kann m. E. auch ein "Da war der Wunsch Vater des Gedankens" sein.
    Klar ist die Diagnose nicht einfach zu stellen, aber gerade darum ist es wichtig zu einem Arzt zu gehen, der auf diesem Gebiet wirklich klinische Erfahrungswerte hat.

    LG Amneris

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Wie fühlt sich MPH an?

    Sichelrich, da wiedersprech ich ja auch nicht. ich bitte aber zu beachten, ich hatte erwähnt, dass mein Freund Kinder-Neurologe ist, mich schon seeeehr lange auch privat sehr gut kennt und dieser diesen Fall mit edinem Spezialisten besprochen hat.

    also so ganz ohne ist das ja auch nicht.

    Aber ihr habt schon recht, dass man das mit Vorsicht sehen muss

    LG
    ben

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 188

    AW: Wie fühlt sich MPH an?

    Guten Morgen!

    Ich hätte fast laut losgelacht, wenn hier nicht noch alle schlafen würden

    Ich will mich auch selbst medikamentieren!!! LOL Find ich klasse. Ja, ich weiß, es ist absolut grenzwertig und vermutlich darf man es gar net öffentlich schreiben usw, doch kann grad deinen Standpunkt sooo gut nachvollziehen, Ben Stiller (^^).

    Ich bin im Moment zum ersten mal in meinem Leben auch an einem Punkt wo ich... hm, ja einfach nicht mehr kann. Oder vielleicht auch wirklich eine Pause brauche von mir selbst. Und ich in Erwägung ziehe, diese "Medikamente" zu nehmen (in Anführungsstrichen, weil ich nicht im Geringsten an die Pharmaindustrie glaube).

    Halt uns mal auf dem Laufenden, ja?

    Alles Liebe
    von der Erbse

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Wie fühlt sich MPH an?

    Hej Ben

    Sichelrich, da wiedersprech ich ja auch nicht. ich bitte aber zu beachten, ich hatte erwähnt, dass mein Freund Kinder-Neurologe ist, mich schon seeeehr lange auch privat sehr gut kennt und dieser diesen Fall mit edinem Spezialisten besprochen hat.
    ...na ja , das sind aber keine Tests, oder keine wirkliche Diagnostik , mit einem Spezialisten besprechen und du selbst nicht dabei...finde das ehrlich gesagt fragwürdig ... weil eine Diagnostik passiert nicht mal so neben her , sondern sind auch gewiße Untersuchungen dazu notwendig , vor allem vor Medikationsbeginn ...
    weißt du zB , ob mit deinem Herz alles OK ist, auch solche Sachen müssen vorher untersucht werden und geprüft werden , ob Erkrankungen vorliegen oder andere Medieinnahmen , wo man dann MPH gar nicht nehmen darf???

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Wie fühlt sich MPH an?

    Hi Dori,

    danke für deine Gedanken. Aber das hatte ich schon gemacht.
    ich treibe relativ viel Sport, hatte vor einem Jahr Schildrüse getestet und vor 2 jahren mein Blut.
    Aber die weiteren Tests kommen diese Woche, also alles halb so wild.

    ich bin ja selbst nich wild auf russisches roulette

    LG

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Persönlichkeitsveränderung durch Medikamente?
    Von emmiyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 11:58

Stichworte

Thema: Wie fühlt sich MPH an? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum