Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema wirkung oder einbildung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 1

    wirkung oder einbildung

    guten morgen

    ich habe gestern mit der methylphenidat behandlung begonnen

    als anfangsdosis soll ich 10mg alle 3st nehmen am tag 4 stück

    naja und ich spüre einiges an wirkung und frage mich bild ich mir das ein oder nicht manches positiv manches negativ

    zum einen hab hab ich mich gelassener gefühlt
    was eigentlich recht angenehm war da ich kurz vor ner wichtigen klassenarbeit stehen und eigentlich zu dieser zeit ein reines nervenbündel bin den ich hab wie leider viel zu offt erst heute begonnen für die arbeit übermorgen zu lernen.....

    als ich mich nach nen par stunden tv durchgerungen haben mim lernen anzufangen ist mir der von mir am meisten ersehnte effekt aufgefallen ich hab ganze 5 stunden im einen durchgelehrt und hatte selbst bei recht schweren aufgaben keine probleme das habe ich so noch nie gekonnt

    beim lernen war es sonst immer so das ich ein zwanghaftes gefühl hatte das ich jetzt unbedingt irgentwas anderes machen muss egal was auch wenn es nur mim fuss gegen den tisch treten ist zudem musste es auch komplett leise sein. werend ich irgentwelche berechnungen machte war es so das ich an 2 3 sache gleichzeitig dachte und im verlauf einer aufgaben komplett vergessen habe was ich da eigentlich mache auch das hausaufgaben machen ging früher immer nur mit viel geschrei und tränen oder garnicht

    ich fühle mich eigentlich ganz gut nur bemerke ich ein herzbochen

    und absolute schlaflosigket .. ich hatte schon immer große probleme einzuschlafen ich habe den zwang mich im bett viel zubewegen
    aber in letzter zeit ging es mim schlafen eigentlich recht gut

    heute abend ist es allerding extrem ich bin sehr geräuchsebpfindlich ich hab alles an elekt geräte ausgesteckt weil mir das brummen der netzteile sehr auf den keks geht die tickende uhr im nachbarzimmer habe ich zum schweigen gebracht ich hab getan und gemacht aber igrntwoher kommt da noch ein surren her selbst das leise rauschen in den ohren nervt unwarscheinlich ich glaube schon fast ich hab tinitus im rechten ohr ......(das kann evt sein mir ist der endtopf am auto geplatz und nun ist das gefährt doch recht laut )

    und ich hab ein extrem starkes verlangen mich irgentwie zu bewegen das geht soweit das es schon fast wehtut wenn ich es unterdrücke

    naja ich hab vor ein par stunden dann noch eine tablette genommen nach 20 min war der zwang mich zu bewegen komplett verschwunden leider stört mich das herzpochen jetzt und dieses diabolische suren/pffipen hört nicht auf...

    kann es sein das das medikament bluthochdruck macht ? das gibt unterumständen auch ain suren/pfipen im ohr

    mein arzt meinte das die nebenwirkungen in 2 wochen abgeklungen sind


    was mir auch aufgefallen ist ist das die medikamente allein wohl nicht aussreichen ich werde mein leben noch deutlich umstellen müssen da ich mir im laufe der jahre angewöhnt habe ungelibete dinge weit aufzuschieben und zu verdrengen aber ich bin guter dinge da mir die ungelibten aufgaben jetzt scheinbar leichter von der hand gehen und sie somit nicht ganz so ungeliebt sind

    eine gute organisation erreiche ich wohl leider nicht mit pillen allein

    sorry wegen der rechtschreibung

    da ist ein wenig legasteni und viel verdrängung drin naja evt bekomm ich das ja jetzt auch noch in den griff

    uff um 5 klingelt der wecker und ich muss auf arbeit

  2. #2
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: wirkung oder einbildung

    Hallo Hajate,

    erstmal .

    Ich kann auf Deine Fragen leider nicht eingehen,
    aber Du wirst hier mit Sicherheit Antworten finden.

    Wünsch Dir alles Gute hier, mit Deiner Behandlung und natürlich viel Erfolg bei Deiner Klassenarbeit.

    TBX

  3. #3
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: wirkung oder einbildung

    Hallo Hajate,

    hört sich für mich so an als ob du schon in die richtige Richtung gehst und nur noch leichte Korrekturen fehlen. Aber du bist ja auch gerade erst los gegangen!

    Vielleicht muß die dosierung noch verändert werden und mit Sicherheit reichen Medis alleine nicht aus.

    Aber du bist ja in ärztlicher Behandlung und bekommst das sicher noch in den Griff.

    Alles Gute
    happypill
    Geändert von happypill (30.09.2010 um 11:35 Uhr) Grund: Ups, wir sind hier ja garnicht bei Vorstellung neuer Mitglieder. Hab die Begrüßung entfernt.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: wirkung oder einbildung

    hi hajate


    nix ist einbildung die bombe hat eingeschlagen wie bei mir damals.
    du hast dich jetzt auf den weg gemacht und wirst ihn sicherlich gut meisetern.
    damals alls ich mit meiner dosierung began ging es mir in manchen dingen ähnlich und ich gebe dir einen guten raht und gebe acht auf dich.
    bei mir kam jetzt erst raus in dieser woche das ich nach einenhalb jahren einnahme mph immer noch überfordert bin mit den neuen eindrücken.
    paß gut auf dich auf und beobachte dich genau.
    es wird sich noch viel mehr tun in der nächsten zeit.
    und es ist echt wahnsinn wenn wir die medis bekomme.
    versuch auch dich mit deinen aufgaben und leistungen nicht zu überfordern das ist sehr gefährlich in der anfangs zeit.
    bin gespannt wie es dir weit ergeht .
    lg Andrea

Ähnliche Themen

  1. Wirkung Methylphenidat
    Von Glöckchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 01:06
  2. Hausarzt oder direkt Psychologe? Oder eventuell nur einbildung?
    Von user89 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.08.2010, 13:32
  3. alles nur Einbildung?
    Von soary im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 22:08

Stichworte

Thema: wirkung oder einbildung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum