Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Retard oder ohne ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 27

    Retard oder ohne ?

    Wegen dem "off label" Wäre das Sinnvoller Retardpräparat zu nehmen?
    z.b Ritalin® Retard

    da man nur eine Tablette am Tag nehmen müsste...

    oder macht das kein Unterschied?
    zwecks Geld und so

    Gruß

  2. #2
    soary

    Gast

    AW: Retard oder ohne ?

    Hallo,

    so richtig beantworten kann dir das hier keiner.

    Ob ein Retardprodukt besser für dich geeignet ist, solltest du mit deinem Arzt absprechen.

    Es kann vorkommen, dass man auch mit einer Tabl vom Retardprodukt nicht hinkommt.

    Also ab zum Doc und das mit ihm besprechen.

    LG soary

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    Lächeln AW: Retard oder ohne ?

    Hi Jojo..

    Retard ist wirklich sinnvoller da du einen längeren Zeitraum abdecken kannst als mit unretardierten Tabletten. Aber nach meiner Erfahrung mit zum beispiel Concerta Retard reicht nicht unbedingt eine pro Tag aus..

    das musst du mit deinem behandelden Arzt ausprobieren da du wissen musst wieviel Wirkstoff du brauchst..

    Das Problem besteht darin das du nicht unbedingt alles auf einmal nehmen kannst wenn du zum Beispiel 54 mg MPH pro Tag brauchst, da je höher die Dosierung pro Tablette ist desto höher ist auch die Freisetzung des Wirkstoffes in den einzelnen Schichten der Retardtablette..

    z.b. Concerta 18 mg : 3 mal 6 mg freisetzung
    Concerta 36 mg : 3 mal 12 mg freisetzung
    Concerta 54 mg : 3 mal 18 mg freisetzung

    ich zum beispiel nehme Morgens 36 mg und 6 - 7 Stunden später 18 mg

    zu viel auf einmal kann sich sehr unangenehm anfühlen..

    zum Thema Preis: je höher der Wirkstoffgehalt der einzelnen Tablette desto weniger Zuzahlung


    hoff ich konnte dir helfen
    Gruss Smooth

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Retard oder ohne ?

    hey
    das muß ddein arzt entscheiden und kein anderer ja.auch hat es mit deinem körper zu tun ja.den jeder ist anders und jeder verstoffwechselt anders.
    es gibt leute wie mich die troz retadierten nicht über die runden kommen und ich hab fünf einahme dosierungen am tag.
    allso jeder ist anders und der eine braucht mehr der andere weniger.

    lg Andrea

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Retard oder ohne ?

    Hi

    Bei mir ist es so das Retard garnicht funktioniert da ich einen Magenbypass habe. Da bleibt nur die Einzeldosis.

    Mein Mann hatte erst die Einzeldosis, mit der kam er nur schlecht klar. Mit Ritalin LA wirkte die 2. Freisetzung nicht. Er hat jetzt Concerta 1x am Tag und ist Glücklich damit.

    Jeder ist anders und man muss selber, zusammen mit dem Arzt, herausfinden was passt.

    Gruss
    Shorcoma

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Retard oder ohne ?

    hi

    jeder ist sein eigenes individium und kommt mit dem oder dem medis besser klar.
    das kann man so einfach nicht sagen.
    dies muß auf jedenfall der arzt entscheiden.
    ich brauch retadiert und unretadiert sonst komm ich net klar.
    genau wie man sagen muß das jeder seine zugeschnittene dosierung braucht.
    der eine mehr und der andere weniger.

    lg Andrea

Ähnliche Themen

  1. Mit oder ohne Medikamente?
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 7.05.2010, 17:44
  2. Eure Meinung ist gefragt.... Psychotherapie mit oder ohne Medikamente?
    Von dr-mage im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 15:27
  3. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Retard oder ohne ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum