Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    hey leute ich war heut bei meiner ärztin und ich soll schon wieder eine andere kobination der medis ausprobiern.
    seit ich meine beiden ops hatte haut nix mehr hin und jetzt meinte meine ärztin das wir wieder ritalin la morgens 40mg und ab mittags bis zum schlafen gehen darf ich 40mg unrtetadiertes von hexal verteilen und in drei wochen hab ich wieder einen termin und wenn das nicht hin haut will sie equasym noch ausprobieren.

    hat vieleicht jemand auch so lange rum getan um die neue dosierung zu finden oder soviele wechsel drinen.
    auch würd mich interesiern was ihr für meinung dazu habt.
    vor meinen ops hat alles gepaßt.
    scheinbar hat mich das richtig aus der bahn geworfen.

    lg Andrea

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    Keine Erfahrung, aber wünsche dir, dass du den richtigen Weg der Medikation findest!

    Chaos

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    hey choas

    dank dir für dein posting und für deine wünsche.
    ich hoffe auchd das wir das ganze bald mal gebacken bekommen.


    lg Andrea

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    hmmm Hast du bisher nur Ritalin ausprobiert ?

  5. #5
    soary

    Gast

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    Hallo Andrea,

    naja, bei dir is das ja nochmal ne andere Situation. Von daher kann dir hier wohl kaum einer tips geben. Von den Erfahrungen ganz zu schweigen

    Aber: ich find es schon mal ein gutes Zeichen, dass diene Ärztin sich da so drum kümmert und probiert und tut und macht, um für dich die optimale Dosierung zu finden. Andere hätten vielleicht shcon längst aufgegeben

    Also, auf jeden Fall Kopf hoch, auch wenns noch n bissl dauert, bis du optimal eingestellt bist.

    LG soary

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    Ich nehme Concerta und musst am Anfang auch ausloten wieviel ich nehmen muss.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    danke für eure postings.
    bei mir ist es leider eine sehr schwere ausgeprägte adhs und ich bin froh das ich sie habe und sie sich richtig kümmert.
    hab ja gestern mit der umstellung angefange und ich komme wieder nicht hin mit den 40mg unretadierten.
    zum schreien.
    und meine ärztin sagte das ich nicht über 40mg unretadiert gehen soll aber das wird nicht hin hauen.

    ja ich hatte schon medikinet ausprobiert und hat auch auch diverse probleme mit wirkung und noch starke stimmungsschankungen dazu.

    bevor sie mir die gebärmutter entfernt haben bin ich gut klar gekommen und seit dem ist alles durcheinander.
    aber gut find ich das meine ärztin meinte das wir weiter umeinander doktern werden und alles versuchen werden um es wieder hin zu bekommen.

    alls hinter tür haben wir ja noch einen arzt aus regensburger klinik der mich dann stationär mal beobachten würden.

    lg Andrea

  8. #8
    soary

    Gast

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    Hallo Andrea,

    was mir grad noch einfällt: was sagt denn eigentlich dein Gyn dazu?

    Vorausgesetzt der weiß von ADS und MPH.

    Aber evtl is der noch ne Hilfe.
    Also was die hormonelle Seite angeht.

    LG soary

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    Medikenet sucks ..
    Also ich verteufel das zeug weil ich immer brech reiz bekommen habe ....
    Mit Ritalin ist es nicht anders...
    Ich nehme ja Concerta und habe nachdem Jahr ausetzen meinen Notendurchschnitt um 1,5 auf 2,2 verbessern können....
    Und das Zeug ist auch lange anhalten mind. 12 Stunden eher 14...

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!

    hey ihr

    mein gyn sagt er wird den hormonstatus nie wieder so hin bekommen wie er einmal war und das es mit meiner dosierung mph immer schwankungen geben wird.
    er kennt sich auch nicht so aus.aber er weiß zumindest das dopamin und die neuroransmitter und hormone ein her gehen und die dosierung mph nicht immer gleich sein werden.
    das es unmöglich sei die hormone so ins geleichgewicht zu bringen wie sie vorher waren.

    ich bekomme östrogene und progesteron auf natürliche weiße hergestellt und keine künstlichen.
    progesteron durfte ich jetzt vor kurzen auf 300 mg erhöhen und die östrogengell nehme ich so nach gefühl wie ich es brauche aber höchsten drei hub am tag.

    es gäbe da noch so ein kompie pflaster und das würd er auch noch in erwägung ziehen aber da könnte man nicht so exakt dosieren.

    die letzten beiden tagen war es besser aber das ritalin 8 stunden oder länger hält ist bei mir leider nicht der fall.
    in den letzten drei tagen war ich nach drei stunden wieder in meiner nebelschwade eingehüllt.

    aber diese eckligen stimmungsschwanken sind endlich weg und ich hab etwas mehr antrieb.

    auch wenn ihr euch vieleicht nicht erfahrungen darin habt aber doch ist mir eure meinungen sehr wichtig und ne gewissen unterstützung ist auch da.

    ich fühle mich einfach dann nicht so hilflos und darüber sprechen tut auch gut.

    lg Andrea

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Themen - Eure Meinung?
    Von Robin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 00:38
  2. Eure Meinung ist gefragt.... Psychotherapie mit oder ohne Medikamente?
    Von dr-mage im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 15:27

Stichworte

Thema: Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum