Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen????? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    mel


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 45

    MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????

    Halli hallo.....
    ich nehme nun seit ca 3 monaten Medikinet retard,mein arzt fragt mich bei jedem termin ob ich gut mit dem medikament zurecht komme doch weiß ich es ehrlich gesagt gar nicht....kann mich auf jedenfall besser konzentrieren (zb autofahren) bin auch viel ruhiger.....aber genau das ist das thema:
    komme auf gut deutsch nicht mehr hoch mit meinem arsch!!!!
    bin selbstständig,aber seit einigen wochen hab ich null bock auf irrgendetwas....fühle mich ständig müde und schlapp...
    hab jeden tag andere weh wehchen (rückenschmerzen usw)
    würd am liebsten den ganzen tag auf der couch liegen bleiben und nix tuen!!!!
    also genau das gegenteil von vorher!!!
    würde mich interessieren ob ihr euch auch so fühlt und ob dies normal ist....
    fange am do endlich ne therapie an und hoffe das sich dadurch endlich was ändert.....
    wünsche euch noch ne schöne woche und hoffe ihr könnt mir mal wieder weiter helfen...
    lg mel

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Mph nebenwirkungen?????

    Hallo Mel,

    wie war das denn in der Zeit bevor du das Medikament genommen hast?Hattest du da mehr Antrieb?

    Wenn du dich "zu ruhig" fühlst, ist vielleicht die Dosis nicht ganz passend? Was sagt denn der Arzt dazu?

    Manchmal hat man aber auch einfach so Phasen wo man sich so antriebslos und schlecht fühlt-unabhängig von Medikamenten- weil man einfach unzufrieden ist mit irgendwas, geht mir jedenfalls so.

    Und die "Grundstimmung" hat bei mir ein Medikament noch nie grundlegend beeinflussen können; es hat eher als Verstärker gewirkt.

    Die Therapie kann dir bestimmt helfen rauszufinden was genau los ist.

  3. #3
    mel


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Mph nebenwirkungen?????

    hallo hypie1....
    erstmal danke für die schnelle antwort....
    vor dem medi war ich immer aktiv und im stress,gab aber auch phasen in denen ich total antriebslos war(aber die waren sehr selten)!!!!!!!!
    aber nun hab ich ja noch nichtmal lust mit meinem freund zuschlafen....
    der arme ist mittlerweile auch total überfordert weil ich vorher täglich seine nähe gesucht habe und nun seit wochen noch nichtmal kuscheln will!!!!
    naja hoffe einfach das sich bald alles normalisiert

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Mph nebenwirkungen?????

    Hi mel,

    ich nehme keine MPH, aber wenn ich das so lese kommt mir die Frage auf, ob du gerade Stimmungschwankungen hast, evtl. Depressionen?

    Am besten spich mit Deinem Arzt darüber.

    Bezgl. keine Lust.
    Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Frau, allerdings umgekehrt (also sie hat keine Lust).
    Ich denke wichtig ist, das Ihr offen darüber sprecht und sich nicht die derzeitige Situation verkompliziert.

    Bei uns war meine Frau sehr angespannt, da wenn ich wie jeden Abend kuscheln wollte sie mich abgewiesen hat (meist ganz lieb). Allerdings hat das bei Ihr immer mehr Spannungen aufgebaut.

    Seit dem wir drüber gesprochen haben ist es deutlich besser für Sie (für mich zwar nicht, aber das geht schon irgendwie).

    Der Weibliche Körper "tickt" ja nun mal anders, und da kann bewußter oder unbewüßter Stress halt auf die Lust gehen.


    Je nachdem ob Ihr viel miteinander oder wenig zusammen unternehmt. Mach ab und das Gegenteil.
    Für mich als Mann ist es z.B. sehr anregend mit anderen Frauen zu flirten.
    Das macht Appetit (und gegessen wird dann Zuhause

  5. #5


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Mph nebenwirkungen?????

    Profil von mel schreibt:
    Bezug zu AD(H)S: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Das ist meiner (und ganz sicher nicht nur meiner , sondern auch die jedes Fachmannes, der Ärztekammer, der Juristen und aller anderen Fachleute) Ansicht genau das, was du als allererstes mal ganz dringend mit deinem Arzt besprechen solltest.

    Die Verordnung von Methylphenidat ohne gesicherte Diagnose (qualifizierte Anlaufstellen siehe hier: ADS/ADHS Erwachsene Kliniken und Ärzte - ADS ADHS bei Erwachsenen Forum ) ist nichts anderes als grob fahrlässig

    Sollte dabei irgendwas von den 2371+ Sachen daneben gehen, die daneben gehen können, so würde ich moralisch und rechtlich nur sehr ungern in der Haut des Arztes stecken und erst recht nicht gesundheitlich in deiner.

    Mehr kann man dazu nicht sagen und es wäre pure Zeitverschwendung, denn Diskussionen über Wirkungen und Nebenwirkungen von MPH machen ausschließlich ab dem Zeitpunkt einen Sinn, ab dem die Diagnose "ADHS" bzw. "ADS" qualifiziert gesichert feststeht.


    Liebe Grüße,
    Alex

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????

    hi mel

    meine meinug ist die gleiche wie alex schon schreib.
    und ich würde sagen du gehst so schnell es geht zum arzt.
    ich weiß auch nicht ob man hier von nebenwirkung reden kann und dies hat eine weite spanne meine ich.

    sicher hab ich bei mir bemerkt das mph nicht jeden tag die gleiche wirkung hat und wir sind ja nicht jeden tag gleich drauf und die normalos auch nicht.

    aber dies was du bei dir beschreibst hatte ich noch nie in dieser krassheit,wenn ich so ausdrücken darf.
    sicher hat jeder mal einen schlechten tag aber so.
    alls ich mit mph anfing hatte ich erst recht lust da ich seit dem körperliche enpfindungen erfahren kann.

    lg Andrea

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????

    Guten Morgen,

    ich habe eine Frage, ich nehme seit 2 Wochen MPH und meine das ich es ganz gut vertrage.
    Mir ist aber schon kurz danach aufgefallen, dass ich Rückenschmerzen habe, mein erster Gedanke war, ich habe Muskelkater.Aber wovon ?
    Gestern las ich im Internet das die Einnahme von MPH die Durchblutung vom Bauchraum
    und besonders der Nieren bewirken kann.
    Jetzt habe ich die Vermutung das ich Nierenschmerzen habe.
    Hat das jemand von euch schonmal an sich beobachtet?

    LG und hoffentlich ein sonniges Wochenende.
    Tritop

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????

    hey tritop

    hab davon nichts gelessen.
    aber du solltest viel trinken das ist wichtig.
    vieleicht hast du die schmerzen nicht so wahr genommen den auf mph nimmt man besser wahr und vieleicht hast du deswegen jetzt erst die schmerzen bemerkt.
    ich kann schon auch sagen das ich ab und an schmerzen im rücken habe aber ich nehme halt auch meinen körper mehr wahr wie früher.

    nierenschmerzen hättest du aber normal an der seite und nicht hinten am rücken.
    zieht sich zwar auch noch nach hinten an den rücken.
    so wars jedenfals damals bei meiner kolik.

    versuch viel zu trinken und beobachte dich einfach weiter und spreche mit deinen arzt darüber.

    lg Andrea

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????

    Hallo Andrea,

    danke für deine schnelle Antwort.Ich war auch heute kurz nach meiner mail beim Arzt,
    ( gut das er auch Samstags ein paar Sprechstunden hat ).
    Es ist in der Tat so, wo ich meine Nieren vermutet habe, gibt es keine.
    Ich hätte in Biologie besser aufpassen sollen.
    Es sind dann doch eher Muskelverspannungen.

    Aber du hast Recht, ich muss mehr trinken, aber das fällt mir nicht so leicht.

    LG Tritop

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????

    "Mel" also Schmerzen hören sich echt eigenartig an.
    Es könnten Nervenleiden/Schmerzen sein.
    Schmerzen die durch das Nervensystem ausgelöst werden.

    Sag es besser deinem Doc.

    Was nützt dir die bessere Konzentration und die Ruhe(zu ruhig), wenn du Schmerzen hast und keinerlei Antrieb.

    Allerdings könnte die Dosis bei dir zu hoch sein, möchte ich aus eigener Erfahrungen mal sagen(weiss ich auch durch meine Ärztin).
    Da ich bei zu hoher Dosierung müde, schlapp, antriebslos bin/war.
    Geändert von pinkpanther (12.09.2010 um 10:24 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat / Ritalin: Nebenwirkungen bei euch?
    Von Leandro im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 7.05.2011, 09:24
  2. MPH (Methylphenidat) - immer wieder sporadisch Nebenwirkungen
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.09.2010, 22:15
  3. Nebenwirkungen medikinet?
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 20:46
  4. Methylphenidat, Nebenwirkungen
    Von girl89 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 00:24
  5. Reduzierung der Nebenwirkungen von Methylphenidat
    Von Miro im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 21:47

Stichworte

Thema: MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen????? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum