Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    hi ihr

    ich wollte einfach mal fragen ob ihr probleme mit dem blutdruck habt!?
    ich habe zur zeit sehr viele probleme das mein blutdruck im keller ist und ich schwindelanfälle habe.
    meistens wenn bei mir die wirkung von mph nachläßt ist mein bludruck im keller.

    da ich regelmäßig messe ist mir aufgefallen das mph etwas regoliert aber auch nicht die welt.
    habt ihr auch sollche probleme!?
    weiß jemand rat oder was macht ihr dagegen.
    ich weiß das sport gut wäre aber ich hhabe nicht mehr die kraft dafür.
    bekomme ja deswegen nichts mehr hin.

    nicht mal haushalt und kidis.
    habs zwar schon ein paar mal versucht aber ich hab einfach keine kraft dafür,obwohl ich früher minderstens eine stunde am tag gelaufen bin aber seit der op geht nix mehr was ich so schade finde.
    hab da auch meine innere unruhe und meine panikattaken in den griff gehabt.

    vieleicht weiß jemand rat.ich wäre sehr dankbar für jeden tip.

    dankeschön
    lg Andrea

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    Hallo Andrea,
    ich habe auch recht niedrigen Blutdruck.
    Bei mir hilft dann Kaffee oder ähnliches. Das ist zwar auch nicht die Lösung, aber eine, mit der ich zurzeit lebe.
    Viele Grüße
    Elektron

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    hi elektron

    danke für deinen beitrag und für deinen tip.leider hilft kaffee leider bei mir überhaupt nicht.
    ich hab dann das gefühl das ich gleich einen herzanfall bekomme aber hoch treiben tut er bei mir den blutdruck leider net.

    morgens wenn ich aufstehe da hab ich beide werte unter hunder.
    schon halb abgenippelt
    so werte wie 103/73 91 an der tages ordung.
    habs auch schon mit weißdorn zeugs versucht aber null erfolg.

    LG Andrea

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    Hallo Andrea71,
    hast Du`s schon mit schwarzen Tee probiert? Das war der Leibtrunk von meiner lieben Oma.
    Viele Grüße
    Elektron

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    hallo andrea,

    ich hatte auch immer einen zu niedrigen blutdruck, mein hausarzt sagte immer : na, wo ist ihr blutdruck? bei cafe müller torte holen??

    hatte kreislaufkapseln, retardierte

    irgendwann wurde es schlimmer, mir wurde schwummrig usw.

    da bekam ich andere, die ich vorm aufstehen nehmen sollte

    und dann noch ne halbe std. liegen bleiben....ging gar nicht....

    dann hab ich es einfach gelassen die pillekes zu nehmen....

    war aber alles vor vielen jahren, ohne adhs wissen, diagnose und mph

    frag deinen arzt oder apotheker.....

    nee, mal im ernst, da musst du mit nem arzt drüber sprechen...

    molto importante ( jaaaaaanz wichtig )

    lg vom purzel

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    hi purzel

    dankeschön für deinen tip.ich weiß das ich zum hausi gehen muß unbedingt.
    ich habe gemeind vieleicht wisse jemand was zu zun is bis dahin und ob es andere adhsler auch so geht.
    mir ist den halben tag schwumerig und schwindelig.wenn mph einigermaßen wirkung zeitgt dann habe ich glück und es geht einigermaßen über den tag an sonsten habe ich pech gehabt und stehe da.

    wenn ich mph net hätte dann galaub ich würde ich den ganzen tag pennen.

    sag mal hattest du damal auch keinen antrieb und keine kraft.
    vieleicht auch stimmungschwankungen.
    würde mich echt interesieren aber nur wenn du es sagen magst.

    LG Andrea

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    hi andrea,

    ich würde dir vorschlagen:

    - Hausarzt, nimmt er es nicht ermst, dann nachhaltig sein und auf hilfe fordern.
    -Sport, das wirkt wunder in vielerlei hinsicht
    - ernährung, evtl. ist hier ja etwas im argen?

    evtl. sind es auch die gewohnheiten, zuviel sofa? zu lange schlafen.
    Lässt du dich zu sehr hängen?

    Ja, ich habe leicht reden, aber ich möchte dir ein paar tipps aufzählen (und dir in den hintern treten *war ein spass*)

    Ich habe auch leichten blutdruck, komme aber über die runden.

    LG vom (du weißst es schon) vom Nordmann

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!?

    hallo andrea,

    mit den kreislaufproblemen hatte ich schon immer zu kämpfen.
    aber richtig schlimm wurde es erst so mit 17 oder 18 jahren.
    kann auch mit dem firmenwechsel zu tun haben, mit den neonröhren im laden, keine ahnung.
    mir krisselte es vor den augen, konnte kaum noch was sehen, wie eine art tunnelblick, konnte rechts und links nichts mehr erkennen, es fühlte sich an als ob lichtkreise um meine augen schwirrten.
    ich weis nicht, wie ich es beschreiben soll.
    dauerte bis zu einer halben stunde, bis es wieder verschwand, konnte nur noch gerade aus sehen, mit krisseln.
    und nach der halben std. hatte ich mörderkopfweh.
    das fing alles an als ich noch keine ahnung von adhs, therapie oder sonstwas hatte.

    inzwischen weiss ich, dass es eine mischung zwischen migräne - und spannungskopfschmerz sein soll, das krisseln wurde als " Aura " einer migräne bezeichnet.

    und

    ja !!!!!!

    ich hatte immer schon stimmungsschwankungen und war ständig müde und erschöpft.

    am liebsten hätte ich mich zum winterschlaf eingebuddelt. ( würde ich heute auch gern noch manchmal tun )

    antriebslos war und ist mein 2. vorname.



    zuerst wurden depressionen diagnostiziert, dann burn - out, dann borderline und dann adhs.

    mittlerweile habe ich nicht mehr ganz so oft und auch nicht mehr so heftige kopfschmerzen.

    kreislaufmittelchen nehme ich schon lange nicht mehr, brachte gar nichts.

    nehme 2x tägl. ritalin L.A. 20mg
    und 1x sertralin - hormosan ( zoloft )

    zum glück kommt das krisseln nur noch selten, aber es ist leider nicht weg. und es passiert einfach so. ohne besonderen stress oder so.

    ich wünsche dir sehr, dass es dir bald besser geht.

    lg und gute nacht

    vom purzel




Ähnliche Themen

  1. Ordnungs-und Putzzwang bei ADHS / ADS
    Von canvidalocca im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 00:27
  2. Zivil- und Wehrdienst - Wer hatte auch Probleme ?
    Von deprigenerat im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.10.2010, 15:58
  3. Niedriger Blutdruck hoher Puls mit Medikinet!?
    Von Andrea71 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 23:21
  4. Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 19:23
  5. Geht es auch so bei den Tests?
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.11.2009, 15:31

Stichworte

Thema: Blutdruck Probleme wem geht es auch so und was tut ihr dagegen!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum