Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema cholin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 13

    cholin

    Hallo an alle,

    hat schon jemand etwas von "Cholin" im Zusammenhang mit ADS gehört?

    Oder eigene Erfahrungen???

  2. #2
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: cholin

    Hallo

    Davon habe ich noch nie etwas gehört oder gelesen - was genau meinst Du denn mit "Cholin"?

    Meinst Du dieses hier?

    Cholin ? Wikipedia

    Liebe Grüße,

    Virtuna

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 13

    AW: cholin

    Ja, genau das meine ich!

    Man bekommt es als Nahrungsergänzungsmittel! Es dient bei den "Normalos" zur Konzentrationshilfe! Unter anderem auch bekannt als Vitamin B4.

    Ich habe beiläufig mitbekommen, daß wir ADS-ler im Gehirn eine erhöhte Menge zur Konzentration benötigen!
    Es ging bei dem Thema um einen medizinischen Bereich mit Tests im Gehirn bei Normalos und ADS-lern. Es hat vieles mit Umwandlung zu tun, was ich aber als Laie nicht verstehe (oder wegen der Konzentration nicht verstehen kann)...

    Was mir unklar ist: Wird die "angeblich" doppelte Menge in unserem Organismus produziert, oder müßen/sollten/dürfen wir "nachschiessen"???

    Es gibt zu diesem Thema bei Google keine verlässliche Auskunft, oder ich hab sie noch nicht gefunden!

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: cholin

    Hallo

    wer-bin-ich schreibt:
    Man bekommt es als Nahrungsergänzungsmittel! Es dient bei den "Normalos" zur Konzentrationshilfe! Unter anderem auch bekannt als Vitamin B4.
    Kling für mich sehr nach "Geschäftstüchtigkeit" und Geldverschwendung. Nach Hilfe aber nicht.

    Was so alles als Nahrungsergänzungsmittel mit angeblicher Wunderwirkung bei ADS bzw. ADHS auf dem Markt ist, kann man schon lange überhaupt nicht mehr zählen.

    Solltest du bei dir einen Verdacht auf einen Vitaminmangel haben, dann lass das bitte entsprechend testen.

    Bei nur einigermaßen ausgewogener Ernährung ist das bei unserem extrem hohen Standard an Nahrungsmittelqualität quasi aber nicht möglich.

    Vitamine holt sich der Körper nach Bedarf aus der Nahrung und eine übermäßige Zufuhr verlässt den Körper wieder auf dem bekannten, natürlichen Weg.





    Viele Grüße,
    Alex

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 13

    AW: cholin

    Sorry, ich wollte nicht mit oberflächlichem Halbwissen glänzen und irgendwelche Vermutungen in die Welt setzen, ich denke nur über meine Eingangsfrage nach...

    Charité - Universitätsmedizin Berlin:
    Pressemitteilung vom 11.09.2007

    Zitat:
    "Dort weisen die Patienten nämlich in dem Gebiet, das für die Steuerung von Aufmerksamkeit zuständig ist, eine erhöhte Konzentration des Markerstoffes Cholin auf."

    Und noch ein Link zu dem Thema:
    http://www.paradisi.de/Health_und_Er...tikel/7148.php

    und noch einer:
    http://www.elternwissen.com/konzentr...ngvonadhs.html
    Zitat:
    "...In Eigenregie dürfen Sie lediglich das völlig ungefährliche Lecithin-Granulat (siehe unter Cholin)...verabreichen"

    und weiter Zitat (auszug):
    ADHS: Konzentrationsstörungen und Reizbarkeit vorbeugen

    Cholin ist einer der wenigen Nährstoffe, die direkt ins Gehirn gelangen. Es wird dort in den Neurotransmitter (Botenstoff der Signalübertragung im Gehirn) Acetylcholin umgewandelt. Neuere Studien zeigen, dass ein hoher Acetylcholinspiegel mit verbesserter Gedächtnisleistung einhergeht und auch positive Auswirkungen auf die Aufmerksamkeitsspanne hat. Reich an Cholin sind Lecithin (aus Eigelb oder Soja), Weizenkeime, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte. Lecithin (enthält zusätzlich weitere lebenswichtige Fettsäuren sowie pro Teelöffel auch etwa 100 Milligramm Phosphor!) können Sie in Apotheken oder Drogeriemärkten auch als Granulat kaufen und Ihrem Kind – täglich ein bis zwei Teelöffel pur oder in Saft, Milch oder Müsli – geben. Eine ausreichende Zufuhr von B-Vitaminen ist für die Funktion von Gehirn und Nerven unerlässlich.

    .............................. .....................

    Und dazu meine Frage: Bilden "wir ADS-ler" diese (scheinbar) erhöhte Konzentration von Cholin selbst? Oder fehlen uns diese Stoffe "irgendwo anders"?

    Ich verstehe leider die Zusammenhänge nicht.
    Geändert von wer-bin-ich (12.08.2010 um 06:07 Uhr)

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 13

    AW: cholin


  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: cholin

    Also zu diesem Thema habe ich hier einen Artikel gefunden. Genetics may explain three types of ADHD (12/11/09)

    auch hier steht kurz nebenei was drinne http://www.kize.de/5-downloads/publikation29.pdf

    so wie bei den anderen Neurotransmittern dürfte auch beim Cholinkreislauf es wieder darauf ankommen, wie es im Gehirn verarbeitet wird. Cholin hinzuzufügen dürfte nur in seltenen Einzelfällen helfen, aber abklären lassen sollte man das evtl. auch

    James

Stichworte

Thema: cholin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum