Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Anfangsphase mit Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1

    Anfangsphase mit Medikinet

    Ein fröhliches "Hallo" euch allen

    Seit Freitag nehme ich Medikinet.
    Nach meiner ADS-Diagnose habe ich es von meiner Fachärztin verschrieben bekommen.

    Ich wollte euch fragen, inwiefern das Medikinet noch seine Wirkung entfalten wird?

    Momentan nehme ich 5mg pro Tag, wobei ich aus reiner Neugier heute 15mg zu mir nahm (nur ein Unterschied von 5% bemerkbar gewesen).
    Ich nehme nebenbei keiner weiteren Medikamente.

    Mein momentanes Resultat:

    - keine all zu krasse Konzentration vorhanden.
    Zwar sind einige kleine Gedanken, die während des Lernens früher auftraten, verschwunden, jedoch kommt mir das Lernen immer noch so vor, als ob das Gelernte nach einiger Zeit wieder verschwunden ist.

    - Keine Schlafprobleme, dafür bin ich mittags wacher als sonst! Mein Kopf fühlt sich ein wenig schwerer an, eine Art Betäubung im Kopf. Fühlt sich nicht unangenehm an, wirkt aber komisch

    Ich steigere die Dosis pro Woche immer um 5 mg.
    Wann ist bei euch eine deutliche Wirkung eingetreten? Nach wie vielen Wochen konntet ihr von Erfolg sprechen?


    Gruß euch allen

  2. #2
    Seb


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    Hi,

    ich nehme seit Donnerstag 5mg Medikinet und soll mich auch wöchentlich steigern.

    Bei mir macht es sich vorallem im Zusammenspiel mit meiner Umgebung bemerkbar, wenn bei der Arbeit die Zeit viel schneller, ohne Magenbeschwerden oder Stress und ohne 30 verschiedene Gedanken gleichzeitig vergeht und ich währenddessen doppelt so viel Arbeit erledige als sonst. Das schaffe ich mit 5mg schon ganz gut, wenn eben auch nur über einen kurzen Zeitraum. Zuhause macht sich die Wirkung nicht wirklich bemerkbar. Hauptsächlich beim Autofahren, und bei der Arbeit.

    Der größte Unterschied ist wohl, dass ich nicht so viele Gedanken und Sorgen gleichzeitig habe.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    hey ihr zwei

    ich nehme auch seit ca einhalb jahren medikinet.
    leider schreibt ihr nicht ob ihr retadt oder unretadiertes nehmt,den dies spielt eine erhebliche rolle.

    eins kann ich euch mitteilen ein wunder mittel ist mph nicht.einige sache bleiben sowohl bestehen wie vorher.
    ich bin seit dem viel ausgeglichner und die konzentration ist besser.auch der schleier von nebel ist weg und ohne mit ich mitlerweile nicht mehr zu gebrauchen.

    mir pasieren weniger unfälle und bekomm einiges besser auf die reihe.
    meine exploson ist nicht mehr so krass wie vorher auch haben sich einige körperfunktionen regolert.

    ich kann es leider nicht nachfolziehen was ihr damit meind das der gewünschte efekt ein setzt.
    auf was wartet den ihr!?
    leider schreibt ihr auch nicht wie schwer eure adhs ausgeprägt ist.
    ich zum beispiel bin sehr lange mit 5mg klar gekommen,
    aber wie gesagt jeder ist anders und braucht andere dosierungen.
    mitlerweile habe ich eine sehr hohe dosierung um überhaupt meinen altag etwas zu bewälltigen aber da ich zwei schwer ops hatte brauch ich diese dosierung jetzt einfach.

    die einstellung ist sehr schwierg bei erwachsene und kann sich über monate ziehen.
    es ist hier einfach geduld angebracht.
    für weiter fragen stehe ich gerne zu verfügung.
    einfach fragen ok.
    lg Andrea

  4. #4
    Seb


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    Seb schreibt:
    Hi,

    ich nehme seit Donnerstag 5mg Medikinet und soll mich auch wöchentlich steigern.

    Bei mir macht es sich vorallem im Zusammenspiel mit meiner Umgebung bemerkbar, wenn bei der Arbeit die Zeit viel schneller, ohne Magenbeschwerden oder Stress und ohne 30 verschiedene Gedanken gleichzeitig vergeht und ich währenddessen doppelt so viel Arbeit erledige als sonst. Das schaffe ich mit 5mg schon ganz gut, wenn eben auch nur über einen kurzen Zeitraum. Zuhause macht sich die Wirkung nicht wirklich bemerkbar. Hauptsächlich beim Autofahren, und bei der Arbeit.

    Der größte Unterschied ist wohl, dass ich nicht so viele Gedanken und Sorgen gleichzeitig habe.
    ich kann es leider nicht nachfolziehen was ihr damit meind das der gewünschte efekt ein setzt.
    auf was wartet den ihr!?
    Ich habe meinen Beitrag jetzt nochmal gut durchgelesen und nirgendwo gesehen, dass ich irgendeinen Effekt erwarte oder erwünsche. Ich habe völlig erwartungs- und wertungsfrei meine ersten Erfahrungen niedergeschrieben.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    Hey am Anfang wurde ich auch mit 5 mg eingestellt.....
    Nach 6 Wochen haben wir auf Medikinet Reatard umgestellt 20mg
    Mittlerweile wieder 6 Wochen vergangen haben wir Medikinet Retard 30 mg und auch noch 10 mg als normal.....
    Naja ich selbst merke nicht das ich anders bin wenn ich die medis nehme doch mein umfeld zeigt mir schon das es was bringt dnn sie sagen mir oft das ich zum positiven mich geändert habe so wie z.b. in der schule mit dme ruhig sitzen kontzentration oder das beste beispiel ist das meien noten wiede besser geworden sind

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    hey seb

    würde echt mal gerne wissen was ich hier falsch nieder schreibe das du dich immer angegrieffen fühlst von meiner.

    es war nur eine frage was ihr euch vorstellt was mph für euch bewirken könntet und was ihr erwartet was sein könnte.

    jeglich habe ich nur genaus so wie du meine erfahrungen nieder geschrieben um euch weiter zu helfen.
    wenn man dies ihr nicht mehr erwünscht ist dann halt ich halt in zukunft meine erfahrungen zurück.

    dies ist eigentlich ein forum zum austausch und mit gleichen zusammen zu kommen.
    und ich dacht eben man darf mal nach fragen.
    lg Andrea

  7. #7
    soary

    Gast

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    Hallo Andrea und Seb,


    @Seb: Ich glaube, Andrea hat sich einfach n bissl ungeschickt ausgedrückt, indem sie das Wörtchen "ihr" benutzt hat.

    Ich denke aber, sie meinte damit vor allem den 1. Beitrag.
    MPH ist nun mal kein Wundermittel welches man einwirft und alles is gut.

    Das hat Alex ja auch schon ein einigen Threads ausführlich erläutert.

    Also bitte fühl dich nicht persönlich angegriffen, das war, denke ich, nicht in Andrea ihrem Interesse

    @Andrea: sicher darfst du dich hier austauschen, dafür ist das Forum ja da

    Also ihr zwei, wieder gut nun und das Thema kann weiter sachlich diskutiert werden?


    LG soary

  8. #8
    Seb


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    Andrea71 schreibt:
    hey seb

    würde echt mal gerne wissen was ich hier falsch nieder schreibe das du dich immer angegrieffen fühlst von meiner.
    Bitte nicht aufregen, ich bin ja nicht sauer, wollte es einfach klar stellen, da es eben etwas missverständlich rüberkam

    Aber du hast das ja im anderen Thread schon geklärt von daher ist von meiner Seite alles in Ordnung.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    so nochmal
    ich sprich bewußt kein ihr mehr aus.
    ich weiß das ich vieles übersprinnge und deke sage oder schreibe es nicht nieder.
    ich merk dies meist nicht und meine ausdrucksweiße ist sehr komisch wie mir soviele sagen.
    mit meiner interliegenz bin ich schon oft in schwierigkeiten gerahten.
    ich meinte auf keinen fall böse und bin hier auch keinen böse ,war ich nie.
    meine neugier einfach auch ein punkt der mir oft zum verhängniss wird.

    lg Andrea

  10. #10
    Seb


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Anfangsphase mit Medikinet

    Andrea71 schreibt:
    so nochmal
    ich sprich bewußt kein ihr mehr aus.
    ich weiß das ich vieles übersprinnge und deke sage oder schreibe es nicht nieder.
    ich merk dies meist nicht und meine ausdrucksweiße ist sehr komisch wie mir soviele sagen.
    mit meiner interliegenz bin ich schon oft in schwierigkeiten gerahten.
    ich meinte auf keinen fall böse und bin hier auch keinen böse ,war ich nie.
    meine neugier einfach auch ein punkt der mir oft zum verhängniss wird.

    lg Andrea
    Kenne das leider aus dem echten Leben, da überspringe ich gerne ein zwei beruhigende Gedanken, bevor ich den Mund aufmache, auch wenn ich es oft garnicht so meine.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  2. Das erste Mal Medikinet
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 22:01
  3. medikinet + ibuprofen
    Von methylnehmer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 18:13
  4. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Anfangsphase mit Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum