Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Medikamente? Ja? Nein? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Medikamente? Ja? Nein?

    Ich nehme gar nichts mehr, und ich fühle mich SUPER dabei!

    Habe allerdings eine Therapeutin, die verschiedenste Dinge mit mir macht (Körperthrapie, Massage, Imaginationsübungen etc.) und auch mit mir redet, was ich am allerwichtigsten finde.

    Aber das ist natürlich nur mein persönlicher Einzelfall. ich kann nur sagen - seit ich nichts mehr nehme geht es mir besser, ich rege mich nicht mehr so schnell über Dinge auf, die schiefgehen, bzw. wenn ich mich aufrege, geht das Abregen viel schneller. Früher war ich manchmal stundenlang mies drauf, echt übel.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Medikamente? Ja? Nein?

    HI Redlady

    ich habe mich lange gegen Medikation gewehrt und schlussendlich habe ich zunächst Ritalin genommen, weil ich es aber damals nicht vertragen habe und meine Emotionalen Schwankungen sehr schlimm waren ein Antidepressiva bekommen.

    Dieses habe ich nach 8 Jahren und begleitender Therapie nun abgesetzt, ich bin nach wie vor der Meinung man kann es auch ohne Medikation schaffen. Wichtig ist, aber eine gute und langjährige Therapie und einen Arzt der einen respektiert und nicht gleich alles als ADHS Schwachsinn abtut.

    Im Moment bin ich noch mit dem Entzug beschäftigt, es ist nämlich nicht einfach damit getan die Medis wegzulassen, nein man muss einen körperlichen wie auch psychischen Entzug hinter sich bringen.

    Ich finde auch nach wie vor, dass es besser ist sich nicht immer mit Medis abschiessen zu lassen sondern an seinen Problemen zu arbeiten, entscheiden muss jeder schlussendlich selber, ist nur meine persönliche Meinung.

    Grüsslis

    Annie

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Medikamente? Ja? Nein?

    Hallo Redlady,

    ich nehme die Medis seit ca 5 Wochen, und ich bin immer noch die "Alte", wenn auch viel ruhiger und ausgeglichener.

    Ich kann mich auf das was ich tue konzentrieren, schweife nicht mehr in meine träumerein ab und meine Kinder sind extrem glücklich mit mir da ich nicht mehr so schnell durch die Decke gehe.

    Für mich ist das im Moment das absolute!!!

    Endlich Ruhe in unserem Leben

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Medikamente? Ja? Nein?

    Hi Redlady

    [Ich werd mal schauen was ich machen werde- eigentlich möchte ich lieber keine Medis nehmen und nur ne Verhaltenstherapie machen..}

    So denke ich fast auch. Nur, dass ich mit der Verhaltenstherapie schon angefangen habe und die hat bei mir das Gegenteil bewirkt. Meine Therapeutin weiss nicht mehr so recht, was mit mir anfangen und ich bekomme einen Kloss im Hals, wenn ich darueber schreibe. Nun gut, das war meine erste Therapie, die naechste wird besser.

    Gruesse

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Reha ja oder nein?
    Von sweetresi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 15:51
  2. Antidepressiva statt Methylphenidat (MPH)
    Von skitt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 16:12
  3. Medikamente ja oder nein?
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 01:36

Stichworte

Thema: Medikamente? Ja? Nein? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum