Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Diskutiere im Thema stillen und medikamente im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: stillen und medikamente

    sorry hab ich warscheinlich übersehen,da ich vieles unabsichtlich übersprinnge.
    wie schon mal gesagt glaub ich,bin ich auch der meinung stillen so lange es mutter und kind gut geht damit.
    ich hätte auch gerne länger gestillt.
    und wenn du so gut zurecht kommst und auch deine diagnose hast brauchst ja nicht gleich mit den medis anfangen wenn es keine gibt die man beim stillen nehmen darf.bei mph gibt es glaub ich noch nicht genügend studien über uns erwachsen leider und es sind immer noch geteilte meinungen der ärzte und sucht und vieles mehr.

    mein beitrag war nicht böse gemeind sondern nur meine geschichte die ich dir erzählen wollte.
    nochmal sorry.
    lg Andrea

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 144

    AW: stillen und medikamente

    Andrea71 schreibt:
    sorry hab ich warscheinlich übersehen,da ich vieles unabsichtlich übersprinnge.
    wie schon mal gesagt glaub ich,bin ich auch der meinung stillen so lange es mutter und kind gut geht damit.
    ich hätte auch gerne länger gestillt.
    und wenn du so gut zurecht kommst und auch deine diagnose hast brauchst ja nicht gleich mit den medis anfangen wenn es keine gibt die man beim stillen nehmen darf.bei mph gibt es glaub ich noch nicht genügend studien über uns erwachsen leider und es sind immer noch geteilte meinungen der ärzte und sucht und vieles mehr.

    mein beitrag war nicht böse gemeind sondern nur meine geschichte die ich dir erzählen wollte.
    nochmal sorry.
    lg Andrea
    kein problem, meine antwort war auch nicht böse gemeint. bin heute ein bisschen nervös wegen morgiger prüfung

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: stillen und medikamente

    Hallo zusammen

    Ihr seid echt lieb! Danke Eni für Deine Hebammentips. Wow, 20 Jahre Erfahrung!
    Embryotox hat sich sehr gemacht seit ich vor 1 Jahr letztmals auf der Hoepage war. Super, habt ihr gesehen, wie man nach Medikamenten in Stillzeit und Schwangerschaft suchen kann?

    Embryotox - Arzneimittelsicherheit in Schwangerschaft und Stillzeit: Datenbank Medikamente und Wirkstoffe: Methylphenidat

    Und es gibt offenbar auch neue Erkenntnisse für Metylphenidat: in Monotherapie in Stillzeit offenbar für sie ok, unter guter Beobachtung des Kindes. Aber Achtung: Ich wäre dennoch SEHR vorsichtig, v.a. in der vollen Stillzeit, erste 6 Monate des Kindes!!

    Schönen Tag Euch allen!

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: stillen und medikamente

    Liebe Leute ich kann euch nur empfehlen mal unter www.fruehchenforum.com oder unter www.fruehchen-info.at nachzuschauen und eure Fragen,... Ängste,... dort zu diagnostiziern.
    Dort finndet man echt hilfe für fast alle Problem.


    Liebe Grüße
    Hermann

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Medikamente in den Niederlanden
    Von DerMazel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 12:38
  2. Medikamente?
    Von David im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 11:36

Stichworte

Thema: stillen und medikamente im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum