Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 52

    Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    Guten Morgen,

    gerade den ersten Schluck Amphetaminsaft eingepfiffen... 2,5 ml, 3 x tgl. sind mir verordnet worden, nachdem MPH leider nur ganz am Anfang Wirkung zeigte.

    Ist hier jemand der ähnliches "Schicksal" geteilt hat?

    Mich würde auch die Dosierung interessieren. Ich kann so gar nicht einschätzen, ob 2,5 ml viel oder wenig sind..

    Gern natürlich auch Erfahrungsberichte...

    Schönen Mittwoch, Gruß, fasan

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 175

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    Servus,
    Ich nehme auch den "leckeren" Saft.
    Dosis ist bei mir momentan morgens 4ml.
    Bin aber noch bei der Dosierungsfindung.

  3. #3
    Chaosfee

    Gast

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    Ja. Allerdings ist mir das zu teuer.. Meine Kosten für 200ml (5mg=2xtägl.) reichen also 5 Tage.. Dafür zahle ich 30 Euro..

    Das sind also 180 Euro pro Monat!!

    Hab gehört die Kosten variieren zwischen 15 und max. 30 Euro ..! Aber in meiner Stadt variieren sie zwischen 30 und 45 Euro..

    In einigen Apotheken wird Mengenrabatt angeboten. Hab schon über die Kapseln nachgedacht.. hörte, sie seien wesentlich günstiger.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 175

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    Hmmmmm...............
    Hier kosten 300ml 27 Euronen

  5. #5
    Chaosfee

    Gast

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    .. freut mich ja für Dich


    wahrscheinlich gibts bei Dir im Ort mehr Leute, die das brauchen.. (Hab gehört die Apotheken kriegen Mengenrabatt..) Müssten echt die Methyler alle rumkriegen auf Amphetaminsulfat umzusteigen

    Hilft ja im Vergleich zu Ritalin.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    Ich habe 34 Euro bezahlt, für 300ml Saft...

    Sowie 41,48 Euro für 60 Kapseln a 10mg...

    Zu dem Mengenrabatt:
    War angeblich damals 1 von 3 der diese Medikation bekam...(Saft in der Apotheke)
    Bei den Kapseln war ich sogar der einzige...(Kapseln in der Apotheke)

    Momentan nehme ich nur noch die Kapseln, da sie einfach praktischer zu Handhaben sind(bei 30mg/Tag).

    Ausserdem sagte die nette Dame in der Apotheke noch, es gibt festgelegte "Standardabrechnungen"(fü r den Saft, Kapseln) an die man sich halten muss!!
    Natürlich gibt es leichte abweichungen...aber eben nur ein wenig.

    Greetz
    Geändert von pinkpanther (22.07.2010 um 11:34 Uhr)

  7. #7
    Chaosfee

    Gast

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?



    Das sagte meine nette Dame mir auch.. aber da ich die einzige hier im Ort bin, käme der große 3 t nur für meine 200 ml.. was dann auf den Preis mit draufkommt..

    Hmm.. aber wo wohnst Du?



    Vielleicht schickst Du mir die Telefonnummer Deiner Apotheke?
    Geändert von Chaosfee (22.07.2010 um 20:33 Uhr)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    "Großraum Frankfurt a.M."...dann geh doch einfach in eine andere Apotheke!
    Oder ruf bei verschiedenen an und erfrag die Preise!!!

    In Deutschland gibt es doch soooo viele Apotheken...bin mir sicher das du noch günstigere finden könntest. dEuTsChLaNd



    Greetz
    Geändert von pinkpanther (22.07.2010 um 13:10 Uhr)

  9. #9
    Chaosfee

    Gast

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    dankeschön

    aber das hab ich natürlich schon gemacht.. scheine die einzige in einer ca. 300.000 Einwohner Stadt zu sein, die diese Medikamente nimmt..

    Das ist natürlich ganz toll .. Denn dementsprechend gucken die einen auch an, wenn Amphetamin auf dem Rezept steht.

    Selbst die Ärzte waren fassungslos, wurde also zu einer anderen geschickt, weil dem das zu heikel war, da er davon ausging, ich werde das am Bahnhof verkaufen...dabei trau ich mich nach 22 Uhr nicht mal allein dahin

    Und der nächste hat nochmal ausdrücklich AUF das Rezept geschrieben, die Apothekerin solle doch bitte sicherstellen, dass ich nicht auch noch von anderen Ärzten Rezepte einreiche.. und ggf. sofort in der Praxis anrufen.

    Also .. ich seh eigentlich relati brav aus und gib mir auch Mühe mit dem Verhalten..
    hat mich echt verunsichert.. und sich richtig blöd angefühlt..
    Geändert von Chaosfee (22.07.2010 um 20:35 Uhr)

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung?

    In welcher Stadt wohnst den du
    Das ist hört sich ja an wie in einem Dorf...trotz 300.000 Einwohner.

    Bei dieser Einwohnerzahl, kann man eigentlich von ausgehen das du nicht die einzige wärst.


    Tja es gibt halt unwissende Mediziner, die braucht man dann für den Bereich ADHS nicht aufzusuchen...


    Allerdings können die meisten Hausärzte/Ärzte wirklich nichts anfangen mit "ADHS".
    Erst recht nicht mit der Medikation.
    Dort besteht noch jede Menge Schulungsbedarf...
    Geändert von pinkpanther (22.07.2010 um 14:34 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nimmt hier jemand Amphetaminsulfat bereits verschrieben?
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 11:48
  2. Suche Beratung zu meinen Erfahrungen mit Methylphenidat und Amphetaminsaft
    Von Sebastian im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 13:55

Stichworte

Thema: Amphetaminsaft - nimmt hier jmd? welche Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum