Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Methylphenidat und Doping beim Sport im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 27

    Methylphenidat und Doping beim Sport

    Hallo,
    ich bekomme nun MPH und es wirkt wirklich gut.
    Leider bin ich aber auch Sportlerin und mache auch Wettkämpfe mit (bis zu deutschen Meisterschaft).
    MPH gillt als Doping... kann ich garnicht mehr bei Wettkämpfen mitmachen, oder ist es bei Dopingsubstanzen so, dass wenn man eine Begründung hat, warum man das nimmt und ne Bescheinigung vom Arzt hat, zugelassen wird?
    Also am Wettkampftag würde ich so oder so nie was nehmen, da das hibbelig sein und aufgeregt sein ja eigentlich recht gut für die Leistung ist...

    Ich werde mal meinen Verband anschreiben, wie das die Regelungen sind, aber vielleicht weiß ja hier jemand schon Bescheid ;-)

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Methylphenidat und Doping beim Sport

    Liebe meer

    Schaue doch auch schon mal hier nach:
    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...ungssport.html

    Da wurde das Thema schon mal behandelt und du findest dort auch weiterführende Links.

    Bei uns in der Schweiz ist es von Sportart zu Sportart verschieden.

    Liebe Grüsse
    Pucki

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Methylphenidat und Doping beim Sport

    danke!
    Hm, so wie ich das verstehe, muss ein Arzt mir bescheinigen, dass ohne MPH meine Lebensquqlität sehr eingeschränkt ist.
    Muss da mal mit meiner Ärztin reden...

  4. #4
    fakier

    Gast

    AW: Methylphenidat und Doping beim Sport

    hi
    ich trainiere auch viel und hart.
    MPH macht mich halt ruhig und entspannt, und dann fehlt mir meistens die motivation mich auszupowern. allerdings wuerde ich schon sagen, dass es die leistungsfahigkeit erhoeht. also ich nehme zum training kein MPH. bei wettkampf und aehnlichem wuerde ich es sogar als betrug sehen. es ist schon doping in gewisser weise.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Methylphenidat und Doping beim Sport

    Also beim Sport tut eine gewisse Hyperaktivität ganz gut- ich pauere mich da immer richtig aus und habe das Gefühl garnicht müde zu werden.
    Das gleiche gillt beim Wettkampf. Außerdem wurde mir erzählt, dass ein bisschen Aufregung und Adrenalin ziemlich gut für die Leistung ist.
    Und MPH würde demnach ziemlich kontraproduktiv wirken.
    Aber um nix mehr davon nachweisen zu können, müsste man vorher mindestens 2 Wochen nichts mehr einnehmen...

  6. #6
    fakier

    Gast

    AW: Methylphenidat und Doping beim Sport

    hi
    nun ja... da MPH ja auch noradrenalin hemmt.. du bist schon leistungsfaehiger wuerde ich pauschal behaupten. aber hyperaktivietat vs konzentation.
    wie das mit dem abbau des fettes aussieht weiß ich nicht. wuered pauschal auch mal behaupten, dass die energiegewinnung mit MPH besser ist als ohne. soll heißen mehr fett wird verbrannt weniger kohlnhydrate.etc...
    ach muss letzenedes jeder selber wissen. mit MPH zu laufen ist auch ganz nett, aber ohne ist auch ok. is nur so, dass beim laufen eine gewisse anspannung g anz gut tut. mein karate finde ich hingegen konzentration besser. weil meine konzentation im kampf auch schnell mal abreizt. oder auch beim trainining beim erlenen "schwerer" bewegungen ist es auch angenhem. ach hat alles vor und nachteile. aber meistens machts kein unterschied ob ich beim training und verplant bin oder nicht. interssiert eh keinen, ist ohne hin schwer genug
    bye

Ähnliche Themen

  1. Bericht ml mona lisa - Doping fürs Gehirn
    Von soary im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.06.2010, 21:21
  2. TV-Tipp: 18.11.2009 Arte Themenabend Burnout + Doping im Job
    Von Eiselein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 21:58

Stichworte

Thema: Methylphenidat und Doping beim Sport im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum