Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema MPH-Concerta... gedrückte Stimmung! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    Hi,
    ich bekam MPH Hexal(zuletzt 3*10mg)
    Allerdings war ich mit der Wirkung nicht ganz zufrieden da ich zu große Gefühlsschwankungen hatte.

    Nun bekomme ich Concerta 27mg welches schon um Welten besser für mich ist als das MPH von Hexal, da es gefühlsmäßig gleichmäßiger wirkt!

    Wobei mir da wieder auffällt 27mg Concerta wären doch etwas zu gering...trotzdem schon viel besser als 3 Einzeldosen a 10mg!


    Was mir allerdings bei beiden MPH Produkten auffiel, ist das ich ab und an eine ziemlich "gedrückte" Stimmung bekam/bekomme.
    Nicht "müde" oder "träge" sondern eher innerlich leer...


    Diese gedrückte Stimmung ist zum Teil echt unangenehm...
    Hält zum Glück aber nicht dauerhaft an.


    Meine innere Unruhe, Hyperaktivität, ständiger Bewegungsdrang sowie Konzentrationsstörungen haben sich schon sehr gebessert, möchte aber nicht unbedingt depressive Verstimmungen(so nenne ich das mal) bekommen?


    Allerdings überwiegen bei mir die positiven Veränderungen so sehr(hatte zuvor viele durch ADHS induzierte Probleme), dass ich ungern ohne ein entsprechendens Medikament weitermachen möchte?



    Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht?




    Grüße
    P.Panther
    Geändert von pinkpanther ( 6.06.2010 um 10:32 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    hallo pinkpahnter

    meine erfahrungen nach wie es bei mir oft mal ist mit mph.
    manchmal habe ich auch etwas gedrückte stimmung und ich hab mich genau beobachtet,den ich habe auch zu erst gedacht es könnte ne depri sein.
    es hat bei mir jedenfalls was mit der situaton zu tun ob ich gerade sehr viel um die ohren habe.
    auch wenn mph nach läßt oder gerade sehr belastet bin oder im streß.
    jdenfalls hab ich das jetzt gut im griff.
    es ist aber auch ein stückweit bei mir meine hyperaktivität die sich nach innen geleget hat.

    es läßt sich gut ausgleichen und in den griff bekommen wenn du weißt wovon es kommt und dich in dieser situation nicht rein fallen läßt.

    wenn du gerad viel um die ohren hast dann kann ich mir das schon gut vorstellen das es bei dir ähnliche gründe hat.

    ich habs nicht mehr so oft und kann gut damit ungehen.
    nimmst du retat concerta?

    lg Andrea

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    Hey Danke Andrea71 für die rasche Antwort!

    Ich nehme Concerta Retat, das ist richtig...

    Ich beobachte mich sehr genau und führe ein Tagebuch um die Phasen der Wirkung des Medikamentes genau aufzuführen und Probleme festzuhalten.

    Ansonsten wurde darüber gesprochen in meiner Behandlung "Amphetaminsaft" auszuprobieren, nicht das ich durch das MPH depressive Verstimmungen bekomme?

    Wichtig wäre mir:
    Eine möglichst lange und gleichmäßige Wirkung zu haben, da ich auch am Abend durch MPH super zurecht kam und nun auch viel viel besser einschlafen kann(komme leichter zu Ruhe).

    Nur die Wirkungsschwankungen machten mir zu Beginn ganz schön zu schaffen, was bei dem Concerta wegfällt!
    Aber die gedrückte Stimmungen ist eben noch da...
    Geändert von pinkpanther ( 6.06.2010 um 10:35 Uhr)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 83

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    Hallo Pinkpanther,

    ich denke mal, daß sich das zwar wissenschaftlich nicht begründen lässt, aber ich habe schon sehr oft gehört, daß Menschen speziell auf Concerta mehr als auf alle anderen MPH-Präparate, eine Depression entwickeln.

    Mein Mann hat es Anfang des Jahres selbst ausprobiert und ist depressiv geworden. Als ich dann zu unserem behandelnden Arzt sagte: "das scheint ja unter Concerta oft vorzukommen" hat er gesagt, daß er das bestätigen kann, daß er das sehr oft beobachtet.

    Ich möchte dir deshalb nahelegen, dich mit deinem Arzt in Verbindung zu setzen, und ihm von deinen Empfindungen zu erzählen. Vielleicht mußt du dann leider doch wieder auf ein anderes Präparat umsteigen, aber so scheint dir ja im Moment auch nicht unbedingt geholfen zu sein.

    Grüße vom Sternchen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    Danke Sternchen,
    hatte dies heute auch meiner Ärztin mitgeteilt.
    Deppressiv(down Phasen) und gedrückte Stimmungen tritt auf, zum Glück nicht dauerhaft!

    Fragte auch nach ob nicht Amfetaminsaft eine Probe wert wäre.
    Man liest und hört einen Versuch könnte es Wert sein.
    Ansonsten wäre ich aber auch bereit Concerta weiter einzunehmen da es sonst ziemlich gut funktioniert.

    "Hmmm" oder wäre eine Kombination mit einem Antidepressiva(wie Elontril) evtl. sinnvoll?
    Habe ich z.B. auch vorgeschlagen bekommen?


    Greetz

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 83

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    Also der Arzt meines Mannes sagte, er soll nu erstmal alles MPH komplett weglassen, und eine Therapie mit einem AD (in seinem Fall Trevilor) anfangen. Und wenn das AD gut eingestellt ist, kann man überlegen, evtl. wieder ein MPH-Präparat dazu zu nehmen.

    Und ja, das Concerta ist klasse, und ich würde alles dafür geben wenn mein Mann und mein Sohn das weiter nehmen könnten. Pass halt auf dich auf wenn du es weiter nimmst, vielleicht werden die depressiven Phasen stärker und länger und du bist dann evtl. nicht mehr in der Lage, das richtig wahrzunehmen.

    In diesem Forum hat Alex einmal geschrieben, daß die Kombination von Elontril plus MPH wohl nicht so gelungen ist, weil das MPH dann die Nebenwirkungen vom Elontril verstärkt. Ich weiß es aber nicht mehr so ganz genau, vielleicht kann sich Alex ja nochmal dazu äußern.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    Ich habe schon Erfahrungen mit diversen "AD" und keine nennenswerte Erfolge mit diesen gehabt gehabt!

    Aufjedenfall würde ich das Concerta dem "MPH nicht retat" sowie "AD's" vorziehen.
    Was ich eben nicht weiss, ob der Saft nicht doch besser wäre?
    Deswegen möchte ich diese Option gerne ausprobieren, aufgrund meiner genannten Nebenwirkungen.

    Ich weiss zwar das Medikamente nicht die alleinige Hilfe sind aber sie helfen mir erstmal, ohne weiteres...
    Geändert von pinkpanther ( 8.06.2010 um 17:29 Uhr)

  8. #8


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    @ pinkpanther:

    Darf man mal anfragen, welche weiteren Therapieformen du außer der medikamentösen noch nutzt?

    Dass es unter einer Methylphenidat-Medikation nach einer gewissen Zeit (i.d.R. einige Wochen bis Monate) zum Auftreten depressiver Verstimmungen und teilweise auch vermehrter emotionaler Instabilität kommt, ist ja zunächst mal etwas ziemlich normales und fast bei jedem spät-Diagnostizierten so, da Methylphenidat so einiges demaskiert, was man sich bis dahin sehr viele Jahre lang "schöngeträumt" oder "weggeträumt" hat.

    Ein mehr oder weniger langer Prozess von nicht sehr angenehmen Erkenntnissen und dem Auftreten nicht sehr angenehmer Gefühle samt der damit verbundenen Traurigkeit und sogar echter Trauerarbeit ist also was völlig normales.

    In dem Fall dann kurzerhand zu Amphetaminsaft zu greifen, dürfte insgesamt, ich sag das mal vorsichtig, "eher weniger" sinnvoll und nutzbringend sein, sondern es gilt dann, die aufkommenden Gefühle und Erinnerungen entsprechend auf- und mit der Zeit abzuarbeiten.

    Methylphenidat ist, obwohl es zu beginn einer Medikation häufig eine "Anfangseuporie" gibt, keine "Happy-Pill", die trotz vorhandener, i.d.R. massiver Probleme und jahrelanger, traumatischer Erfahrungen gute Gefühle verschafft.

    Falls es nach Abklingen der häufigen, anfänglichen Euphorie immer noch so wirkt, dann läuft irgendwas in der Behandlung nicht so, wie es sollte.




    Liebe Grüße,
    Alex

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung!

    @Alex
    "Euphorie" habe ich nie empfunden!

    Mich sediert Methylphenidat!

    Happy Pill brauche ich auch nicht.

    Aber recht hast du in dem Punkt des demaskierens.
    Das trifft die Sache sehr genau, viele Probleme kommen nun zum Vorschein.

    Ich befinde mich noch in der Einstellungsphase und bin eben etwas zu ungeduldig...wie schon mein ganzes Leben lang!

    Mein ganzes Umfeld fängt langsam an zu begreifen wo die Probleme liegen inklusive mir.
    Ich bekomme ausserdem Hilfe von allen Seiten: Eltern, Freundin; Freunden, Arbeitskollegen usw. usw.
    Da ich auch ehrlich damit umgehe.

    Ein Coaching möchte ich besuchen, weiteres spreche ich mit meiner Ärztin ab!
    Geändert von pinkpanther ( 9.06.2010 um 16:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Concerta
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 8.01.2011, 17:21
  2. nachwirkungen von concerta und co?
    Von daisy89 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 3.02.2010, 18:39

Stichworte

Thema: MPH-Concerta... gedrückte Stimmung! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum