Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Pflanzliche Wirkstoffe zur Behandlung von ADS / ADHS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Pflanzliche Wirkstoffe zur Behandlung von ADS / ADHS?

    Das ist schon richtig. Aber das gilt dann eben für alle Nahrungsmittel.
    Der Punkt ist doch der dass der Gesetzgeber für gewisse Stoffe eine Apothekpflicht eingeführt hat.. weil dieser Stoff besonders beratungsbedürftig ist.
    Das gilt für Produkte im Aldi nicht, weil Aldi keine Apotheke ist.
    Klar kann immer etwas passieren, aber das Risiko scheint wohl geringer zu sein, sonst wären die Präperate nicht bei Aldi zu finden..
    haha! Kann ich nur drüber lachen... Es gibt so einiges das der Gesetzgeber nicht sieht/beachtet, bzw. das umgangen werden kann...

    Wir sollten uns nicht bemuttern lassen vom Gesetzgeber und naives Vertrauen in die Gesetze haben was das angeht. Gesunde Skepsis sollte man schon haben.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Pflanzliche Wirkstoffe zur Behandlung von ADS / ADHS?

    wup schreibt:
    Hallo Kerberos!

    Das hat ja nun überhaupt nichts zu sagen. Alkohol gibts auch bei Aldi zu kaufen.


    wup
    Alkohol darf aber auch nicht an jedem abgegeben werden (Jugendschutz). Außerdem darf man annehmen dass heute allgemein bekannt ist was Alkohol anrichten kann (Zuminderst gibt es kaum Leute die größere Mengen für gesund halten). Und das ist bei Medikamenten heute eher den wenigsten klar.. ich glaube kaum dass viele Leute wissen wie schädlich Paracetamol ist wenn man es überdossiert...

    Natürlich verursacht Alkohol schäden .. und das nicht zu knapp.. aber man kann jetzt auch nicht anfangen Alkohol nur noch extrem beschränkt oder gar nicht mehr zu verteilen.. das hat doch schon die Prohibition in den USA gezeigt.
    Wenn es rein nach der Gefährlichkeit gehen würde, dann müsste Alkohol längst verboten sein.. aber es geht nicht

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. OLG Düsseldorf, Diätetisches Lebensmittel zur Behandlung von ADHS
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 19:40
  2. Erwachsene mit ADS/ADHS: Wie zufrieden seid ihr mit eurer Behandlung?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 3.05.2010, 07:01
  3. ADS/ADHS-Behandlung ohne Medikamente möglich?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 22:26

Stichworte

Thema: Pflanzliche Wirkstoffe zur Behandlung von ADS / ADHS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum