Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 48

Diskutiere im Thema Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    na im Geschäft geht das aber nich.. wobei ich könnte unter den Tisch...

    was ich ja im Moment auch am liebsten machen würde.. warum ist es komischerweise zum Abend hin besser und morgens sobald man sich bewegt und viel macht wird es schlimmer... ich dreh bald am Rad...
    Geändert von Cougar84 ( 1.04.2011 um 12:50 Uhr) Grund: das Lachen ist grad vorbei...

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    Hallöchen..

    na wie is die Lage bei euch? Ich glaube bei mir wird es langsam weniger, ich will es nun aber auch nicht rausschreien man weissja was dann meistens passiert

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    Hi Cougar84,


    ich spüre es nur noch ganz wenig, hatte mich sogar schon gefragt, es vllt normal so ist ... xD
    Ist auch nicht mehr unangenehm, sondern mehr belustigend eigentlich.


    LG Jumper

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 247

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    also meine absetzsymptome sind alle weg jetzt..
    leider ist auch ne menge symptomatik zurück gekehrt..

    ich hatte allerdings einige wochen damit zu kämpfen!

    Ich hab von 225 mg auf null in 3 oder knapp 4 wochen runterdosiert...
    das habe ich schon als sehr schnell empfunden.
    und es erfolgte nur mit peripherer info an den behandelnden arzt.

    ich hab allerdings ein recht gutes gespür, was ich meinem körper zumuten kann und was nicht.
    glaube ich zumindest.
    beim nächsten mal lasse ich mir allerdings definitiv mehr zeit beim absetzen!

    grüße Justus

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    JustUs schreibt:
    Ich hab von 225 mg auf null in 3 oder knapp 4 wochen runterdosiert...
    das habe ich schon als sehr schnell empfunden.
    Das ist aber auch ganz schön happig. Ich hatte es auch etwa 3 Wochen ausgeschlichen und ich war nur bei 150 mg/d. Und das nur ein paar Wochen lang.
    JustUs schreibt:
    und es erfolgte nur mit peripherer info an den behandelnden arzt.
    *omg* Meiner weiß es auch noch nicht. Ich habe extra um E-Mail-Kontakt gebeten, weil mir das viel leichter fallen würde, aber das war nicht möglich. Also warte ich bis zum nächsten Termin in einer Woche ... Ich habe schon Angst, ich werde geköpft. ^^


    LG Jumper

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    Ich dachte immer alles über 60mg/Tag Citalopram wäre Gift für den Körper?

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    Dennis83 schreibt:
    Ich dachte immer alles über 60mg/Tag Citalopram wäre Gift für den Körper?
    Allerdings. Aber ich glaube, er sprach von Venlafaxin, das kann man, glaub' ich, bis 350 mg/d hochdosieren.

    LG Jumper

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    Achso. Danke. So genau kenne ich mich mit den Medikamenten noch nicht aus.... aber darum bin ich ja hier

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    alsow enn ich die Dosierungen hier höre frag ich mich wieso das bei mir so stark ist.. ich hab ja wirklich nur di eMindestdosis genommen, aber naja jeder Körper reagiert ja anders.. ich muss sagen seit die Woche nun rum ist, also letzte, lässt alles nach und meine gute Laune kommt auf einmal wieder und mir gehts einfach besser..

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?

    Mich wundert das auch. Habe zu Beginn 10mg Citalopram genommen - jeweils eine halbe morgens und abends. Dann gesteigert auf bis zu 60mg (kurzfristig). Diese dann wegen immer kürzerer Wirkzeit auf den Tag verteilt (sprich sechs halbe Tabletten). Als das auch keine Wirkung mehr zeigte bin ich auf konstante 40mg am Tag zurückgeführt worden und 20mg Ritalin Retard wurde dazugenommen. Die Wirkung des Citaloprams hat wohl nachgelassen, weil "meine Leber so flott sei" (evt. aufgrund von vorherigen Alkoholproblemen - Leberwerte aber top!), sagte der Doc. Oder wegen Rückenschmerzen, die die Wirkung extrem verkürzen könnten... das klang für mich aber alles eher wie ein blindes Herumgestochere im bunten Bilderband von Ursachen und Diagnosen.... ein Arztwechsel steht wohl nun bevor

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Stichworte

Thema: Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum