Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Diskutiere im Thema Ritalin adult nicht schlucken können im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 347

    Ritalin adult nicht schlucken können

    Hi all

    der Thread von Yellow wurde geschlossen und ich wollte doch noch was ergänzen, ganz Foren-Regel-konform übrigens, weil die Forenregeln bestimmt

    Verweise auf öffentlich zugänglicher Hersteller-Angabe bzw. den jeweiligen Beipackzettel gutheißen. (was denn sonst, oder?)



    Auf der - laut Impressum - von Novartis verantworteten website "www.ritalin.de" sind die Beipackzettel zu "Ritalin adult" als pdf abrufbar, darin heißt es unter

    anderem:



    "......Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ritalin Adult zu schlucken, können Sie den Inhalt
    auf etwas Essen wie folgt streuen:
    • Öffnen Sie die Kapsel vorsichtig und streuen Sie die Kügelchen über eine kleine
    Menge breiiger Speisen (beispielsweise Apfelmus).
    • Die Speisen dürfen nicht warm sein, da sonst die speziellen Eigenschaften der
    Kügelchen verloren gehen können.
    • Die Kügelchen dürfen nicht zerkleinert oder gekaut werden.

    • Essen Sie die Mischung aus Medikament und Nahrung sofort und vollständig.
    Heben Sie nichts von der Mischung aus Medikament und Nahrung für einen
    späteren Verbrauch auf......"

    (Quelle:Willkommen auf Ritalin.de)



    Natürlich übernehme ich keine Verantwortung für nix - insbesondere nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von mir zitierten Inhalte -

    und fordere hiermit jeden dazu auf, selber den eigenen Beipackzettel zu

    lesen sowie Medikamente stets bestimmungsgemäß nach Maßgabe der beiliegenden Gebrauchsinformation und zuvorderst nach ärztlicher

    Anweisung zu verwenden.
    (....das war der "Disclaimer")


    PS. das hier scheint besoners wichtig zu sein, gell:

    ".....• Die Kügelchen dürfen nicht zerkleinert oder gekaut werden......" (Quelle: http://www.ritalin.de/)

    "...• Die Speisen dürfen nicht warm sein, da sonst die speziellen Eigenschaften der
    Kügelchen verloren gehen können...." (Quelle: http://www.ritalin.de/)

    Da mit "speziellen Eigenschaften" die Zeitverzögerung gemeint sein dürfte wäre es doch naheliegend, dass man sich überdosiert wenn die Eigenschaften"

    verloren gehen....könnte man sich vorstellen...

    ALSO: VORSICHT!! (soll wohl heißen: Kügelchen auf einen Löffel Kalt-und-Breiiges, in den Mund damit, nicht damit spielen sondern gleich

    schlucken, was kaltes nachtrinken und gut is es....und warte dann noch ne Weile mit dem Kaffee oder jedem anderen Heißgetränk, weil sonst

    wird´s den Kügelchen im Magen vielleicht zu warm) )

    ..und immer schön auf den Beipackzettel hören, dann klappt´s auch mit der Retardierung.

    (wahscheinlich liest sie das sowieso nicht, dann war die ganze Arbeit umsonst, na toll...)
    Geändert von Luis Iffre (10.12.2017 um 17:59 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ritalin Adult nicht mehr lieferbar?
    Von CoolBreeze im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 19:37
  2. Ritalin adult nicht lieferbar
    Von MadameLuise im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.09.2017, 16:37
  3. Ritalin adult momentan nicht lieferbar?
    Von Pepperpence im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 12:56
  4. 2 Kapseln Ritalin Adult reichen nicht!
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 14:38
Thema: Ritalin adult nicht schlucken können im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum