Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Mein Leben im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    Mein Leben

    Hallo Leute,

    ich habe vor einigen Tagen die Diagnose AD(H)S mit Depressionen bekommen. Nun werde ich auf die Therapie eigestellt.

    Ich soll morgens 10mg Methylphendat und mittags einnehmen. Seit 2 Jahren nehme ich morgens 150mg Venlafaxin ein.

    Anfangs hatte ich mit den Nebenwirkungen des Methylpenidat zu kämpfen aber das auch nur etwa 10 Minuten. Danach stellt sich eine gewisse Ruhe und Fokussierung ein.

    Im Allgemeinen bin ich Konzentriert und nicht mehr so zerstreut. Die Gedanken Rasen nicht mehr. Wenn das Medikament seine Wirkung einstellt bin ich wieder in meinen Gedanken, unruhig und zerstreut. Kann Abends kaum Schlafen obwohl ich Müde bin. Aggressivität ist gesteigert.

    Meine Stimmungsschwankungen sind auch wieder da, erst total Happy in der nächsten Sekunde könnte ich mich in mein Bett verkriechen. Echt anstrengend.

    Ich hoffe für mich, das ich bald richtig eingestellt bin und mein Leben nun besser in den Griff bekomme. Alle die sagen, das AD(H)S nur eine Modekrankheit ist, sollten das durchmachen was viele hier beschäftigt. Vielleicht denken die ja dann anders.

    LG Mario

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Mein Leben

    Hallo Mario,
    Das mit den Nebenwirkungen v.a am Anfang ist glaube ich ganz normal, so wie ich das auch bei vielen hier gelesen habe. Hatte Anfangs mit Methylphenidat auch Probleme, totale Hitzewellen 5 min nach der Einnahme aber dann baut sich ein gewisser Spiegel auf und dein Körper gewöhnt sich langsam daran (aber nicht suchtmäßig -zum Glück).
    Ja deine Gedanken kann ich auch nachvollziehen,wenn man hört "ADHS gibt es ja gar nicht.." usw.
    Ich sage dann immer "ich bin mir sicher, dass all die Kinder (angeblich hat ja jedes 4te Kind ADHS) entweder aufFrund von Lebensumständen zu ADHS neigen oder viele einfach Fehldiagnosen sind ABER GEBEN tut es diese "Krankheit" definitiv. .. ich find ja eher es ist eine "andere Weise mit den Dingen im Leben umzugehen". Aber es fällt uns halt schwieriger als anderen.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Mein Leben

    Hallo Mario,

    ich vermute, was du erlebst ist der "Rebound". Den hatte ich bei Ritalin ebenfalls recht stark. Wurde mit Concerta besser. Und ist jetzt mit Elvanse gar nicht mehr spürbar.

    Ich freue mich für dich, dass du schon so weit gekommen bist - viele andere schaffen es nicht bis dahin wo du jetzt schon bist. Und mit etwas Geduld findest du das richtige Präparat für dich. Das Leben hat dann immer noch seine Höhen und Tiefen, aber insgesamt steigt die Lebensqualität durch die ADHS Behandlung über die Monate hinweg deutlich. Freu dich drauf :-)

    Grüße
    WinSCP

Ähnliche Themen

  1. Mein Beruf ist mein Leben?!
    Von 90marci90 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 23:52
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 12:45
  3. Mein Leben, Mein Job, Meine Selbsthilfegruppe
    Von Lienchen im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.11.2010, 20:32
Thema: Mein Leben im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum