Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Elontril eine Chance geben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: Elontril eine Chance geben?

    danke für die aufklärung.......
    jetzt blick ich ein bißchen mehr durch bin aber keineswegs unmisstrauischer dem zueg gegenüber geworden.......vielleicht wollte ich nur meine gr0ße angst for diesem zeug zum ausdruck bringen.Es missfällt mir das ich da nicht spüre was mich beeinflusst.....wie gesagt es ist für mich der punkt das es als medikament eh versagt ( in ,meiner welt der logik) wenn die wirkung erst mal wochen später eintritt.Kann sein das ich zu doof bin. Es geht mir eben um die Wirkungsweise von Antidepressiva.....nähmlich was im oberstübchen passiert. Mit deinen Gedanken, Ich, Sozialen Kontakten. Das der Scheiss irgendwas im Noradrenalin Und Dopaminhaushalt rummacht ist mir klar......aber was MACHT es.........hasch macht breit ,kaffee nervös, zigaretten beruhigen (uns), b früher bei speed bin ich öfters mal eingeschlafen (weiteres indiz für ADHS) es hieß "... dem lieber nich das is ja perlen vor die säue."
    AND THATS THE POINT. Kein Bericht (hier)sagt mir klipp und klar die "patienten" konnten WIRKLICH sagen ob "das" vom Medikament kommt oder von einer eigenen persönlichen umstellung einstellung idee. Mein gott es wird ja nur im seelischen haushalt rumgepfuscht mit mittelchen die botenstoffe enthalten die unser befinden regulieren. Wenn ich mir vorstelle ich müsste IRGENDEINE Droge regelmäßig bis immer nehmen wird mir kotzübelschlecht und vor allem angst und bange. Für mich würde die ständige frage lauten:

    War das ich? Oder die Droge?
    Wovon ging die wahre motivation aus.

    Hiermit muß ich noch erwähnen das alles was für mich auf psyche geist seele however wirkt
    1.) Eine Droge ist
    2.) daher respekt davor entwickeln muss
    3) in allen dingen ist ein gift.es kommt auf die menge des giftes an obein gift ein gift ist
    oder nicht
    4)keine droge über einen längeren zeitraum nehme oder genommen habe (außer Tetrahydrocannabinol Delta 9 = Grass) gegen stimmungsschwankungen. Das es angeblich antiproduktiv wirken soll kann ich mir nur mit der begründung erklären das viele angst vor illegalität oder entdecktwerden haben. It does it´s job very good since 20 years.

    Es ist für mich genau der punkt der mich grußelt. Etwas soll mir helfen was ich nicht mal wahrnehm. Und dann auch noch erst nach wochen wo unser überblicksystem jeglichen überblick verloren hat. Bitte versteht mich nicht falsch ich suche nur das richtige und möchte mir helfen lassen. Bin eben auch vorbeeinflusst durch die vielen erfahrungsberichte in meinem freundes und bekanntenkreis.

    man merkt das wir die modernen versuchskanienchen sind bei diesem inkompetent anmutenden Medikamentenhüpfen.rechnung: ich hab kopfweh-ich nehm ibuprofen=weg (übrigens das einzige was ZUVERLÄSSIGST gegen kopfschmerzen hilft neben aspirin(ein bißchen) (unbedingt ohne C) so. wie sieht hier die rechnung aus ? warum ist das bei jedem gleich :hab dies un das genommen dann wars so dann nichtmehr,nächstes her.....der eindruck drängt sich mir immer wieder auf kann man das eben nicht vorher "ausrechnen" aufgrund eines bestimmten tests feststellen welche dieser 24 gene beschädigt sind und DANN kucken? und wäre eine bereitstellung von medikamenten die dir in bestimmten situationen helfen und nicht global was rumpfuschen erstmal sicherer und logischer???
    Ich spreche nur gedanken aus und bin allem was der große bruder mir gibt extrem misstrauisch. ( Aus THX 1183 (by george lucas by the way):
    Blessings of the state blessings of the masses. You are a full believer. If you feel unhappy take one pill, if you still feel sad take one more. (wiedermal um ein paar mg "upgraden")
    es er.innert mich vor allem an brave new world und die droge soma .
    und so viele sachen

    Ich hab angst vor denen.
    und ich hab vor drogen keine angst aber respekt.
    heroin crack und wie der ganze mist heißt kann mir auf ewig gestöhlen bleiben.
    hab ich nie werd ichn nie
    das sind keine drogen
    sondern seelendiebe.
    dazu gehört in täglicher form natürlich auch der alkohol
    alkohol war und ist eine der dreckigsten drogen überhaupt
    schlimmere opfer bekommt man wohl kaum zu sehen

    eine droge sollte eine erfahrung sein.
    oder den gemütszustand auf positive oder beeindruckende art und weiße verändern
    um daraus zehren zu können.
    keine droge ist für einen längeren zeitraum gedacht.

    man merkt schon das ich dem zeug nicht trau was...


    kann mir jemand meine zweifel nehmen .....oder mir erklären
    wie MPH eigentlich wirkt.....sich anfühlt?

    Oh Mann , mir kommts so vor als ob wir forschen und nicht die ärzte.......

    HELP. I need something HELP not just anything HELP you know i need sth.....HEEEELLP

    Gruß und Dank an alle

    (besonders 1141erika)
    übrigens google mal das mit ritalin und trägerstoff......wirst überrascht sein ,war ich auch damals...

    ich stelle ADHS bezogen nur auch wieder fest: antidepressiva benutzt man ne weile wie terminkalender (sie scheinen ja einen temporär zu ordnen) lässt sie dann aber auch wieder liegen oder sein (ob da ein ähnlicher effekt mitspielt ) die theorie mit dem placeboeffekt halte ich dabei für am wahrscheinlichsten,die kraft der hoffnung mit der wir alle allzureich gesegnet sind.....den die stirbt ja bekanntlich zuletzt .

    Mal schaun wo die spür der antidepressiva hinführt.Ist ja wie in nem kriminalroman

    so long

    have fun

    die lamelle....

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Elontril eine Chance geben?

    :offtopic:
    die lamelle schreibt:
    (besonders 1141erika)
    übrigens google mal das mit ritalin und trägerstoff......wirst überrascht sein ,war ich auch damals...
    Hab ich gemacht, welche Quelle meinst du da?

    Dass es verschiedene Trägerstoffe sowie einen unterschiedlichen Aufbau der Präparate gibt, das ist mir bekannt. Manchmal ist das auch ein Vorteil, weil jeder unterschiedlich reagiert und es so Variationsmöglichkeiten gibt.

    die lamelle schreibt:
    kann mir jemand meine zweifel nehmen .....oder mir erklären
    wie MPH eigentlich wirkt.....sich anfühlt?
    Diese Frage solltest du vielleicht in einem eigenen Thread stellen oder auch in die Suche eingeben, es wurde da schon viel geschrieben.... weil hier bewegen wir uns eben im :offtopic:

    LG
    Erika

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: Elontril eine Chance geben?

    genau das is son problem grad WIE MACH ICH DAS??? hab schon immer gesucht da...neuer thread erstellen...sehe offensichtlich wald vor lauter bäume nicht....
    danke schon mal im vorrasus wer sich die mühe macht mich das beizubringen....


    THX

    die lamelle

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Elontril eine Chance geben?

    PN kommt!

    LG
    Erika

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Elontril
    Von Sebbi666 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.08.2011, 23:40
  2. Elontril verschrieben
    Von suppenkasper im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 7.09.2009, 11:41
  3. "ADHS als Chance begreifen" - Thom Hartmann
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 04:47

Stichworte

Thema: Elontril eine Chance geben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum