Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 19

    Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?

    Das wäre etwas wirklich-wirklich hilfreiches für mich.
    Weiß nicht wie es bei euch ist, aber mir passierts öfter mal dass ich ganz falsch reagiere und dann bin ich plötzlich und ohne besonderen Grund sauer oder traurig und von Zeit zu Zeit passiert es auch dass ich völlig ausraste
    - heule, schreie, schlage, mich verletzen will und das wegen Anlässen die hinterher ganz gering und lächerlich aussehen oder gar garkeine waren,
    sondern nur Missverständnisse.
    Aber ich kann mich nicht beruhigen oder denken oder irgendwas das helfen würde, wenns schlecht läuft für viele Stunden.

    Wäre es nicht toll für solche Notfälle Beruhigungstabletten zu haben womit der ganze Aufstand verhindert werden kann?

    Ich hatte mal kleine Tabletten in einer runden, gelben Dose von meinem ersten Psychiater, davon hab ich eine ausprobiert -> hat garnichts gemacht, 2 ausprobiert -> wieder nichts, 3 -> absolut nichts.
    Auf den Bericht beim Psychiater hat er gesagt ich kann ruhig auch mal 4 oder 5 probieren weil er mir da eine ganz kleine Dosis verschrieben hat.
    Also nächste Gelegenheit, 4 Tabletten -> Eine Wirkung wie Schnaps nur ohne Übelkeit und Müdigkeit, aber mit bissl Schmarrn reden und erheblichen Gedächtnislücken.
    Bei der nächsten Situation hab ich dann eine geschluckt weil ich noch wusste dass 4 wohl zu viel waren -> gleicher Effekt wie bei den 4

    Schlechte Sache, ich wollte nur bissl ruhig werden können wenns nötig ist, nicht unbedingt meine Schuldfähigkeit zeitweise abschalten.

    Habt ihr Beruhigungstabletten, und wenn ja: welcher Wirkstoff und wie wirkts?
    Leider weiß ich nicht mehr wie meins hieß aber vielleicht erkenn ich den Wirkstoff wieder wenn ich ihn lese.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?

    hmm, das hört sich für mich irgendwie nach Benzos an, also deine Pillen in der gelben Dose. Und das Vorgehen vom Arzt nach bewußte oder fahrläßige Süchtigmachung. Sind jetzt nur meine Gedanken dazu, will nix unterstellen.

    Wenn es aber wirklich Benzos sind. Ich habe hier Tavor liegen, soll bei Angst/Panik helfen. Komischerweise scheine ich auch auf die Dinger paradox zu reagieren. Bei normaler Dosis passiert absolut nichts. Wenn ich die Dosis verdopple oder mehr, dass habe ich auch das Gefühl des besoffen sein. Es zieht mich nach links und es ist schwindelig und halt die ganzen Körperlichen Symptome, auch die vom Magen.

    Mich würden auch mal so Aufdenkbodenholdrogen interessieren (natürlich legale ). Aber in Tropfenform, die wirken ja soweit ich weis am schnellsten.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?

    Hallo Selen,

    ich denke, Du solltest das mit einem Arzt klären. Beruhigungsmittel sind meist ziemliche Hämmer und wenn es wirklich Benzos (Benzodiazepine) waren, dann ist das ganz schön heavy. Benzos sind, meines Wissens, ein Opioid. Legal und in jeder Apotheke erhältlich sind zB. Rescuetropfen (Bachblüten). Sie sind ein homöopathisches Mittel, das bei manchen sehr gut anschlägt. Habe ich auch meinen Kindern schon gegeben, wenn sie zum Zahnarzt mussten oder so.

    Auch würde ich Dir empfehlen, eine Entspannungstechnik zu lernen. Da müsstest Du ausprobieren, was Dir helfen kann (autogenes Training, Tai-Chi, Qi-Gong,....) Menschen, die diese Techniken verinnerlicht haben können oft innerhalb von Sekunden runterfahren, wenns mal wieder brennt. Aber das ist eher eine langfristige Lösung.

    Den Griff in die Pillenschachtel solltest Du Dir immer gut überlegen, da gerade für ADSler die Suchtgefahr enorm gross ist. Ausserdem sollte eine Medikation immer in Zusammenarbeit mit dem Arzt sein. Und was mir dazu noch einfällt, es gibt Medikamente, die generell ausgleichend wirken (oftmals Antidepressiva), sodass solche Spannungsspitzen erst garnicht auftreten.

    LG
    Enolem

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?

    mir helfen bachblüten (rescue remedy), wie enolem schon geschrieben hat.

    außerdem:
    wenn du merkst, daß dein adrenalinspiegel dem siedepunkt gefährlich nahe kommt:
    tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeee f ein- & wieder ausatmen. langsam & tief einatmen & dann mit einem stoß ausatmen (ähnlich wie wenn du eine kerze ausbläst) & dir dabei vorstellen, wie du die wut mit der luft nach außen abläßt.

    den leuten erklären, daß du jetzt irgendwie falsch reagiert hast & dich dafür entschuldigen möchtest.
    vorwarnen, daß das hin & wieder vorkommen kann, es aber nicht persönlich gemeint ist & du dran bist, es in den griff zu kriegen.
    dich selbst beobachten & dir einen stop-punkt setzen, sobald du merkst, daß du hochkochst. üben, üben, üben!

    funktioniert jedenfalls bei mir.

  5. #5
    Patty

    Gast

    AW: Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?

    Hallo Selen,

    in solchen Situationen, die du beschreibst, soll ich eine zusätzliche Dosis von meinem anregend wirkenden Antidepressivum nehmen.

    Laut Psychiater dürften diese Ausraster eh nur dann vorkommen, wenn ich das Antidepressivum vergessen habe.

    Seit ich so eine kleine Medikamentenbox für eine Woche habe, vergesse ich keine Tablette mehr. Grundsätzlich kann ich dem Psychiater Recht geben. Solche extremen Anspannungen kommen gar nicht mehr vor.



    LG Patty

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?

    promethazin neuraxpharm Forte tropfen helfen mir bei sowas einigermassen

Ähnliche Themen

  1. Themen und Situationen zum ausflippen
    Von Leandro im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 21:32
Thema: Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum