Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema MPH bevor ihr Abends weg geht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 8

    Frage MPH bevor ihr Abends weg geht

    Hallo Zusammen,

    meine ADHS wird seit Montag mit Medikinet Adult (Retadiert) von einem Facharzt behandelt. Verständlicherweise befinde ich mich momentan noch in der Titrationsphase - 10mg am Morgen. Ab Sonntag kann ich die morgendliche Dosis auf 20mg erhöhen wenn ich es für nötig halte. Nächste Woche habe ich den nächsten Termin bei dem Facharzt. Ich fühle mich bei ihm in guten Händen und es geht mir mit dem Medikament so weit besser, aber noch nicht so wie ich es mir wünsche.
    Aufgrund der Medikation, meiner allgemeinen Gesundheit und dem Ziel mit dem Rauchen aufzuhören, habe ich aufgehört Alkohol zu trinken. In meinem Freundes- / Bekanntenkreis wird am Wochenende hin und wieder Alkohol getrunken. Also in Bars, bei jemandem daheim, etc.. Die Stimmung ist ausgelassen. Wenn ich an solchen Tagen kein Alkohol trinke, habe ich aufgrund der ADHS Schwierigkeiten längere Zeit in dieser Umgebung zu verweilen. Es ist laut, die Leute reden alle durcheinander, man "sitzt nur da" und spätestens nach 90 Minuten mache ich deshalb dicht und wünschte mir, woanders zu sein (Obwohl ich die Leute gerne mag). Vor der Behandlung hätte ich Alkohol getrunken wenn sich die Möglichkeit geboten hätte, um diese Symptome zu unterbinden / zu vergessen oder auch ausgelassen zu werden. Ich denke, dass die meisten von euch diese Situation gut kennen?!
    Aufgrund der Alkoholabsistenz will ich nicht mein soziales Leben einschränken. Außerdem stehe ich nicht besonders drauf mich selbst zu foltern indem ich mich diesen schwierigen Situationen aussetze.

    So viel mal zu meiner derzeitigen Situation!

    Habt ihr Erfahrung mit der Einnahme von ADHS Medikamenten in solchen Situationen? Wäre es möglich, je nach Bedarf eine "Extradosis" einzunehmen wenn man sich sicher ist, dass man Stressoren ausgesetzt sein wird? Ist diese Vorgehensweise unüblich? Ich werde diese Dosierung nicht ohne Absprache mit dem Facharzt nehmen. Allerdings würde ich gerne eure Meinungen oder Erfahrungen dazu wissen bevor ich ihn danach frage.

    Vielen Dank für eure Antworten!

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Ja, meine Ärztin erlaubt mir ausdrücklich abends für gesellschaftliche Anlässe oder falls ich mal noch was arbeiten will eine Extra-Dosis zu nehmen, dann aber unretadiert, da es dann kürzer wirkt.

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    [ ... ] Gelöscht (Siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (12.11.2017 um 20:19 Uhr) Grund: Siehe Edit

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Ich denke dem TE und mir ist klar, dass man MPH niemals mit Alkohol kombinieren sollte. Der TE möchte dann ja auch keinen Alk trinken.

    Ich habe bisher nur Alk und auch nur in kleinen Mengen zu abendlichen gesellschaftlichen Anlässen getrunken, wenn MPH definitiv nicht mehr wirkte.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.714

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Ich finde es generell wichtig, MPH so zu nehmen, dass es in den Abend hinein wirkt. Bei mir bis ca. 20:00, aber es hört nicht schlagartig auf, sondern allmählich. So gegen 22:30 ist dann praktisch nichts mehr da, das merke ich an gesteigertem Appetit.

    Klar könntest du, in Absprache mit dem Arzt, in besonderen Fällen noch etwas unretardiert nachnehmen, probier es aus.

    Alkohol ist natürlich vollständig tabu, wenn man MPH nimmt. Aber wir haben ja "Besseres".

    Ich finde sogar, wenn man sich bis Mitternacht oder länger unterhält, macht die Übermüdung ein Leichtigkeitsgefühl, das entfernt an Alkohol erinnert.

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Nightshadow schreibt:
    [ ... ] Gelöscht (Siehe Community-Regeln)

    ich find diesen post so richtig sch....
    Geändert von Alex (12.11.2017 um 20:20 Uhr) Grund: Zitierter Beitrag editiert

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 573

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Alkohol und MPH ist ein echtes Forum-Trigger-Thema.

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 300

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Ist ein Arzt oder Chemiker anwesend der die Gelegenheit nutzen will die dann ablaufenden Wirkmechanismen auszuführen ?

    Was passiert denn genau?

    Was wird denn, wenn und wie genau geschädigt ?
    Geändert von Deckname (11.11.2017 um 16:07 Uhr) Grund: Formatierung

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Luis Iffre schreibt:
    ich find diesen post so richtig sch....

    [ ... ] Gelöscht (Siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (12.11.2017 um 20:20 Uhr) Grund: Siehe Edit

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 300

    AW: MPH bevor ihr Abends weg geht

    Nightshadow schreibt:
    [ ... ] Gelöscht (Siehe Community-Regeln)
    Hallo Nightshadow,

    ich glaube hier geht es darum, dass "wir hier" tendenziell eher zu extremen Verhaltensweisen und eventuell auch zu einem gewissen Abusus von Stimulanzien tendieren...

    - Sensation seeking
    - Experimente mit diversen chemischen Verbindungen
    - Eventuell auch mal ein Glas Bier zu viel

    Also im Durchschnitt über alle AD(H)S-Betroffenen kann Impulskontrolle (zu viel / zu wenig) ein Thema sein.

    Daher ist Alkohol als Volksdroge Nummer 1 ebenso wie andere Substanzen für viele hier ein TRIGGER-Thema und die Reaktionen kommen teils recht ungefiltert.

    Das ist OK !

    Wir alle sollten vorsichtig mit unseren Aussagen sein.

    Daher auch meine Frage was denn nun GENAU passiert...

    - Wird MPH dann verzögert abgebaut
    - Wird die Wirkung verstärkt
    - abgeschwächt
    - Jeweils eins von beiden (Tagesformabhängig)
    - Die Leber x-fach mehr belastet (so ähnlich wie beim Rauchen wenn gleichzeitig Lösemittel in der Luft sind oder Alkohol dazu kommt)
    Geändert von Alex (12.11.2017 um 20:21 Uhr) Grund: Zitierter Beitrag editiert

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. bevor ich mich bei Euch vorstelle
    Von olosis im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 17:37
Thema: MPH bevor ihr Abends weg geht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum