Seite 5 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 76

Diskutiere im Thema Attentin im Erwachsenenalter im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Für mich war es schwierig überhaupt Medikamente zu bekommen. Mein Hausarzt den ich von Kind an hatte woltte es nicht verschreiben. So kam ich zu dem russischen Arzt. Danach bin ich umgezogen und die deutsche Ärztin wo ich war wollte es auch nicht verschreiben. Sie sagte: ne ne, dann bekomm ich nachher hier das Rezept um die Ohren gehauen. Off Label wohlgemerkt nicht auf Kasse. Bei dem türkischen Arzt habe ich direkt nach Attentin gefragt und bekommen. Bei mir liegt auch keinerlei sucht oder Drogen Vergangenheit vor.
    Geändert von sunspot ( 8.10.2017 um 19:50 Uhr)

  2. #42
    ubu


    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Ich nehme das Attentin bzw. kurzzeitig auch Dexamfetminsulfat seit etwa einem Monat ohne GKV Erstattung (mein Psychiater ist noch Urlaub und so können wir gerade keine Antrag für die Kosten stellen)
    Meine Erfahrungen sind gemischt. Zum einen kennen viele Ärzte gerade die nicht in dem entsprechenden ADHS Fachgebiet arbeiten die Medikamente nicht und sind deswegen eher vorsichtig. Andere widerum haben es mir trotzdem verschrieben, weil ich schon einige Male dort war (BTM hin oder her). Einer nur als ich mir einen Medikamentenplan erstellt hatte und mit dem Hinweis dass es nur einen Facharzt geben soll, der die Hauptmedikation übernehmen soll.
    Bei zurücklegender Drogenerfahrung sind manche Ärzte noch kritischer. Da hilft meistens ein psychologisches Schreiben oder etwas Rede Geschick.
    Im LVR in Düsseldorf wollte man mir erstmal keine Medikinet verschreiben. Vergleichbare Substanzen so hieß es werden mir nicht verschrieben.
    Gerade erfahrende Fachleute werden es auf Dauer verschreiben, wenn es notwendig ist und man seine ADHS Geschichte verständlich erklärt.

  3. #43
    multikomplex

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    ..dann ist es aber sehr speziell bei dir. attentin ist ein bestimmtes amphetamin und wirklich nciht für erwachsene zugelassen. leider...

  4. #44
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Methylphenidat verträgt sich ja bei vielen nicht mit Koffein. Wie ist das bei Attentin? Kann man sich einen Kaffee in den Hals Schütten ohne im Zombie mode zu enden?

  5. #45
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 580

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Methylphenidat verträgt sich ja bei vielen nicht mit Koffein.
    Bei mir verträgt es sich nicht wenn man es ZUSAMMEN nimmt. Mit einer Pause von 30 Minuten ist es für mich kein Problem, auch mit schön starkem Kaffee. Daher glaube ich das es bei Attentin ähnlich sein wird, ohne es zu wissen.

    Mit Kaffee werde ich auch nicht zum Zombie, eher zu einem Duracell-Hasen (kennen wohl nur die älteren hier) unter Starkstrom.

  6. #46
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.829

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Denker23 schreibt:
    Und ich glaube nicht das du innerhalb von 5 Stunden einen Arzt gefunden hast der Dir BTM Medikamente verschreibt...
    Hallo Denker23,

    ich habe in meinem Tagebuch den entsprechenden Eintrag gefunden:

    https://adhs-chaoten.net/tageba-cher...tml#post429526

    Ich räume ein, dass ich die 2-stündige Schlappe mit meinem alten Neurologen am Vortag ignoriert habe.

  7. #47
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Ganz Toll. Habe heut bei meinem Arzt angerufen, da wurde mir mitgeteilt, dass ich kein Attentin mehr bekomme, was dazu führt das ich es von heute auf Morgen absetzen muss. Der Grund dafür: Irgendjemand hat gesagt, das der verschreibende Arzt die Verantwortung für das BTM Rezept trägt, darauf hin wurde entschieden, dass ich nichts mehr bekomme. Jetzt muss ich mich nach einem neune Arzt umschauen, alle haben 6 Monate Wartezeit. Was soll ich jetzt machen? Kann doch echt nicht wahr sein sowas!!!

  8. #48
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Hallo sunspot,
    diese Frage ist interessant. Ja ich kann wenn ich 5 oder sogar 10 mg Attentin nehme getrost mehrere Tassen Kaffee trinken.

    Ich glaube mich zu erinnern, wenn ich bei Ritalin oder Ritalinkapseln Kaffee getrunken habe bekam ich Herzklopfen.

    Bei Attentin habe ich sowas noch nicht bemerkt, ich glaube nur wenn ich mittags nochmal Attentin nehme und dann zuviel Kaffee trinke (meistens trinke ich nur noch morgens Kaffee, das war bei Ritalin anders) dann bekomme ich etwas Herzklopfen oder werde unruhig.

    Gruß Paula


    P.S. also in Bochum und in Münster gibts Psychiater die das verschreiben, wenn du da in der Nähe wohnst, allerdings mußt du dann auch lange auf einen Termin
    warten.....mehr fällt mir da auch nicht ein.....


    Nur wenn ich so drüber nachdenke, diese Firma Monsanto darf schon jahrelang ihr Zeug verkaufen und nur in Niederlande ist es verboten, davon stirbt man eher als von Attentin, also ich meine das ist so gesundheitsschädlich und kein Mensch weiß davon was oder will es wissen. Wenn ich darüber nachdenke kapier ich das alles überhaupt nicht mehr. Giftstoffe werden unbedenklich erlaubt in allen Nahrungsmitteln usw. auch in Teppichen und Plastik usw. damit vergiftet sich die Menschheit selber.

    Doch eine lebenswichtige Tablette ist dann ein Problem. Das kapier ich sowieso alles schon lange nicht mehr, auch Feinstaub ist schädlich Millionen Menschen sterben dadurch früher und Kinder bekommen Asthma vielleicht sind auch schon einige dadurch gestorben, das wird alles vertuschelt und ist doch tausendmal schlimmer....
    Geändert von Paula (21.10.2017 um 21:36 Uhr)

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Ich glaube mich zu erinnern, wenn ich bei Ritalin oder Ritalinkapseln Kaffee getrunken habe bekam ich Herzklopfen.
    Ich nehme zwar Medikinet, aber das werde ich mal testen. Ab und an hab ich auch Herzklopfen, konnte mir aber keinen Reim darauf machen.

  10. #50
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Auf jeden Fall hat mir damals mein Psychiater gesagt, immer etwas Essen bevor man das Ritalin oder ähnliches nimmt.

    Das mache ich dann auch, erst die Schilddrüsentablette, dann Kaffee kochen und notgedrungen ein oder zwei Scheiben Toast und dann etwas später nach der ersten oder zweiten Tasse Kaffee dann das Attentin.

    Klappt nicht immer so, manchmal hab ich Termine und es gerät alles etwas durcheinander, also erst die Tasse Kaffee, oje dann schnell die Schilddrüsentablette und bevor ich das Haus verlasse die Attentintablette und im Bus esse ich dann den Apfel oder das schnell zusammengeklappte Toastbrot.........

Ähnliche Themen

  1. Attentin im Erwachsenenalter
    Von sunspot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2017, 08:52
  2. Neueinstellung von MPH im Erwachsenenalter
    Von wat is los? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 6.03.2014, 14:11
  3. Zu Alt für ADHS im Erwachsenenalter??
    Von fbo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 7.08.2013, 18:35
Thema: Attentin im Erwachsenenalter im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum