meine Tochter, die Medikinet nimmt, hat von der Frauenärztin Agnucaston verschrieben bekommen. Nun habe ich irgendwo gelesen, dass dieses Mittel den Dopaminspiegel erhöht.

hat jemand mit dieser Kombination Erfahrung? Soll sie nun weniger Medikinet nehmen? Unser Jugendpsy ist leider im Osterurlaub, drum dachte ich, ich frag mal hier nach.

Übrigens schöne Ostern an alle.