Hallo, hier möchte ich mich an alle mamis und daddys wenden. Ich bin mama von einer 15 monaten alten kleinen temperament vollen maus, die ständig Aufmerksamkeit braucht. Ich bin manchmal einfach abgelenkt sei es durchs HandY oder vom in die luft starren und über sachen nachzudenken. Ich lebe in einen mutter kind heim wo man sowas genau beobachtet.. vor der Schwangerschaft habe ich gut 60mg medikinet genommen. Durchs stillen habe ich bis jetzt gewartet es wieder zu nehmen. Meine Depressionen sind schlimmer geworden genau wie meine antriebslosigkeit. Jetzt werde ich es ab morgen wieder nehmen aber nur 20mg. Denkt ihr es wird mit der kleinen jetzt besser? Auch meine ungeduld und schnelle reizbarkeit? Und wie lange wird.es dauern das man davon auch was merkt? Hattet ihr auch so Erfahrungen mit eurer kleinkindern?