Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 155

    Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Moin,

    seit dem 24.0817 habe ich nehme ich Methylpheni TAD.
    In der 1. Woche 10 mg, bis heute 20 mg, ab morgen 30 mg und ab dem 14.09.17 30+10 mg.

    Insgesamt vertrage ich meine Medikamente ganz gut.
    Ich verspüre an einzelnen Tagen leichte Kopfschmerzen und an habe ich Durchfall.

    Sonst verspüre ich eine leichte Veränderung.
    Wenn ich einen Fehler gemacht habe, werde ich nicht gleich nervös und ich bin nicht mehr auf Konflikte aus. Das Gedankenkreisen hat nachgelassen und mich belastet meine Situation nicht mehr so sehr (Ich nehme sie mit ins Bett).

    Was mir noch aufgefallen ist, dass ich am Tag durchschnittlich 1-2 Stunden Schlaf brauche. Sonst bin ich einfach zu müde.

    Meine Tabletten nehme ich gleich nach dem Frühstück ein. Dazu benutze ich ein Glas Wasser.
    Vorher trinke ich beim Frühstück Milch. Hat das Einfluss auf die Medikamente.

    Viele Grüße
    Live

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Live schreibt:
    In der 1. Woche 10 mg, bis heute 20 mg, ab morgen 30 mg und ab dem 14.09.17 30+10 mg.
    bis heute 20 mg und ab morgen 30 mg Einzeldosis?

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Moin,

    heute, nach Einnahme der 30mg, merke ich erst wie die Medikamente wirken.

    Ich werde richtig ruhig und meine Aggressivität ist weg. Leider sind meine Konzentrationsprobleme noch nicht vorbei. Vergesse immer wieder etwas.
    Außerdem merke ich wie ich öfter auf die Toilette gehen muss, aber keinen Durchfall habe.

    Viele Grüße
    Live

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Für mein Verständnis, nimmst du die 30mg auf einmal morgens oder über den Tag verteilt?

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Reli schreibt:
    Für mein Verständnis, nimmst du die 30mg auf einmal morgens oder über den Tag verteilt?
    Ja, ich nehme die 30 mg morgens nach dem Frühstück.

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Ich glaube dass hier dein Problem liegt. 30mg Einzeldosis ist extrem viel und darüber hinaus wirkt es ja auch nur verdammt kurz!

    Ich liege selbst im höheren Dosisbereich, aber ich liege niemals über 25mg Einzeldosis (bzw 50mg Retardpräperat) und das auch erst nach über einem Jahr Dosisfindung.

    Hat dein Arzt dir diese Einnahme verordnet? Wie soll dir MPH denn helfen mit 2-4h Wirkung am Tag?
    Ich kann dir nur dringend empfehlen, es mal mit 3x10mg über den Tag verteilt zu versuchen! MPH hat manchmal auch einen Reboundeffekt nach Ende der Wirkung und den stelle ich mir bei 30mg höchst unangenehm vor.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Moin,

    ich war Donnerstag bei meiner Ärztin und ich habe sie wegen der Dosierung gefragt.

    Ja, ich soll morgens nach dem Frühstück 30 mg nehmen. Von 14-16 Uhr soll ich 10 mg nehmen.
    Mir helfen die Medikamente in dieser Dosis bis in die Nacht.
    Die Nebenwirkungen Durchfall und Kopfschmerzen sind weg.
    So bleibt nur noch die Müdigkeit, weil ich es nicht schaffe meine Schlafhygiene einzuhalten.
    Daran arbeite ich jetzt.

    Mit den 40 mg bin ich sehr zufrieden und spüre große Fortschritte.
    Für mich sind die neuen Gefühle eine Befreiung.

    Viele Grüße
    Live

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    hi live,

    ich denke du nimmst 30mg, aber die teilen sich auf 15mg/ca.4std und 15mag/ca.4std auf.
    nach ca. 8 std nimmst du die 10mg.
    so bist du über den tag (ca.12std) eingestellt.
    das mit den 4std ist eine milchmädchenrechung. bei mir wirkt es keine 4std am stück, aber
    nach 4std setzt die nächste dosis ein.

    ich selber nehme Ritalin Adult. dabei ist das mit dem frühstück/essen nicht so wichtig.

    sonst hört sich das doch schonmal gut an

    lg und alles gute
    wirrda

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Moin,

    ich komme gerade von meinem Termin bei meiner Ärztin zurück.

    Wir werden die Dosis nicht weiter erhöhen, denn die Fortschritte, die ich bis jetzt gemacht habe, sind schon groß.
    So nehme ich weiter 30 mg Morgens und 10 mg Nachmittags.
    Die Nebenwirkungen sind auch nicht mehr so schlimm.
    Wenn ich Morgens im Bus sitze, schwitze ich für 10 Minuten. Danach ist es vorbei.
    Außerdem bin ich sehr müde am Nachmittag. Das könnte daran liegen, dass ich im Praktikum bin und mich so mehr anstrenge.
    Das werde ich auch noch in den Griff bekommen.

    Insgesamt war es gut, dass ich Medikinet nehme, denn es geht mir dadurch viel besser.

    Meinen nächsten Termin habe ich am 29.11.17.

    Viele Grüße
    Live

  10. #10
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen

    Live schreibt:
    Moin,

    seit dem 24.0817 habe ich nehme ich Methylpheni TAD.
    .....
    Live schreibt:
    Insgesamt war es gut, dass ich Medikinet nehme, denn es geht mir dadurch viel besser.
    ....
    Was nimmst du denn jetzt?
    MethylpehiTAD oder Medikinet oder Medikinet Adult??

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 21:46
  2. Wer darf Medikamente verschreiben? Von wem bekomme ich die Medikamente?
    Von MakeMyDay im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 15:30
  3. AD und meine anderen Medikamente
    Von Jutta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 12:42
Thema: Meine Medikamente mit all den Nebenwirkungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum