Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Ritalin = Wissenshunger ? ist das normal im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 14

    Ausrufezeichen Ritalin = Wissenshunger ? ist das normal

    Hätte da mal eine Frage zu Ritalin


    Da ich jetzt schon wieder mehrere Tabletten aus probiert habe ohne Erfolg und mir das letzte Mal mein Arzt schon gesagt hat wenn diese jetzt auch nichts nutzen sollen wir wieder auf Ritalin zurück greifen ?
    Nur da frag ich mich ob das Sinn hat !

    Wenn ich Ritalin einnehme bin ich zwar nicht mehr so müde hab mehr Energie und kann Sachen erledigen so wie zb aufräumen wo ich mich sonst stunden Quälen muss das Ichs mache !


    Aber wenn ich dann nicht zu tun habe wird ich verrückt bzw. Hyperaktivität kommt richtig zum aus druck was ich aber sonst nicht kenne da ich ziemlich faul bin aber hier geht’s nicht mehr !

    Das schlimmste ist für mich der extreme Hunger nach wissen ich kann nicht auf hören zu lesen obwohl ich es hasse ! bzw angeblich hab ich ja Legasthenie

    Such immer nach mehr wissen bis ich nicht mehr denken kann bzw. nicht mehr konzentrieren kann kommt auf die Verfassung an aber meistens 1 stunde dann ist aus !

    So jetzt hab 2 Stunden von den 4 rüber wo die Tabletten wirken toll jetzt hab ich 2 Stunden Zeit zum rum sitzen und denken da wird mir aber nur klar in welcher blöden Lage
    Ich mich befinde bin sauer weil kein wissen mehr in mein Kopf geht noch ein Grund mich selbst Kaput zu machen (Selbstvorwürfe )

    Also ist der Wissenshunger normal ?

    Hat hier irgend wer Erfahrung mit solchen Problemen ?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Ritalin = Wissenshunger ? ist das normal

    Mir gehts genauso, ist sehr hilfreich bei der Ausbildung, da ich in der Berufsschule auf einmal unheimliches Interesse habe, die komplexesten Sachen verstehen zu wollen. Sonst war mir eigentlich immer klar, wenn ich es jetzt wirklich wollte, könnte ich es schon verstehen, aber es wird auch so erstmal gehen. Jetzt will ich alles verstehen und bestmöglichst erledigen.

    Habe mir auch vor einigen Wochen zum ersten mal in meinem Leben zwei Zeitschriften-Abos bestellt (Spektrum der Wissenschaft...), aus eben genau diesem enormen Verlangen nach neuem Wissen. Im Zug sitze ich nicht gelangweilt herum sondern nehme mir ein Fachbuch und gehe es Seite für Seite durch. Das ist echt eine super schöne "Nebenwirkung" von Methylphenidat, wie ich finde. Aber vielleicht kommt dieses "Verlangen" auch daher, dass man sein Potential so lange nicht richtig genutzt hat und es nun endlich kann und merkt, dass Lernen Spaß machen kann (sowas aus meinem Mund wäre früher unvorstellbar gewesen).

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Ritalin = Wissenshunger ? ist das normal

    war schon immer furchtbar wissbegierig. schon von kindheit an. auch ohne MPH.
    ich lese zum glück verdammt gern! (okok, manchmal stell ich am ende einer seite fest, daß ich sie nochmal lesen muß, weil irgendwo zwischen lesenden augen & verarbeitendem hirn die verbindung nicht geklappt hat & ich keine ahnung habe, was ich da eigentlich gelesen habe............ *räusper* )

    wenn ich alle bücher lesen könnte, die mich interessieren, wär ich echt glücklich. aber ich glaub, mein leben an sich ist dafür zu kurz........


    wie lang nimmst du jetzt schon MPH? mit der zeit hat dieser druck bei mir auch ein bißchen nachgelassen. der körper muß sich ja erstmal an das zeug gewöhnen.... ich hab mich auch gewundert, wieviel ich plötzlich alles erledigte... hat nachgelassen.... mein haushalt macht sich leider immernoch nicht von selbst. & lust hab ich trotzdem nicht.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Ritalin = Wissenshunger ? ist das normal

    war schon immer furchtbar wissbegierig. schon von kindheit an. auch ohne MPH
    me to
    bezüglich lesen, da geht bei mir nur fachliteratur. um romane mach ich nen bogen seit ich denken kann.
    ist mir auch seit ich mph nehm noch nicht in den sinn gekommen da mal was zu lesen.

    da ich immer verschiedene hyperfocen hab geht das lesen dann hervorragend und artet bei mir ohne mph in absolut zwanghafte wissensaneignung aus. mit inbegriffen auch diverse recherchen im netz zu bestimmten themen.
    es gibt kein stop mehr, kein müde, kein hunger, kein schmerz, keine zeit, keine anderen sachen, die noch zu erledigen sind.

    diese lerngier betrifft aber nur die entsprechenden aktuellen themen.
    mir hilft mph da eher zu einem maßvollem umgang damit und nicht mehr ganz so schlimm im hyperfocus zu versinken, auch mal stop sagen können und mich von der materie losreißen können, und sagen zu können nein, ich les nicht bis morgens um 6, oder bis zum umkippen, ich schlaf jetzt und mach morgen weiter.

Ähnliche Themen

  1. Sei doch mal normal!!!!
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 01:39
  2. Normal oder nicht normal
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 16:57
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 13:50
  4. Normalerweise bin ich unnormal. Oder normal unnormal???
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 4.09.2009, 01:33

Stichworte

Thema: Ritalin = Wissenshunger ? ist das normal im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum