Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Wie nehmt ihr eure Medi? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 29

    Wie nehmt ihr eure Medi?

    Hallo
    ich wollt einfach mal hören wie ihr so eure Medikamente nehmt ich bin noch in der Einstellungsphase und nehme mittlerweile Medikinet adult 30 - 15 - 5 (die 5 abends bei bedarf) ich merke vom Einsetzen der Wirkung eigentlich kaum was, dafür beim aussetzen
    kam mir aber doch recht viel vor.. ( höchstdosis laut Packung wäre bei mir knapp 60mg/tag)
    wie schaut das bei euch aus?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    Du nimmst abends noch mal eine Kapsel? Das ist eigentlich nicht so vorgesehen, man soll die Retardkapseln bis zu zweimal täglich nehmen. Als Ergänzung für abends müsste eine unretardierte Tablette genügen, um die restliche Zeit abzudecken.

    Nein, 50 mg Tagesdosis insgesamt ist nicht zu viel. Rechne aber damit, dass ein einmaliger (!) Gewöhnungseffekt eintritt, d. h. dass du nach ungefähr zwei Monaten nochmal etwas steigern musst, um dieselbe Wirkung zu haben. Wie gesagt einmaliger Effekt, wenn du dann gut eingestellt bist, kannst du das voraussichtlich Jahre beibehalten ohne dass die Wirkung schlechter wird.

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    ja anfangs habe ich 2 Kapseln genommen, mache ich meistens jetzt auch so.
    Ich war allerdings abends mit 2 Kapseln zu nichts mehr zu gebrauchen - wahrscheinlich typisch Rebound.
    Meine Ärztin meinte einige ihrer Patienten würden daher am frühen Abend noch eine kleine Tablette nehmen, wenn noch etwas ansteht, das soll ich auch mal machen.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.627

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    Abends nimmt man eher eine kleine Dosis unretardiert,damit die Wirkzeit kürzer ist.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 389

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    Die Dosierung ist extrem individuell. Ich komme am besten mit 2 x 2,5 mg (unretadiert) klar.

    Das Du selbst die Wirkung nicht spürst ist auch nicht ungewöhnlich, da kann es hilfreich sein mit "den anderen" zu sprechen ob die etwas bemerken. Ich kenne einen Fall da bemerkt die Ehefrau sehr genau wann eine 2 Dosis MPH angezeigt ist, lange bevor der Betroffene selbst es merkt.

    Die individuelle Dosierung zu finden ist nicht leicht. Doris Ryffel-Rawak schrieb dazu das es durchaus sein kann das 5 mg zu wenig und 7,5 mg bereits zu viel sein können.
    Dabei ist es auch wichtig im Hinterkopf zu haben das Erwachsene meist geringere Dosierungen benötigen als Jugendliche und das "zuviel" MPH eben auch negative Auswirkungen haben kann (Nervosität, Unruhe, Aggressionen, Schlafstörungen).

    Mit Medikinet adult hatte ich auch extreme Rebound Probleme, das war mit Ritalin LN (retard) dagegen kein Problem. Daher habe ich gewechselt, das könntest du auch mal versuchen bzw. mit deinem Arzt besprechen. Dabei geht es um die "Hilfs- und Trägerstoffe" in den Medikamenten und ev. auch um die andere Retard-Wirkungsweise.

    Ich habe allgemein den Eindruck das auch viele Ärzte denken das man möglichst viel MPH nehmen sollte, das habe ich selbst auch erlebt. Offenbar hat es sich in Ärztekreisen noch nicht herumgesprochen das auch sehr geringe Dosierungen extrem hilfreich sein können. Dafür traut sich keiner an Amphetamine heran, die in den USA die erste Wahl der Medikamente darstellen. Ist schon alles etwas merkwürdig...

    Eigentlich würde ich erwarten das man mit sehr geringen Dosierungen anfängt (5 mg nicht-retard) und dann sich dann schrittweise, LANGSAM, nach oben tastet.
    Also nicht gleich mit 30 mg Retard startet.

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    Lieben Dank für eure Reaktionen

    Also ich habe durchaus mit 5mg gestartet und nicht gleich mit 30 eingesetzt

    Das Erwachsene oft weniger benötigen hat meine Ärztin mir auch gesagt, gerade deshalb kam mir die aktuelle Dosis recht hoch vor.. Allerdings Frage ich mich dabei wie man denn diese Grenze zieht also werde ich 18 und brauche nun weniger?^^ Andere Nebenwirkungen (wie Appetitverlust) von denen sie meinte die treten ebenfalls häufiger bei Kindern auf bemerke ich jedenfalls auch bei mir..

    über andere Medikamente habe ich mit meiner Ärztin nie gesprochen,sie hatte es höchstens anfangs in nem Nebensatz mal erwähnt.. das gleiche gilt für unretardierte Präparate. Werden die evtl nicht von der Kasse übernommen?

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    Normal nicht, das ist aber wenn du wenig nimmst nicht so schlimm- ich nehme am frühen Abend 5 mg unretardiertes MPH (eine halbe Tablette Methylphenidat 1a), die kostet umgerechnet 17 Cent.

    Manche kriegen auch unretardierte Tabletten bezahlt.

  8. #8
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Wie nehmt ihr eure Medi?

    ok Joa das geht wohl

    ich werd mal schauen wie ich mit den 5mg abends zurecht komme, wenn ich die höheren zu spät nehme merke ich das Recht schnell in Form von schlafproblemen. Aber da hilft wohl nur probieren.

Ähnliche Themen

  1. wie nehmt ihr eure umwelt wahr?
    Von chrissiKA im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 3.10.2015, 22:25
  2. Erklärung/Grippe nehmt Ihr eure medies ?
    Von chemix089 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 13:17
  3. Medi's vor den Doc'is ?!
    Von MaC_ im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 6.10.2010, 17:23
Thema: Wie nehmt ihr eure Medi? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum