Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Adhs & Tramal im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 16

    Adhs & Tramal

    Hallo zusammen . Ich bin 40 Jahre alt und habe vor knapp 15 Jahren meine aktive User Zeit was Amphe& Kokain angeht beendet , da ich beim runterkommen für einige Tage starke Depressionen und Angstzustände bekam.

    Nun wurde vor einiger bei mir Ad (h)s diagnostiziert und mir wurde methyphenidat verschrieben. Nach 4 Tagen habe ich das Medikament abgesetzt , da ich auch hier wieder starke Unruhe zustände bis hin zu angst Zuständen bekam.

    Was mir aber aufgefallen ist , die Tatsache, dass die Einnahme von Tramal ( wegen Bandscheibenprobleme) mir eine positive Wirkung hat .

    Die ganze innere Unruhe ist wie weggeblasen . Während und auch am Tag nach der Einnahme, verspüre ich tiefe Entspannung, welche ich auf normalen Wege nicht hinkomme . In dieser Hinsicht ein echter Zugewinn.

    Nachdem ich den Tramal Rausch erst 'erlernen' musste , und ich daraufhin eine Toleranz feststellen musste , bin ich mittlerweile an einem Punkt , wo ich weniger mg nehme . Dies aber nicht bewusst um mich zu zügeln , sondern weil ich DEM ULTIMATIVEN Rausch nicht hinterher rennen . Es ist mir einfach nicht wichtig .

    Vielmehr genieße ich durch weniger Tropfen eine sehr angenehme beruhigende Wirkung.

    Ich denke die meisten Adhs Patienten nehmen , wenn sie nicht behandelt werden irgendwelche Sachen um sich besser zu fühlen .

    Ich kenne einen der hat sein Ritalin abgesetzt und kifft nur noch , weil er da besser mit klar kommt .

    Ich wollte mal wissen ob es unter euch auch Opiod User gibt die Adhs haben?

    Meine Konsum ist sehr unregelmäßig. Jetzt hatte ich 3 Wochen Pause und dann 2 Tage am Stück . Jeweils 70 Tropfen . WoBei ich auch mal über 200 genommen hatte um mich wegzubeamen. Aber diesen Drang habe ich aktuell nicht . Eher das Gefühl, noch weniger zu nehmen um im Alltag nicht dauerhaft unter Strom zu stehen . Und dieses Gefühl habe ich sehe oft . Von daher schätze ich wahrscheinlich die Wirkung von Tramal so, da diese den Stress beiseite schiebt . Habe Tramal bisher immer nur genommen, wenn ich frei habe . Könnte mir aber vorstellen, es auch mal im Alltag zu nehmen um runterzufahren. Keinesfalls um mich zu berauschen.

    Das Konsumverhalten hat sich bei mir geändert, aber von alleine , ohne mir da große Gedanken vorher gemacht zu haben . Von Vollrausch inklusive Alkohol, zu einfach nur relaxt sein , mit viel weniger mg.

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Adhs & Tramal

    Also Tramadol hat als einziges Opioid eine serotonerge und noradrenerge Wirkung. Damit ähnelt es in seiner Wirkweise einem dualen Antidepressivum.

    Hast du schon in Betracht gezogen, dass diese Wirkung dich vielleicht stabilisiert und du besser mit einem entsprechenden Medi (Venlafaxin zb) fahren würdest?

    Opioide sind die ultimativen Problemverdränger, natürlich helfen die, dein subjektives Wohlbefinden eine Zeit lang zu steigern, aber als nützlich gegen ADHS-Kernsymptome würde ich sie niemals bezeichnen, sei vorsichtig!

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Adhs & Tramal

    Mmmh. Erstmal Danke für die Antwort . Mit Antidepressiva kenne ich mich nicht aus . Da ich mich nicht wirklich depressiv fühle . Eher überfordert und gestresst . Das Tramal ist insoweit wahrscheinlich keine wirkliche dauerhafte Lösung , da man wahrscheinlich zu stark relaxt wird. Aber den Hinweis mit dem Venlafaxin finde ich gut. Vielleicht ist das was für mich , obwohl ich kein Fan von Medis bin . Also für einen langen Zeitraum. Habe heute einen Termin für eine Psychotherapie gemacht um meine Zerfahrenheit und Gefühle der Überforderung Herr zu werden . Ja Tramal wirkt dem sehr stark entgegen und man kann abschalten , ohne die Probleme wirklich zu beseitigen.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Adhs & Tramal

    Nun diese Überforderung kennen wohl die meisten
    Depressionen sind nicht immer unbedingt "Weinkrämpfe", sie können auch charakterisiert sein durch ein "Gefühl der Leere" oder absolute Aussichtslosigkeit.

    Tramadol wirkt hier halt auf zwei Wegen, wovon einer davon bisher bei ADHS/Depression eingesetzt wird und der andere Menschen dazu bringt, obdachlos ihren Stoff mit einer 30x benutzen Nadel in den Arm zu jagen. Und sogar diese armen Menschen vergessen all ihre Probleme dann für ein paar Stunden..

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 22:31
  2. Tramal, Tramundin etc..
    Von XiaoLong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 17:54
Thema: Adhs & Tramal im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum