Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Einnahme Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 11

    Einnahme Medikinet adult

    Hallo liebe Menschen

    Ich wollte mal so ein paar Worte hören, wie ihr eure Medikamente einnehmt oder wie es euch ergeht.

    Also ich nehme Medikinet Adult, jeweils 10mg einmal morgens-mittags und abends. So funktioniere ich am besten... Bei mehr kriege ich Kopfschmerzen oder fühle mich wie auf Drogen... naja das letzte ist in dem Sinne relativ...


  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Einnahme Medik

    Ich nehme 30/20/10/0. Allerdings scheint mir das noch nicht der Weisheit letzter Schluß zu sein. Mir fällt das Durchschlafen schwer und ich als "Kopfarbeiter" muß ich mich konzentrieren UND denken können. Mit Ritalin scheint das nur schwer möglich zu sein.

  3. #3
    Träumerchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 371

    AW: Einnahme Medikinet adult

    MattsMax schreibt:
    Hallo liebe Menschen

    Ich wollte mal so ein paar Worte hören, wie ihr eure Medikamente einnehmt oder wie es euch ergeht.

    Also ich nehme Medikinet Adult, jeweils 10mg einmal morgens-mittags und abends. So funktioniere ich am besten... Bei mehr kriege ich Kopfschmerzen oder fühle mich wie auf Drogen... naja das letzte ist in dem Sinne relativ...


    Hallo MattsMax,

    Ich nehme zurzeit 40mg Ritalin Adult Morgens und 20mg Ritalin Adult Mittags.

    Damit kann ich mich schon viel besser Konzentrieren und ich kann viel mehr wahrnehmen und länger am Ball bleiben als damals.
    Anfangs hatte ich ein paar Nebenwirkungen aber das ist vergangen.
    Was mich noch plagt sind hin und wieder die durchschlaf/einschlaf Probleme und leider die Stimmungsschwankungen wenn die Wirkung nachlässt.
    Leider kommt es zurzeit auch wieder öfter vor das ich ins Tagträumen verfalle.. Aber vielleicht ist es auch nur ne Phase oder muss was an den Medikation verändern.


    Wie lange nimmst du den schon die Medikinet Adult oder wirst du gerade erst eigestellt.
    Denn in der Einstellphase kommt es oft zu Kopfschmerzen, dass hatte ich nämlich auch, aber das ist nicht von Dauer.
    falls doch solltest du es deinem Arzt sagen vielleicht verträgt du auch ein Inhaltsstoff nicht.

    Bei Medikinet musst du auch darauf achten das du vor der einnahme etwas gegessen hast, das verringert dann auch die Nebenwirkungen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Marci

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Einnahme Medikinet adult

    Hallo MArci,

    Ich hatte nie Kopfschmerzen wegen der Einnahme, was aber bei mir der Fall ist, dass wie kann das hier Schön und Forumgerecht umschreiben,
    es juckt mir hinten, recht viel, ein Ausschwitzen vielleicht, also soweit, dass ich richtig kratzen muss Kennt das jemand ?

    DIe Tagträume hatte ich noch immer, aber das ist traumabedingt wie man so schön sagt, dass "Filme ablaufen".




    90marci90 schreibt:
    Hallo MattsMax,

    Ich nehme zurzeit 40mg Ritalin Adult Morgens und 20mg Ritalin Adult Mittags.

    i
    Warum nimmst du Ritalin ? Ist das weil der Arzt es so aufgeschrieben hat ? Oder hat das eine besser Wirkung ?


    Was ich noch sagen kann ist, dass ich nach der Einnahme halt recht aufgepeppt mich fühle und ein Sache nach der anderen erledige,
    ohne mal Pause zu machen, abends bin ich dann oft überdreht...

    Liebe Grüße

  5. #5
    Träumerchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 371

    AW: Einnahme Medikinet adult

    MattsMax schreibt:
    Hallo MArci,

    Ich hatte nie Kopfschmerzen wegen der Einnahme, was aber bei mir der Fall ist, dass wie kann das hier Schön und Forumgerecht umschreiben,
    es juckt mir hinten, recht viel, ein Ausschwitzen vielleicht, also soweit, dass ich richtig kratzen muss Kennt das jemand ?

    DIe Tagträume hatte ich noch immer, aber das ist traumabedingt wie man so schön sagt, dass "Filme ablaufen".






    Warum nimmst du Ritalin ? Ist das weil der Arzt es so aufgeschrieben hat ? Oder hat das eine besser Wirkung ?


    Was ich noch sagen kann ist, dass ich nach der Einnahme halt recht aufgepeppt mich fühle und ein Sache nach der anderen erledige,
    ohne mal Pause zu machen, abends bin ich dann oft überdreht...

    Liebe Grüße

    Hallo MattsMax,

    Das wie du es beschreibt habe ich jetzt noch nicht gehört, aber wie schon gesagt konnten das allergische Reaktionen sein. Ich würde das einfach mal deinem Arzt sagen wenn du wieder mit ihm Sprichst.
    Aber allgemein Näselnde Haut können auch als Nebenwirkungen auftreten oder auch allgemeines Schwitzen. Aber wie gesagt sprach das am besten mit deinem Arzt ab.

    Wenn du sehr überdreht bist kann es natürlich sein dass die Dosierung zu hoch oder halt noch falsch eigestellt ist.
    All die Sachen würde ich mir aufschreiben und deinem Arzt sagen der kann dir diesbezüglich genau sagen was zu machen ist.


    Warum ich Ritalin Adult nehmen ?

    Ich hatte schon ein paar Medikamente durch und mit Ritalin Adult habe ich am wenigsten Nebenwirkungen und mein großes Problem war auch das ich bei Medikinet immer vorher was essen musste bevor ich die nahm . Dies muss ich bei Ritalin nicht.

    Was ich selber noch an Ritalin Adult besser finde ist dass die Wirkung Sanfter eintritt, fast schleichend und nicht so wie bei Medikinet Adult wie ein Hammerschlag, dies ist zumindest meine Ansicht kann natürlich sein dass es andere anders wahrnehmen..

    Schließlich reagiert ja jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente.


    Mit freundlichen Grüßen

    Marci

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Einnahme Medikinet adult

    Ich nehme morgens 20mg Ritalin adult, und abends je nach dem was ich vor habe nochmal 10mg oder 20mg Ritalin Adult. Abends vergesse ich es gelegntlich auch schon mal und mein Freund schimpft dann jedes mal mit mir, ich merk es nicht so, aber scheinbar bin ich mit Ritalin ein wenig erträglicher als ohne

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Einnahme Medikinet adult

    Goldkäfer82 schreibt:
    Ich nehme morgens 20mg Ritalin adult, und abends je nach dem was ich vor habe nochmal 10mg oder 20mg Ritalin Adult. Abends vergesse ich es gelegntlich auch schon mal und mein Freund schimpft dann jedes mal mit mir, ich merk es nicht so, aber scheinbar bin ich mit Ritalin ein wenig erträglicher als ohne
    Hey Goldkäfer, das scheint ja ein netter Freund zu sein

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    90marci90 schreibt:
    Hallo MattsMax,

    Das wie du es beschreibt habe ich jetzt noch nicht gehört, aber wie schon gesagt konnten das allergische Reaktionen sein. Ich würde das einfach mal deinem Arzt sagen wenn du wieder mit ihm Sprichst.
    Aber allgemein Näselnde Haut können auch als Nebenwirkungen auftreten oder auch allgemeines Schwitzen. Aber wie gesagt sprach das am besten mit deinem Arzt ab.

    Wenn du sehr überdreht bist kann es natürlich sein dass die Dosierung zu hoch oder halt noch falsch eigestellt ist.
    All die Sachen würde ich mir aufschreiben und deinem Arzt sagen der kann dir diesbezüglich genau sagen was zu machen ist.


    Warum ich Ritalin Adult nehmen ?

    Ich hatte schon ein paar Medikamente durch und mit Ritalin Adult habe ich am wenigsten Nebenwirkungen und mein großes Problem war auch das ich bei Medikinet immer vorher was essen musste bevor ich die nahm . Dies muss ich bei Ritalin nicht.

    Was ich selber noch an Ritalin Adult besser finde ist dass die Wirkung Sanfter eintritt, fast schleichend und nicht so wie bei Medikinet Adult wie ein Hammerschlag, dies ist zumindest meine Ansicht kann natürlich sein dass es andere anders wahrnehmen..

    Schließlich reagiert ja jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente.


    Mit freundlichen Grüßen

    Marci
    Hey Marci

    Das habe ich schon öfters gehört, dass Ritalin oftmals erträglicher ist als Medikament, und der mehr Erschleichender Effekt, klingt sehr gut !! Ist aber die Wirkung die Gleiche ?

    Liebe Grüße

  8. #8
    Träumerchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 371

    AW: Einnahme Medikinet adult

    MattsMax schreibt:
    Hey Goldkäfer, das scheint ja ein netter Freund zu sein

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -



    Hey Marci

    Das habe ich schon öfters gehört, dass Ritalin oftmals erträglicher ist als Medikament, und der mehr Erschleichender Effekt, klingt sehr gut !! Ist aber die Wirkung die Gleiche ?

    Liebe Grüße


    Hey,

    Im großen und ganzen schon. Wie gesagt es ist nicht wie ein Hammelschlag bei Ritalin Adult. Aber sonst tut es das gleiche wie medikinet. So habe ich das wahrgenommen.
    Kann gut sein das noch andere Unterschiede sind aber diese habe ich dann nicht bemerkt

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Einnahme Medikinet adult

    MattsMax schreibt:
    Das habe ich schon öfters gehört, dass Ritalin oftmals erträglicher ist als Medikament, und der mehr Erschleichender Effekt, klingt sehr gut !! Ist aber die Wirkung die Gleiche ?
    Ja die Wirkung ist die gleiche, weil - letztlich - der Wirkstoff (Methylphenidat) identisch ist. Lediglich die Galenik unterscheidet sich bei beiden Präparaten.

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult unrgelmäßige Einnahme
    Von Kafkaesk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 02:57
  2. st Sammelthread Einnahme und Ernährung zu Medikinet Adult
    Von dvdasa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 1.10.2014, 09:40
  3. Erste Einnahme Medikinet Adult
    Von Nida91 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 08:58
  4. Medikinet adult - falsche Einnahme
    Von Dezember13 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 21:44
  5. Frage zur Einnahme Medikinet adult 10 mg
    Von FastFabi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 7.02.2013, 17:48
Thema: Einnahme Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum