Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Medizinisches Cannabis Erfahrungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Medizinisches Cannabis Erfahrungen

    web4health schreibt:
    Was mich dann ankotzt ist die Abwertung der herkömmlichen Therapien der multimodalen Therapie.
    Das wird sich mit der Zeit legen. Liegt die Ursache hierfür nicht möglicherweise darin, dass manche oder viele Therapeuten Patienten ablehnen, die Cannabis nutzen, anstelle den Nutzen von medizinischem Cannabis leibhaftig in ihrem Gegenüber zu erkennen und anzuerkennen? Man fremdelt eben noch ein bisschen miteinander.

    Lasst uns doch lieber Wissen schaffen, als Wissen zu verhindern. Im Sinne und Namen der Wissenschaft sollte man nicht ausschliessen, dass man auch Cannabis in multimodale Therapiemodelle integrieren und diese vielleicht sogar um weitere Bausteine erweitern kann. So banal es klingt: Cannabis und Sport funktioniert besser als Stimulanzien und Sport. Sport hilft bei ADHS.

  2. #22
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Medizinisches Cannabis Erfahrungen

    VapoPapo
    ,schreib mir mal ne PN

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Medizinisches Cannabis Erfahrungen

    "So banal es klingt: Cannabis und Sport funktioniert besser als Stimulanzien und Sport. Sport hilft bei ADHS." Und wieder eine rein subjektive Behauptung, die wissenschaftlich nicht belegt ist , also ich meine: "Cannabis und Sport funktioniert besser als Stimulanzien und Sport." Sport bei ADHS kann sehr wohl hilfreich sein, als ergänzende Therapie. Es gibt zuhauf Leistungssportler mit ADHS , die mit Sport bzw. dem sich Schinden die emotionale Instabilität bei ADHS therapieren , so etwa Justin Gatlin, Claudia Pechstein , Michael Phelps. Daher ist es wohl kein Zufall, dass im Hochleistungssport viele ADHSler darunter zu sein scheinen.

    Ebenso gibt es aber magersüchtige Mädchen mit ADHS, die sich beim Sport die letzten Kalorien aus dem Körper ziehen. Auch bei Sport und ADHS muss man also differenzieren und den jeweiligen Einzelfall betrachten.

    Mit Sport allein kann man aber einen Schulversager mit ADHS, der das Potential zum Einser-Schüler hätte, nicht dieses Potential ausnutzen lassen. Da braucht es dann unter Umständen viel eher doch die Medikation mit Stimulantien.

    Wie der Schüler mit ADHS durch "Therapie" mit Cannabis zu einem besseren Schüler werden soll, das verstehe ich irgendwie nicht so ganz, lieber VapoPapo, und auch in einer Kombinationstherapie wird mir das nicht so ganz klar.

    Es wurde offensichtlich noch weltweit keine Studie veröffentlicht, die eine Verbesserung der Schulleistungen durch Cannabis bei ADHS feststellen konnte. VapoPapo: an der Stelle bitte nicht wieder irgendwelche Youtube-Videos von irgendwelchen Gurus posten.

    VapoPapo: ich kenne deine Lebensgeschichte nicht, ich kann mir aber sehr wohl vorstellen, dass man Cannabis als lindernde Therapie empfinden kann, man ist eben "gut drauf" und so lange vergisst man die Probleme, "der Kopf ist einfach frei", hier sei gesagt: kein einziges Problem wird dadurch gelöst, es werden nur Problem verdrängt. Aber wie gesagt, ich kenne deine Lebensgeschichte nicht.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Medizinisches Cannabis
    Von BurtWard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 23:16
  2. ADS und Cannabis
    Von FragMeisterJ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 22:24
Thema: Medizinisches Cannabis Erfahrungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum