Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Tianeurax im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    Tianeurax

    Hallo,

    ich habe Clomibramin abgesetzt, weil es mir nicht gut ging, aber auch nicht richtig schlecht, und nach 2 Tagen, laut Arzt, dann mit Tianeurax angefangen 12,5- 12,5- 12,5.
    Danach fühlte ich mich so gut wie noch nie! Kopf war geordnet, keine schlechte Stimmung, konnte mich Konzentrieren usw.
    Die Wirkung ließ mMn. nach und heute, nach 2 Monaten einnahme, überlege ich mir, ob ich wieder auf Clomi wechseln soll...

    Warum ging es mir damals so gute? Weil ein Teil vom Clomipramin noch im Blut war und langsam abgebaut wurde, oder weil Tianeurax eine Tolleranz entwickelt hat?

    Ist alles zum Kotzen!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Tianeurax

    Es nimmt doch bestimmt auch jmd von euch?!

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Tianeurax

    Moin,

    also ich habe das Medikament auch noch nie genommen und habe hier im Forum auch noch nicht viel/ bis gar nichts darüber gelesen. Es ist eben antidepressivum und kein Medikament zur Behandlung von ADHS. Ich meine auch, dass es nicht sonderlich bekannt ist in Deutschland.

    Ich kann nur aus meinen Erfahrungen sprechen, ich habe schon viele Antidepressiva durch und bei mir war es häufig der Fall, das beim reduzieren/ Absätzen und wieder aufdosieren/ Switch auf ein neues Medikament, es mir deutlich besser ging zu Anfang. Woran das liegt kann ich dir nicht sagen, ggf. ist es nur Placebo oder du nimmst zu Anfang die positive Veränderung deutlicher wahr, keine Ahnung. Auch aus eigener Erfahrung macht ein permanenter Wechsel keinen Sinn.
    Am besten ist, du besprichst die Sorgen bzgl. Tianeurax mit deinem behandelten Arzt und findet eine gute Lösung gemeinsam.

    Zur Kenntnis, ich nehme aktuell Venlafaxin, wird bei depressiver/ ängstlicher begleiterkrankung zu ADHS sehr häufig verordnet. Allerdings sind Medikamente bei jedem unterschiedlich von der Wirkung her, deswegen ist dies kein Rat, sondern nur meine Erfahrung.

    Wenn du noch allgemeine Fragen hast, sag gerne Bescheid.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Tianeurax

    Ich habe das tianeurax abgesetzt, dann wieder 2 wochen clomipramin genommen, weil ich dachte, mir geht es mit clomi besser... war leider nicht so.
    Hab dann mit tian wieder angefangen, und der 1. Tag war wie eine Erlösung. Habe nur eine, also 12 mg genommen..
    Leider ging es am 2. Und 3. Tag wieder bergab. Ich versteh einfach nicht warum...

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Tianeurax

    also ich habe das Medikament auch noch nie genommen und habe hier im Forum auch noch nicht viel/ bis gar nichts darüber gelesen. Es ist eben antidepressivum und kein Medikament zur Behandlung von ADHS. Ich meine auch, dass es nicht sonderlich bekannt ist in Deutschland.
    Es wirkt auch auf Noradrenalin und damit ist eine Wirkung auf ADHS Symptome durchaus denkbar.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Tianeptin - Tianeurax (Stablon)
    Von Matisse im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 22:07
  2. Tianeurax/ Tianeptin (Stablon)
    Von Ilaf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2016, 02:41
  3. Erfahrungen mit Tianeptin (Tianeurax, Stablon) - Log
    Von Feingefühl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 14:23
Thema: Tianeurax im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum