hallo ihr
seit ich meine ops hinter mir hatte habe ich enorme schlaf probleme bekommen.
ich schlief vieleicht noch 2-3 sunden in der nacht wenn es hoch gekommen ist.
die stärksten schlafmittel hauten mich nicht um.
nach vier wochen bin ich fast durch gedrecht.
mein psyholge verschrieb mir dann mhd am abend den er meite viele könnten oder brauchten eine kleine dosies mhd zum schlafen.

seit 7.4 nehme ich nun 5mg mhd zum schlafen. ich fahre damit runter. es beruhigt mich und der kabelsalat im kopf ist weg.ich kann mich aufs einschlafen konzentrieren und schlafe seit dem meist sechs stunden durch. oder auch mal länger.
natürlich mit rückmeldungen an meinen arzt und absprachen.
ohne geht garnichts.
aber hallus zu haben auf mhd denk ist nicht normal auch wenn die einahme am abend ist.
lgAndrea