Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 4

    Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Nabend,

    Bin 18 Jahre alt und nehme seit 6 Monaten Mediknet und mein Kopf ist dadurch ein gutes Stück breiter geworden. Ich habe hier im Forum gelesen das sich durch den erhöhten Dopaminspiegel auch der Testosteron Spiegel erhöht und zu anderen Themen andererseits Adrenalin enorm den Östrogenhaushalt beeinflussen kann.

    Mache Leistungssport und fühle mich mit meinem Aussehen mittlerweile wirklich unwohl, irgendwie wirkt es vom Kopf her als ob ich zugenommen hätte obwohl ich eig. vom BMI her gesunken bin. Durch einen erhöhten Hormonhaushalt kann der Kopf ja wachsen, was man oft mit zunehmenden Alter bemerkt und komme zu der Frage ob euch etwas in der Rubrik mit Mediknet bekannt ist? Sehe eben aus als ob ich wirklich 15kg zugelegt hätte und suche herauszufinden wie ich gegenwirken kann, wie beispielsweise mit Hormon-Reduktion Präparaten, bin deswegen aber auch die Tage beim Endokrinologen.

    Kann mir jmd zur Thematik etwas sagen?


    Mit freundlichen Grüßen

    Taylor1998

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Ich habe davon noch nichts gehört interessiere mich aber auch sehr.

    Einen größeren Kopf? Breiter werden? Das klingt ja furchtbar. Ich glaube, ich muss auf der Straße Mal darauf achten.

    Ha ha. Ist das ein Witz? Hast du Quellen dafür?

    Wahnsinn, ich hoffe mir wächst kein Schnurrbart.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Ne, also belegen kann ich's nicht außer mit Bildern von mir und ja das ist der "Wahnsinn" und ganz ehrlich nicht lustig.

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Wenn du möchtest, kannst du mir die Bilder gerne privat schicken. Ich kann mir jetzt noch nicht so viel darunter vorstellen was du genau meinst. Hast du mehr fett aufgebaut? Haben sich Muskeln abgebaut? Was genau meinst du denn damit wenn du sagst dass es dich stört? Liegt es an einer verzerrten Selbstwahrnehmung? Hast du durch andere Leute eine Rückmeldung bekommen?

    Ich bin Sportlerin und Trainerin und interessiere mich sehr dafür würde ich etwas genauer gerne wissen was du meinst.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Also ich sehe quasi aus als hätte ich zugelegt, dasss heißt Kopf breiter und runder und ballige Wangen. Bin so gut wie immer am unteren Ende des Normalgewichts im BMI und mein Kopf ist eben kurioserweise breiter geworden was aber schon davor also vor der Medikation geringfügig angefangen hat und jetzt halt schlimmer geworden ist. Und man sieht es wirklich sehr stark, hoffe an sich auf ne behandelbare Stoffwechsel Störung und Versuch gerade herauszufinden in wiefern das Ritalin das beeinflussen kann....

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Oh o. k., Davon habe ich bisher noch nichts gehört. Ich muss mal morgen selber in den Spiegel schauen und gucken ob ich auch etwas davon bemerke.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Das ist wirklich nicht lustig, aber Ähnliches wurde soweit ich weiß noch nicht von anderen Betroffenen berichtet.

    Dir ist ja klar, dass nicht jeder zeitliche Zusammenhang ein kausaler ist?

  8. #8
    hey ho

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel

    Ich habe hier im Forum gelesen das sich durch den erhöhten Dopaminspiegel auch der Testosteron Spiegel erhöht und zu anderen Themen andererseits Adrenalin enorm den Östrogenhaushalt beeinflussen kann.

    hey ho Taylor,

    ja da hast du recht, dass kann passieren oder auch bewusst gewollt sein, wie zum beispiel bei Frauen die eine Geschlechtsumwandlung vor haben oder Frauen die Bodybuilding machen.

    Jedoch bei osteuropäischen Frauen unwahrscheinlich, außer in Kombination, der nicht passenden Anti-Babypille.
    Passiert häufiger bei Südländerinnen und dunkelhäutigen Frauen.

    Das du das Gefühl hast Breiter geworden zu sein... kenne ich zu gut, da ich auch Leistungssportlerin und Trainerin bin.

    Aber lass dir sagen, dass das nicht der Realität entspricht..
    Durch das Medikinet schwitzt du mehr, dass führt da zu dass dein Körper Wasser und (da du Sport machst natürlich) auch Fett verlierst und gleichzeitig Muskel aufbaust,, dein Körper ist definierter, das heißt deine Muskeln werden sichtbarer.

    Und du solltest darauf achten ob sich dein Essverhalten verändert hat ??

    Ich lit ganz stark an Appetitlosigkeit, dies führte dazu dass ich abgenommen habe und dadurch auch keine weiblichen Kurven mehr hatte... und die Muskeln stark zu sehen waren, meine arme sahen für mich so aus wie die von Arnold Schwarzenegger..

    wie gesagt die Pille bzw. Hormone oder dein Essverhalten könnten es sein ???

    Lg


    und Kleinstein... wenn du Sportlerin oder Trainerin bist Fresse ich ein Besen!!!!!

    Eine Trainerin sollte auch eine pädagogische Empathie besitzen !!! Das was du nicht hast !! Hier schreibt ein 18 jährige von ihren Problemen und du lachst sie aus ?? Wie arme bist du denn ??
    und der Satz mit dem Schnurrbart ...... bist beschränkt oder frustriert ??? Alle hormonellen Pillen/Präparate können dieses wirklich verursachen und das wünscht man einfach keiner Frau...
    Geändert von susannak (12.08.2017 um 04:35 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Mediknet adult und der Appetit...
    Von Schnattergerät im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 23:49
  2. Wirkung von mediknet adult *verzweifelt*
    Von Schnattergerät im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 16:35
  3. Mediknet Adult Dosierung und Gewicht
    Von Banania im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 17:31
  4. Mediknet (MPH) ohne AD(H)S
    Von Bikerboy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.03.2013, 08:14
  5. Mediknet zuckung in den Muskeln
    Von JuliaBM im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.09.2012, 09:35
Thema: Auswirkungen von Mediknet auf den Hormonspiegel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum