Seite 18 von 18 Erste ... 131415161718
Zeige Ergebnis 171 bis 174 von 174

Diskutiere im Thema Amphetamin und Cannabis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #171
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Amphetamin und Cannabis

    Brainman, das Video der kleinen Kara kenne ich. Was für ein armes Wesen! Wir können glücklich sein nicht so stark betroffen zu sein. Vergiss bitte nicht, dass es auch ADHSler gibt, die Tourette, Autismus, wenn auch in anderer Ausprägung haben. Der Parkinson-Patient Larry ist noch bekannter und man findet im Youtube-Channel "Ride with Larry" seine Geschichte seit der Cannabis-Behandlung. Für HSPler stimulierend, denn es werden Freudentränen kullern. Cannabis hilft aber auch nicht bei jeder Form von Parkinson.

    Guckt Euch doch mal die Doku über den bulgarisch-jüdischen Prof. Dr. Raphael Mechoulam und die anderen führenden Cannabis-Forscher und die Geschichte der Cannabinoid-Forschung an. Dauer: 1h

    Ebenso interessant ist der Vortag von Dr. Ethan Russo über Cannabinoide und Terpene. Dauer: 40 min

    Und dann noch ein zweistündiger Vortrag von Dr. Ethan Russo über das Endocannabinoidsystem. Dauer: 2h

    Im Fernsehen kommt heute eh nichts interessantes.


    Lasst uns mal in 1-2 Wochen weiter diskutieren. Das Thema läuft nicht weg, es verhakt sich gerade aber etwas.

  2. #172
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Amphetamin und Cannabis

    Vapopapo: du kannst hier noch so viele Links aus der Schmuddelecke der Wissenschaft und von irgend einem vermeintlichen Prof. Dr. Schlaumeier reinstellen, das ändert nichts daran, das Cannabis bei ADHS eine wissenschaftlich nicht anerkannte und zudem überaus schädliche "Therapie" ist.
    Geändert von Nightshadow (15.08.2017 um 21:14 Uhr)

  3. #173
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Amphetamin und Cannabis

    [...]
    Vor der Behandlung mit Cannabisblüten und Extrakten möchte ich aber warnen, da der Alkaloid-Gehalt dieser Darreichungsformen nicht standardisiert und auch nur schwer standardisierbar ist.

    Als Apotheker erinnert mich die Verordnung von Cannabisblüten und Extrakten an die Pharmakologie des 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts, als in Ermangelung definierter pharmakologischer Substanzen Tees und Dekokte aus zum Beispiel Fingerhutpflanzen (Digitalis) verabreicht wurden. Mengenangabe und Dosierung war ein Lotteriespiel und der Fingerfertigkeit des Therapeuten und Apothekers überlassen. Dieses Vorgehen ist obsolet. Wir können zurückgreifen auf definierte Substanzen und Mengen. Die Wirkung lässt sich hierdurch „titrieren“. Daher ist aus pharmakologischer Sicht unbedingt zu fordern, auf definierte Substanzen mit genauer Wirkstoffmenge zurückzugreifen (zum Beispiel THC, CBD).
    [...]
    aus https://www.aerzteblatt.de/archiv/18...andardisierbar

  4. #174
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Amphetamin und Cannabis

    Die Therapiehoheit hat zum Glück immernoch der behandelnde Arzt.
    Was der Herr Apotheker wohl zur Behandlung des Erwachsenen-ADHS mit Amphetaminen sagen würde?
    Geändert von VapoPapo (16.08.2017 um 01:54 Uhr)

Seite 18 von 18 Erste ... 131415161718

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 16:03
  2. Cannabis als Medikament.
    Von 5FDP im Forum Alternative und experimentelle Therapieverfahren
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 16:30
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:51
  4. ADS und Cannabis
    Von FragMeisterJ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 22:24
Thema: Amphetamin und Cannabis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum