Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Methylphenidat, Herzklopfen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 63

    Methylphenidat, Herzklopfen

    Hi Leute ich hab da jetzt mal ne frage... Und zwar ich nehme jetzt seit 21. Januar Methylphenidat von der Firma 1 A Pharma (10 mg) und seit einigen Wochen hab ich festgestellt, das wenn die Wirkung nachlässt, das ich da nervös werde und Herzklopfen bekomme (Pulswerte zwischen 80 und 100)... Aber bei Ritalin, das ich davor über einen Monat genommen habe, hatte ich das nie, und jetzt wollte ich fragen, ob es vielleicht besser wäre, das gleiche Medikament, nur von einer anderen Firma zu nehmen?
    Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht, würde mich sehr über Antworten oder Erzählungen von euch freuen...

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Methylphenidat, Herzplopfen

    Hi girl89,

    ich hab genau das gleiche Problem. Dadurch, dass auf dem BTM-Rezept des Öfteren vergessen wurde, dass aut idem? anzukreuzen, habe ich meist nicht das Original Medikinet 10 mg bekommen. Ich hab darauf mit rasendem Puls, Herzbeschwerden und Bluthochdruck reagiert. Außerdem mit gefühlten 2 kg Watte in meinem Kopf, ich fahre dann gezielt an mir bekannten Autobahnausfahrten vorbei, weiß nicht, wie ich von A nach B gekommen bin und bin einfach super aggressiv. Strukturiertes Arbeiten? Fehlanzeige!Unter Medikinet tritt das aber überhaupt nicht auf. Lass dir einfach wieder das Original-Medikament verschreiben, verlass dich dabei auf dein Gefühl.

    Liebe Grüße von Zauberfee

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Methylphenidat, Herzplopfen

    Zauberfee schreibt:
    Hi girl89,

    ich hab genau das gleiche Problem. Dadurch, dass auf dem BTM-Rezept des Öfteren vergessen wurde, dass aut idem? anzukreuzen, habe ich meist nicht das Original Medikinet 10 mg bekommen. Ich hab darauf mit rasendem Puls, Herzbeschwerden und Bluthochdruck reagiert. Außerdem mit gefühlten 2 kg Watte in meinem Kopf, ich fahre dann gezielt an mir bekannten Autobahnausfahrten vorbei, weiß nicht, wie ich von A nach B gekommen bin und bin einfach super aggressiv. Strukturiertes Arbeiten? Fehlanzeige!Unter Medikinet tritt das aber überhaupt nicht auf. Lass dir einfach wieder das Original-Medikament verschreiben, verlass dich dabei auf dein Gefühl.

    Liebe Grüße von Zauberfee
    Ach das sind auch meine Symptome, die ich mittags habe...Nach der ersten Dosis, die dann schon keine Wirkung mehr hat. Sobald ich die 2. nehme mit 5mg, faengt es an, die nervoese Unruhe, es ist manchmal schlimm, manchmal kaum spuerbar, ich muss noch rausfinden, warum. Auf jeden Fall bewirkt die 2. Ration um 13.00 Uhr genau diese Reaktion bei mir. An diesem Wochenende nicht, gestern wieder stark mit Herzrasen, heute wenig. Aber nehme es seit 2 Wochen (Methylpheni Tad 10) von TAD Pharma Gmbh. Hatte anfangs 10 Tage 2mal 10mg bekommen, was zu hoch war und nehme seit einer Woche 2mal 5mg.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Methylphenidat, Herzplopfen

    Hi Soraya,

    versuch doch mal, die zweite Ration etwas später zu nehmen, als den Abstand zwischen der Medikation zu verändern. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es etwas dauert, bis man das richtige Medikament und die entsprechende Dosierung gefunden hat.

    Liebe Grüße von Zauberfee

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Methylphenidat, Herzplopfen

    Zauberfee schreibt:
    Hi Soraya,

    versuch doch mal, die zweite Ration etwas später zu nehmen, als den Abstand zwischen der Medikation zu verändern. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es etwas dauert, bis man das richtige Medikament und die entsprechende Dosierung gefunden hat.

    Liebe Grüße von Zauberfee

    Hallo Zauberfee, ja, daran dachte ich auch schon und dann hab ich die 2. Ration heute einfach mal bewusst weggelassen und war noch genauso nervoes. Vielleicht dann doch ein Zeichen fuer eine zu niedrige statt zu hohe Dosis. Hmmm...

    Liebe Gruesse, Soraya

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Methylphenidat, Herzklopfen

    Hi Soraya,

    ja könnte sein, dass du dann in den "Rebound" kommst, dass wäre eine Erklärung.

    Halt uns auf dem Laufenden..

    LG von Zauberfee

Stichworte

Thema: Methylphenidat, Herzklopfen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum