Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Methylphenidat und die Erinnerung an Träume im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 10

    Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    Nachdem ich DL-Amphetaminsulfat genommen habe (die letzte Einnahme am Mittag ca. um 13 Uhr), kann ich mich am anderen Morgen nicht daran erinnnern, dass ich etwas geträumt hätte.

    Nehme ich nichts ein, dann erinnere ich mich am Tag danach an manche Dinge aus einem Traum.


    Habt ihr so etwas bei euch auch schon feststellen können?
    Bzw. gibt es sowas bei Methylphenidat oder Ritalin auch?


    Gruß
    hupe
    Geändert von hupe (11.03.2010 um 22:11 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    Ich kann mich eh nur alle Jubeljahre mal an einen Traum erinnern, aber die Einnahme von MPH hat das weder zum Guten noch zum Schlechten geaendert.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    habe ich mich auch gerade gefragt und bin hierauf gestossen.

    ich konnte mich schon immer so gut wie nie erinnern... mit oder ohne mph, was ich sehr schade finde wenn ich hoere wie freunde davon sprechen.
    waer hilfreich zu wissen was nachts in meiner birne vorgeht.

    ich koennte es trainieren aber erstmal interessiert mich warum das so ist.

    limax

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    Ich kann mich auf mph auch nicht an meine Träume erinnern - bin aber ziemlich sicher, dass dies mit einem veränderten Schlafrythmus zu tun hat und es nicht so ist, dass mph die "Träume löscht".

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    Seit ich MPH nehme kann ich mich weniger an meine Träume erinnern, weil ich jetzt endlich auch mal durchschlafen kann was mir die letzten Jahrzente nicht gelungen ist. Da verzicht ich gern auf eine kleine Erinnerungslücke :-)
    LG bushido

  6. #6
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 391

    AW: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    Moin

    also ich konnte mich bisher bisher nie an träume erinnern,bzw glaube eigentlich mehr das ich echt nicht träume

    durch meine ehemalige lange kifferphase habe ich auch probleme mit der atmung,wenn ich liege ist immer eine seite der nase zu,dafür habe ich ein tolles nasenspray bekommen.Nasonex,ist ein Cortisonpräparat (Mometason). Allerdings ein relativ harmloses.mir ist aufgefallen,das immer wenn ich es angewendet habe,ich mich an meine träume erinnern konnte,aber dafür auch nicht so gut geschlafen habe....ich hab es seit ich den zusammenhang verstanden habe nicht mehr benutzt

    wo ich mir dann natürlich die frage stelle "möchten wir uns überhaupt an unsere träume erinnern?"

    mfg
    dusselköpfchen

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 118

    AW: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume

    hupe schreibt:
    Nachdem ich DL-Amphetaminsulfat genommen habe (die letzte Einnahme am Mittag ca. um 13 Uhr), kann ich mich am anderen Morgen nicht daran erinnnern, dass ich etwas geträumt hätte.

    Nehme ich nichts ein, dann erinnere ich mich am Tag danach an manche Dinge aus einem Traum.


    Habt ihr so etwas bei euch auch schon feststellen können?
    Bzw. gibt es sowas bei Methylphenidat oder Ritalin auch?


    Gruß
    hupe
    1 Methylphenidat ist der wirkstof von retalien das heist es ist das selbe und treumen konnte ich eine zeitlang garnicht bis sich der körperdrangewöhnt hat nun teueme ich wieder nachts . sonst ist alles io.

Stichworte

Thema: Methylphenidat und die Erinnerung an Träume im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum