Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Chaosfee

    Gast

    Ausrufezeichen Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente

    Hallo hallo..

    Hab ja erst kürzlich erfahren, dass ich ADHS habe.. bzw. es wahr haben wollen.. Da es bei mir "viel zu ausgeprägt" ist und mein Studium darunter leidet, ist es wichtig Medikamente zu nehmen.

    Momentan leider nur unretardierte, da ich nicht wirklich viel über die Kosten der retardierten weiß..

    Aber das größte Problem ist eigentlich, dass ich als Studentin natürlich nicht viel Geld habe.. Ich habe keine Ahnung wie ich - ob retardiert oder unretardiert-, die Medikamente finanzieren soll..

    Habt ihr irgendwelche Ideen, Erfahrungen.. etc. was Kostenübernahme und vor allem (sollte es keine geben) die Preisklasse der verschiedenen Medikamente betrifft?

    Über Empfehlungen wäre ich sehr dankbar..

    Verzeihung, dass ich mich noch nicht vorgestellt habe.. momentan steht Depression u ADHS im Weg.. ich geb mir Mühe

  2. #2
    soary

    Gast

    AW: Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente

    Hi,

    schau mal, hier is ne Preisliste für MPH

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...html#post20130

    Was die Kostenübernahme angeht, da sind im Medikamentenbereich viele Treads zu. Da kannst du dich mal durchlesen.

    LG soary

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente

    Hi Chaosfee,

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Kostenübernahme bei den ADHS-Ambulanzen der Universitätskliniken möglich ist. Während es bei niedergelassenen Psychiatern da deutlich anders aussieht. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du eine geeignete Behandlung mit entsprechender Medikation finanziert bekommst. So von Fee zu Fee

    LG von Zauberfee

  4. #4
    Chaosfee

    Gast

    AW: Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente

    Hallo =)

    Das wär natürlich total schön. Hoffentlich klappts.. Vielen vielen Dank für die schnellen Hilfen!!

    In einer Uniklinik? Was meinst Du damit, liebe Fee.. im Rahmen eines stationären Aufenthaltes oder..?

    Dankeschön u.a. für die Preislisten.. =) Scheint ja viel Aufwand zu sein, die Kostenübernahme zu bekommen.. hmm.. und meistens noch ohne Erfolg.. ach man

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente

    Hi Chaosfee,

    nein, nicht im Rahmen eines stationären Aufenthaltes, die haben dort ADHS-Ambulanzen, wie z. B. Düsseldorf, Essen oder Bochum.. Aber ich denke, da kennen sich die Forum-Betreiber besser aus, da du 137 km Luftlinie von mir entfernt wohnst, dürften diese Ambulanzen für dich nicht in Betracht kommen, die Fahrtkosten wären dann sehr wahrscheinlich höher als die Kosten für das Medikament. Sonst gib einfach mal bei einer Suchmaschine "ADHS-Ambulanzen für Erwachsene" ein.. Gaaanz viel Erfolg..

    LG von Zauberfee

Ähnliche Themen

  1. Eure Kosten für Methylphenidat-Medikamente ?
    Von Miro im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 07:26
  2. Kostenübernahme Krankenkassen
    Von Frank im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 21:23
  3. Kostenübernahme - Methylphenidat - Postkartenaktion
    Von Smiley im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 11:34
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:16
  5. Kostenübernahme Bad Bevensen
    Von Nicolas im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 10:07

Stichworte

Thema: Kosten + Kostenübernahme d. Medikamente im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum