Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 58 von 58

Diskutiere im Thema Milaneurax + MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Milaneurax + MPH?

    in Bayern sang ma Gscheidhaferl
    Die Menge von MPH hat doch nichts mit der länge der Wirkzeit zu tun.
    Mich wundert es nur das du Leute die mehr MPH nehmen wie vorgeschrieben ist und bei denen es kürzer wirkt verurteilst, wo du in einem beitrag von 2012 eine große auseinanersetztung mit webhealth gehabt hast der alle die mehr nehme alle als falsch behandelt nennt.Nur zur info .Dann wären ja hier im Forum alle falsch diagnostisiert.
    Im übrigen wenn du meine Beiträge gelesen hast hättest du lesen können das ich bei 180 cm ca.105 kg wiege.im übrigen nehme ich seit gestern medikinet adult 40 mg das ca.3 Stunden hält
    wenn du rechtschreibfehler findest darfst du sie behalten
    Geändert von andi70 ( 6.08.2017 um 18:28 Uhr)

  2. #52
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Milaneurax + MPH?

    bezüglich Clomipramin und MilanNeurax muß ich sagen das ich Clomipramin seit 5 jahren nehme und nun absetzen muß weil meine Leberwerte auf fast 200 sind .MilanNeurax wird über die Nieren abgebaut.Das es antriebsteigend ist muß ich dir recht geben,weil es ja ein SSRI ist.Die Clomi hatte ich 20012 wgen zusätzlicher Ängste und Zwänge und der daraus entstandenen Schlafstörung bekommen

  3. #53
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Milaneurax + MPH?

    andi70 schreibt:
    Die Menge von MPH hat doch nichts mit der länge der Wirkzeit zu tun.
    Woher nimmst Du bloß immer diese Perlen der Weisheit, Bruder?

    Natürlich hat die Höhe der Dosis einen Einfluss auf die Wirkungsdauer. https://www.youtube.com/watch?v=fbJ3VbLX_io
    (bei 2:02 und 3:2


  4. #54
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Milaneurax + MPH?

    Der Streit mit web4health bezog sich auf die Höhe der Dosis, NICHT auf die Wirkdauer. Ich sagte, dass ADHS mit den von web4health propagierten Obergrenzen, Amphetamin 2o mg und Mph 4o mg, nicht behandelbar ist. Statt dessen sprach ich von den Richtwerten 4o mg D-Amphetamin und 8o mg DL-Amphetamin, bzw. 8o mg Mph. Als Grundlage für diese Werte nahm ich die in der Packungsbeilage von Attentin angegebene empfohlene Höchstdosierung von 4o mg D-Amphetamin. Wenn mich nicht alles täuscht, hat web4health seinen damaligen Standpunkt mittlerweile auch revidiert...

    Das war der Streitpunkt. Völlig einig waren wir uns bei der Wirkdauer. Und was dieser meist zugrunde liegt.

    1. Es handelt sich gar nicht um ADHS, sondern SCT. (Trifft auf etwa ein Drittel der als ADS diagnostizierten zu, also auf die, die man früher als hypoaktiv bezeichnet hat, auch unter dem Zungenbrecher AD(H)S ohne H bekannt...)

    2. Der häufigste Fall: Es handelt sich um eine ADHS + Komorbidität Dissoziation, respektive PTBS.

    3. Es handelt sich um eine Fehlwahrnehmung des Patienten aufgrund des notorisch schlechten Gefühls der Körperwahrnehmung und/oder der ebenso notorisch vorhandenen eingeschränkten Selbstwahrnehmungsfähigkeit, bzw.

    4. Es handelt sich um die Fehlannahme, Mph wirke nur dann richtig, wenn die Wirkung subjektiv wahrnehmbar ist. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall, Mph ist dann richtig dosiert, wenn die Wirkung subjektiv als gar nicht vorhanden verspürt wird.

    Im Klartext heisst dies: Retardiertes Mph hat eine Wirkungszeit von 8 Stunden, genauer gesagt 2 x 4. Ich würde sagen, von Fall zu Fall 6 - 8 Stunden. Ich lasse mich von Dir auch auf 5 h herunterhandeln; nicht aber auf 3,5 oder weniger.

    Dies ist schon rein technisch betrachtet nicht möglich. Da die Hälfte Deiner Kügelchen in der retardierten MPH-Kapsel sich erst nach 3,5 bis 4 h in Deinem Magen auflösen. Du bist also nicht im Besitze eines Zauber-Magensaftes, der dies im Gegensatz zu allen anderen Menschen sozusagen sofort bewirkt.

    Die Wahrheit der Aussage, kannst Du ganz einfach selbst feststellen, indem Du nach Deiner Wirkungsdauer vorgehst. D.h. alle drei Stunden die selbe Dosis an retardiertem Mph zu Dir nimmst. Dann wärest Du nämlich sehr schnell überdosiert.

    Wie soll man dann feststellen, ob Mph wirkt, wenn es nur dann wirken soll, wenn man die Wirkung gar nicht spürt?

    Durch einen Konzentrationstest. Das ist die einzige validierte Methode. Deine Methode hingegen, jetzt fühlt es sich gerade so an, als ob es wirken würde; jetzt fühlt es sich gerade so an, als ob es nicht mehr wirken würde und so weiter, mag zwar subjektiv sehr schön sein, ist aber objektiv aussagelos.

  5. #55
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Milaneurax + MPH?

    Du tust also Dir und Deinem Blutdruck einen großen gefallen, wenn Du zwischen der 1. und der 2. Dosis Mph MINDESTENS 5 h verstreichen lässt. Aber ich habe großes Vertrauen, dass Du das mit der Zeit selbst herausfinden wirst. Oder wie meine Ärztin immer sagte, natürlich ist es wichtig, einem ADHSler immer wieder einzuimpfen, dass er seine Medikamente regelmäßig und pünktlich, wie, wann und in welcher Dosis einzunehmen hat. Er wird sich bloß nicht daran halten. Könnte er es, hätte er ja gar keine ADHS.

  6. #56
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 155

    AW: Milaneurax + MPH?

    Danke für den Link.ich habe hier im Forum schon öfters gelesen das die menge keinen Einfluss auf die Wirkzeit hat.10 mg wirken 4 stunden oder 40 mg wirken eben auch nur 4 Stunden.Kann leider den Text nicht verstehen da mein Schulenglisch schon 35 jahre her ist.kann man das irgendwie übersetzten?
    Noch ne frage Eiselein.In deinen früheren Treads schreibst dudas du schon bis 200mg MPH genommen hast um klar zuzkommen.Wie ist es zur zeit ? nimmst du immer die gleiche Dosis und was ?
    kann es nicht sein das einfach bei manchen zu wenig Dopamin vorhanden ist,und somit einfach das MPH nur solange wirkt bis das Dopamin verbraucht ist.

    Depressive haben ja bekanntlich einen niedrigen Dopaminspiegel
    Geändert von andi70 ( 7.08.2017 um 19:43 Uhr)

  7. #57
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Milaneurax + MPH?

    Meine aktuelle Medikation ist auf meiner Profilseite nachzulesen.

    Depressionsbehandlung und ADHS-Behandlung sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Ziel der ADHS-Behandlung ist keine Stimmungsverbesserung, sondern eine Produktivitätsverbesserung. Ein Ausgleich also dessen, was man sich umzusetzen vorgenommen hat, und dem Ergebnis, was dabei herauskommt.

    Bei depressiven ADHSlern ist es nun eher die Regel, dass die Menge an Stimulanzien, die eine Produktivitätsverbesserung bewirken und diejenige, die ein wie immer geartetes Wohlgefühl auslösen, nicht deckungsgleich sind.

    Deshalb wird i.d.R. an der Stimulanziendosis herumgeschraubt. Statt das Hauptaugenmerk auf den Medikamentenmix zu legen. Wenn Deine Dopamintheorie stimmen würde, müsste sich eine Depression am besten durch Alkohol behandeln lassen, weil dieser am schnellsten eine Dopaminausschüttung bewirkt. Aber so einfach ist die Sache leider nich...

    Ich finde, Du solltest auf der Straße weiter machen, auf der Du Dich gerade befindest. SSRI + 4o mg Mph retardiert (von mir aus auch mal 6o mg; aber keine Ausuferungsnummern veranstalten!)

  8. #58
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Milaneurax + MPH?

    andi70 schreibt:
    Darth Wirrda
    wieviel mg nimmst du und zu was für einer uhrzeit?

    Hi,

    ich nehme zur Zeit morgens(ca.7:30) 50mg Milna und dann nachmittags(ca.15:00) nochmal 50mg Milna.

    LG
    Wirrda

Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Thema: Milaneurax + MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum