Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Selbstversuch mit Seroquel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Stefanie8464

    Gast

    Selbstversuch mit Seroquel

    Hallo, ich habe mit 15 die Diagnose Hyperkinetisches Syndrom erhalten. Mit 22 habe ich eine Ausbildung angefangen und habe gemerkt, ich kann Abends nicht mehr schlafen und nahm wegen der Hyperaktivität restliche Seroquel die ich noch hatte. Danach ging es mir immer schlechter und ich bekam Wahnvorstellungen und Halluzinationen. Jetzt bekomme ich es vom Arzt verschrieben weil ich das nicht gesagt habe. Ich wünschte jemand kann mir etwas mit Adhs und Seroquel sagen, ob das dann noch mehr Auftritt, oder ob das vielleicht eine Schizophrenie ist. Ich bekomme wegen der sedierenden Wirkung solche depressiven Verstimmungen und solche Verfolgungsängste weil ich mich nicht mehr auf außen konzentrieren kann. Mir hilft das nichts. Ich werde zwar ruhiger, aber bekomme Verfolgungsängste. Kann das etwas mit Adhs zu tun haben?
    Geändert von Stefanie8464 (13.11.2016 um 08:22 Uhr)

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Hi,

    ich hab durch Seroquel sehr unangenehme Zwänge bekommen. Als atypisches Neuroleptikum ist es primär gegen die Symtpome eine Schizophrenie und ner bipolaren Störungen. In den vergangen Jahren hat man für die retardierte Version immer weitere Indikationen dazugefügt wie zB. als addon gegen Depressionen usw... Offlabelsatz ist häufig.

    Ich kann nur sagen das es bessere Möglichkeiten gibt. Wenn du es nicht verträgst red mit deinem Arzt ob du nicht was anderes zum Schlafen kriegst wie en trizyklisches Antidepressivum welches müde macht...

    Wie viel nimmst du davon ? Weil Depressionen hab ich auch dadurch bekommen, ist nicht ungewöhnlich als Dopaminantagonist.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Bitte das direkte Gespräch mit dem behandelten Arzt suchen. Wichtige ist ja immer das individuelle Risiko- und Nebenwirkungsprofil. Welche Nebendiagnosen sind da? Ist ein trizyklisches Antidepressivum für dich überhaupt geeignet?

    Also ich als Arzt will sofort wissen, wenn was nicht funktioniert. Dann kann ich beraten und mit dem Patienten eine Alternative suchen. "Telemedizin" ist da weniger geeeignet!!

  4. #4
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Ich experimentiere mit allen Medikamenten. Seit ich das Asthmaspray hatte, habe ich das so oft genommen bis es wie Speed gewirkt hat. Seit 9 Jahren mache ich das nun so. Das löst Halluzinationen aus und ich leide darunter. Aber ich kann es nicht lassen. Sobald ich Suizidgedanken habe nehme ich das Spray und sobald sich meine Hyperaktivität verschlimmert, nehme ich eine Seroquel, von der ich Suizidgedanken bekommen habe schon immer. Sobald ich dann nicht mehr klar komme, brauche ich eine Beruhigungstablette. Als ich gar keine Medikamente nahm, ging es mir gut. Aber als der Suchtdruck wieder kam, nahm ich wieder das Asthma Spray und hoffte, dass es dann aufhört. Nur dann bräuchte ich wieder etwas zur Beruhigung, um keine Halluzinationen mehr zu bekommen und immer so weiter.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Das ist das Stichwort: Suchtdruck.
    ich verrate dir bestimmt kein Geheimnis, wenn ich sage das du Hilfe und keine Pillen brauchst.

    Spreche mit deinem Arzt, damit er dir Hilfe anbieten kann.

  6. #6
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Ok Dankeschön.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    du du hast es doch selbst gesagt "als ich gar keine Medikamente nahm, ging es mir gut". Du kannst als selbst einschätzen was gut für dich ist!!

    suche dir jemand dem du vertraust und bitte um Hilfe

    VIEL ERFOLG

  8. #8
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Weiss jemand, wie Ärzte überzeugen kann, dass man ein Suchtproblem entwickelt hat? Ich habe seit cirka 9 Jahren immer etwas gesucht, das mich stark macht, also aufputscht. Mir wurde zwar eh schon die Diagnose Hyperkinetisches Syndrom gestellt, aber man weiss nicht, ob die Diagnose also Adhs bleibt oder sich verwächst. So mit den Media zur Zeit verstehe ich es eh nicht mehr weil ich so Kämpfe gegen Suizidgedanken. Das sind Nebenwirkungen. Ich Frage mich langsam kurz vor einem Termin, ob ich das endlich Sage und kurz bevor denke ich jeder nimmt Mal Tabletten. Weiss jemand, ob Salbutamol überhaupt süchtig machen kann? Körperlich wahrscheinlich nicht. Aber psychisch. Sehe ich das richtig?
    Geändert von Stefanie8464 (13.11.2016 um 21:48 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Also mich hast du nach den Zeilen überzeugt. Sag es genau so deinem Arzt.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Selbstversuch mit Seroquel

    Hallo,

    ...süchtig machen kann? Körperlich wahrscheinlich nicht. Aber psychisch. Sehe ich das richtig?


    Viele Abhängigkeiten/Süchte entstehen "im Kopf" bzw. sind psychisch verankert. Wenn du z.B. nach Einnahme/Anwendung eines bestimmten Stoffs das subjektive Gefühl verspürst dass es dir damit besser geht, du leistunsfähiger wirst, dich ohne den Stoff "unvollkommen" fühlst, ist das so ein Fall.
    Weil du deiner Aussage nach mit vielen Medikamenten "experimentierst" und man beim lesen deiner Beiträge den Eindruck gewinnt dass du dir selbst in hohem Maße schadest, möchte ich dir sehr ans Herz legen dass du dich mit einem Arzt deines Vertrauens besprichst. Insbesondere wegen deiner suizidalen Gedanken.
    Du sagtest selbst dass es dir ohne Medikamente bessergeht, also versuche unbedingt diesen Zustand wiederherzustellen. Ich wünsche dir viel Kraft und Mut dass du das Thema bei deinem nächsten Arztbesuch ansprechen kannst. Bitte lass dir dabei helfen und beende diese gefährlichen Experimente mit irgendwelchen Präparaten.

Ähnliche Themen

  1. AHDS und Ernährung * ein Selbstversuch*
    Von Junie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 13:00
  2. Artikel zu Ritalin-Selbstversuch in BRIGITTE
    Von isteddu im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 8.02.2013, 14:16
  3. Schweizer Journalistin macht Selbstversuch mit Ritalin
    Von Eiselein im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 00:36
  4. Seroquel
    Von Swifty-Joe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.12.2010, 20:27

Stichworte

Thema: Selbstversuch mit Seroquel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum