Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Seit vorgestern Medikinet adult 5mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    Seit vorgestern Medikinet adult 5mg

    Hallo ihr Chaoten!

    Nach jahrelanger Verhaltens-Therapie (die auch weitergeführt wird) hat mir mein Neurologe Medikinet adult 5mg verschrieben.

    Ursprünglich soll ich 2x5mg morgens und 1x5mg mittags nehmen, ich bin jedoch ein vorsichtiger Typ und habe am ersten Tag morgens nur 1x5mg genommen, und den Rest des Tages nichts. Ich wollte erst mal den Effekt abwarten.

    Gestern habe ich mich etwas mehr getraut und morgens 1x5mg und mittags nach dosiert.

    Heute das gleiche.

    Bisher hab ich leichte Nebenwirkungen, und wollte mal Fragen, ob jemand von euch auch sowas hat.

    Leichte Kopfschmerzen, leichter Schwindel und seit heute Mittag Halsschmerzen.
    (Kann natürlich auch nur eine Erkältung sein.)

    Was den Effekt des Medikaments angeht, kann ich bisher noch nicht was sagen - ein wirklicher AHA Effekt blieb aus, vielleicht stellt er sich ja erst bei höheren Dosen ein.

    Hatte jemand von euch diese Effekte? Oder wie war euer erstes Mal Medikinet?


    Liebe Grüße,

    Emryz

    Edit:
    Vollkommen vergessen, ich nehme zusätzlich morgens 20mg Fluoxetin gegen Depressionen
    Geändert von Emryz (28.10.2016 um 20:21 Uhr)

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Seit vorgestern Medikinet adult 5mg

    Fluoxetin hatte ich auch mal. Fand es nicht gut bei mir... Elontril ist irgendwie toller

    Zurueck zum Thema! Mein Arzt meinte, bei meiner Einstiegsdosierung, wie auch bei dir, 10mg morgens, sollte ich noch nichts merken. Kopfschmerzen hatte ich aber auch die ersten 3-5 Tage (weiss nimmer genau...) und ansonsten ne ziemliche Appetitlosigkeit, die aber leider schon abklingt

    Ich glaub, es ist schwierig, den positiven Effekt selbst zu bemerken, da es sich irgendwie so einschleicht. Ich kann langsam immer besser meine Umgebung ausblenden, wenn ich etwas mache, so dass ich gedanklich nicht alle 20s unterbrochen werde. Und ich werde nicht mehr so wuetend, wenn ich eine mega atzende Aufgabe machen muss (ich werde noch wuetend, nur nicht mehr so doll ). Bin jetzt aber bei 20mg morgens, hatte jedoch mal gute zwei Wochen Pause machen muessen, da ich vergessen hab, ein neues Rezept zu holen und wir in den Urlaub geflogen sind. Daher fehlt mir noch der richtige Dauereinfluss.

Ähnliche Themen

  1. Ritalin Adult-Tagesdosis bei (seit Längerem laufender) Gewichtsreduktion?
    Von luftkopf33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 19:17
  2. Seit einer Woche Medikinet adult was jetzt??
    Von Timotheus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 08:26
  3. Blutergebnisse erhalten nehme seit 3 Monaten Medikinet adult
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 10:43
  4. seit heute medikinet adult
    Von nicole1978 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 10:30

Stichworte

Thema: Seit vorgestern Medikinet adult 5mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum