Hi,
ich nehme seit über einem Jahr Citalopram. Zwar sind meine Angst und Panikattacken besser geworden, aber ansonsten wirkt es irgendwie nicht so gut.Ich vertrage kein MPH, da es auf meinen Apetit schlägt und das kann ich mir nicht so leisten. Ich wiege gerade mal 43, manchmal auch 44 kg. Hat jemand erfahrung mit ADHS und Psychopharmaka die man nehmen kann?
Habe so ziemlich alles. Letztes Jahr Tinnitus, jetzt burn-out, Reizbarkeit, Agressivität, nur noch müde und meine Psychotherapeutin kommt bei mir nicht mehr weiter. Sie glaubt ich habe eine bipolare, affektive Störung, manchmal auch manische Phasen. Ich glaube das Krankheitsbild passt auch, aber schliesslich habe ich ja auch ADHS. Jetzt beantrage ich erstmal eine Reha. Vielleicht weiss ja einer von Euch was ich noch machen soll
bine