Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    Böse Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen

    Mit Concerta 54 kann ich zwar gut was "leisten",
    doch läßt sie mich ein "fieser Artgenosse" werden...

    Unglaublich - dabei ist es genau etwas, das ich an anderen nicht ausstehen kann!

    Wenn jemand seinen Frust an Menschen ausläßt, die nix dafür können - das hasse ich wie die Pest!!!
    Selbst wenn andere "ihr Fett weg bekommen", kann ich das nicht ab und setze mich oft auch für sie ein.
    Und mit diesem Medikament verhalte ich mich genau so, wie ich selbst nicht behandelt werden möchte...!


    Mit Concerta 36 bin ich zahm wie ein Lämmchen, habe die Ruhe weg, bin cool drauf, u.s.w...
    Ich bin dann ungewohnt konstant "lahmarschig" im Handeln und Tun - schaffe gefühlt nicht allzu viel...

    *grübelgrübelundstudier* ...

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen

    Also, dass hört sich an,. als wäre die dosis zu stark...allerdings hatte ich anfangs auch ssolche Probleme mit Concerta, das hat sich aber innerhalb einer Woche eingependelt. Momentan nehme ich Concerta 36 mg und noch morgens und mittags eine 10 mg MPH unretardiert dazu, das klappt am besten.

    Ich würde auf jeden fall mit dem Doc darüber sprechen. Mir ist aufgefallen, dass ich unter einer zu hohen Gabe MPH auch aggressive reagiere.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen

    Hallihallo!

    Wie lange nimmst du denn schon 54mg?

    Falls du dich nach einer Woche immernoch so fühlst/gibst, dann bin ich Tinkabells Meinung:
    36mg ist offensichtlich zu wenig, 54mg zu viel.
    Sprech mit deinem Arzt über möglichen Wechsel oder Kombi Langzeit-Kurzzeit.

    Liebe Grüße!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen

    Tinkabell schreibt:
    Momentan nehme ich Concerta 36 mg und noch morgens und mittags eine 10 mg MPH unretardiert dazu, das klappt am besten.
    genau das hab ich mir auch schon überlegt. gut zu lesen, daß es anderen auch so zu gehen scheint...
    allerdings brauch ich morgends und mittags eine concerta, da sie bei mir nur ca. 6-7 std. wirken.

    chalottee schreibt:
    36mg ist offensichtlich zu wenig, 54mg zu viel.
    Sprech mit deinem Arzt über möglichen Wechsel oder Kombi Langzeit-Kurzzeit
    wechseln werde ich wohl erst mal nix. das ist mir einfach zu teuer, diese "ausprobiererei!"

    die 36'er ist vom gefühl her schon sehr gut - ich fühle mich gut damit - und das ist meiner meinung nach schon wesentlich mehr, als "die halbe miete!" ich werde bei'm nächsten rezept das schnellwirkende, reine mph dazunehmen und hoffe, daß es dann gut ist so...

    möchte halt nicht ewig jeden tag um die 6 x was einnehmen müssen - das nervt! mit der concerta brauche ich nur 2 gaben, was wesentlich angenehmer ist (brauche um die 95 mg tägl.). ritalin la 40 mg hatte ich auch schon, aber da geht mir "das herz in die hose." zu heftig, die teile...!nun habe ich davon noch ein paar übrig, von den concerta 54 noch ein paar übrig - das ist echt zum mäusemelken, das die krankenkassen es einem so schwer machen, das passende medikament zu "finden", um die lebensqualität verbessern zu können, ohne großartige nebenwirkungen zu haben, die ja sonnst auch wieder behandelt werden müssen, wofür die krankenkassen am ende auch wieder zahlen müssen... *was für'n langer satz*

Ähnliche Themen

  1. ADHS: Ritalin und trotzdem aggressiv und impulsiv
    Von Kerstine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 20:15

Stichworte

Thema: Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum